simplybecausesimplybecause MemberComments: 1711 Received thanks: 238 Member since: January 2012 edited September 2015
Im Bonuspunktesystem V 2.0.7. in der PE 5.0.3 scheint ein fetter Bug zu sein.
Bei uns können ausschliesslich Punkte als Gutschein eingelöste werden.
Gibt man einen Wert X über den Slider ein und löst damit Punkte ein, wird in der Datenbank in s_order_details der Gutschein als GUT-BONUS... und einer Artikel-ID angelegt. Diese Artikel-IDs werden (scheinbar) willkürlich hochgezählt.
Ist diese Artikel-ID identisch mit einer Artikel-ID aus s_articles erscheint in der Bestellbestätigung beim Gutschein das Bild des Artikels und in der Bestellung im Backend ist der Gutschein mit diesem Artikel verknüpft.
Hier ist Eile geboten, diesen Bug zu beheben: http://jira.shopware.de?ticket=PT-3897

Comments

  • verpacken24verpacken24 MemberComments: 568 Received thanks: 95 Member since: May 2012
  • simplybecausesimplybecause MemberComments: 1711 Received thanks: 238 Member since: January 2012
    Das beseitigt doch nicht den Bug, dass die Artikel-IDs durch den Fehler im Bonussystem nicht eindeutig sind. Und es wird der Tag kommen, an dem der Bestand nicht mehr stimmt.
  • verpacken24verpacken24 MemberComments: 568 Received thanks: 95 Member since: May 2012
    Die ID ist nicht eine article ID sondern die ID vom passenden Gutschein.

    Schau mal in der Tabelle: s_emarketing_vouchers,
    dort wirst Du die passenden Gutscheine zur Einlösung der Bonuspunkte finden.

    Beim Bestand von Artikeln wird nichts abgezogen.

    Und mit dem Link von mir, wird dann die Anzeige vom Bild berichtigt.
  • simplybecausesimplybecause MemberComments: 1711 Received thanks: 238 Member since: January 2012
    Und ob das eine ID eines bereits vorhanden, normalen Artikels ist.
    Sonst würde ja das Bild nicht angezeigt werden und bei der Bestellung würde dieser Artikel nicht angezeigt, wenn man draufklickt.
  • Moritz NaczenskiMoritz Naczenski AdministratorsComments: 8555 Received thanks: 2532 Member since: September 2013
    Hallo,

    das hat nichts mit den Artikeln zu tun. Es mag sein, dass sich hier die IDs überschneiden, das ist aber völlig irrelevant und führt aktuell nur bei der Emailvorlage zu beschriebenen Problem. Durch das Prüfen auf "Modus" kann das abgefangen werden. Lösung gibt es ja bereits in diesem verlinkten Beitrag.

    Der Bestand und ähnliche Dinge sind da vollkommen unabhängig von. Hier geht es rein um einen Anzeigefehler in der Bestellbestätigung der aufgrund der fehlenden Abfrage von "Modus" einen Gutschein immer auf ein Artikelbild mappt. Das ist aber kein spezielles Problem des Bonus-Systems, sondern das kommt auch schon mal bei normalen Gutscheinen vor. Also, wenn ArtikelID = GutscheinID, wird aktuell das Artikelbild in der Mail angezeigt. Das ist aber ein reiner Anzeigefehler und nichts weiter. Fix ist hier einfach für die Emailvorlage und wird auch so von uns eingebaut. Bestandskunden mit eigener Vorlage bekommen sowas aber generell ohnehin nicht als Update mit, da man ja nicht einfach die individuellen Vorlagen überschreiben kann.

    Moritz
Sign In or Register to comment.