friseurversandfriseurversand MemberComments: 25 Received thanks: 0 Member since: January 2013 edited October 2015
Hallo,

wenn ein Kunde ein Formular im Shop ausfüllt (Kontaktformular z.B.) bekomme ich
als Shopbetreiber ja die Nachricht zugemailt.
Als ABSENDER-MAIL Adresse ist meine (Shop)Mail Adresse in der email.
Kann ich das irgendwie so definieren, daß die Email Adresse des KUNDEN
als Absendermail in der Mail erscheint ?

Hintergrund:
Möchte ich im Mailprogramm auf die Frage im Formular ANTWORTEN, geht die Mail
wieder an mich - da ich ja als Absender des Mailformulars erscheine.
Dann muss ich die Kundenmail Adresse aus dem Formular kopieren, manuell einfügen
und dann dem Kunden senden.

Danke im Voraus,
Gruss
Ralf

Comments

  • artepartep MemberComments: 3558 Received thanks: 584 Member since: July 2010
    Hi,

    stell mal das Feld als Type "email" ein.
    Dann wird die eMail-Adresse des Kunden genutzt als Absender. ;)
    Thanked by 1friseurversand
  • Pua7Pua7 MemberComments: 396 Received thanks: 47 Member since: January 2014
    Also eigentlich bezeichnet man das was du machen möchtest als Spoofing.
    Mein Webmailbetreiber akzeptiert es auch nicht mails im Namen von @web.de oder @gmx.net zu versenden und gibt dann einen Fehler zurück.
    Bei mir ist es nämlich gerade so, dass die Mails im Namen des Kunden an mich geschickt werden, was dann häufig schief geht da der Mailserver einen Fehler zurück wirft.
    Ich wünschte bei mir kämen die Mails unter meiner eigenen Adresse an.

    Am besten wäre es wenn Sie unter meiner Adresse ankommen und noch einen "Reply-To" header haben. Dann geht die Antwort an den Kunden und die Mailserver Betreiber sind auch happy.

    Ich habe das auch mal im Bugtracker angeregt: http://jira.shopware.de?ticket=SW-9552

    Etwas Literatur: http://de.wikipedia.org/wiki/Mail-Spoofing
    Thanked by 1shakalandy
  • friseurversandfriseurversand MemberComments: 25 Received thanks: 0 Member since: January 2013
    Also bei mir funktioniert das jetzt prima,
    vielen Dank an artep für den Tip mit dem Feldtyp = email

    gruss
    Ralf
  • shakalandyshakalandy MemberComments: 5 Received thanks: 0 Member since: April 2014
    @Pua7: Danke für die Bugmeldung, wollte ich gerade selbst machen.

    Haben den Feld-Typ des Feldes "E-Mail" einfach auf "Text" zurückgestellt, somit funktioniert das wieder als Workaround.

    Hoffentlich wird das bald gefixt mit der Reply-To Variante.
  • mhkmhk MemberComments: 1 Received thanks: 0 Member since: October 2015
    Das Thema ist zwar alt, jedoch existiert dieses Absender-Problem auch jetzt mit Version 5.0.4 immer noch. Auch diese Notlösung mit dem Feld-Typ funktioniert in dieser Version nicht (Feldtyp ist hier sogar schon als Standard auf "email").
    Da wir die Email in ein Ticketsystem laden, wo die Absender-Adresse nur mühsam händisch abgeändert werden kann, ist es besonders nervig.

    Vielleicht gibt es ja inzwischen schon eine Lösung dafür? oder ist da was für die 5.1-Version von Shopware schon geplant?

    Schönen Gruß
    Martin
  • pointoutpointout MemberComments: 22 Received thanks: 0 Member since: November 2014

    Ja, bitte email-Feld als Reply-to header bei den Formularen!!! Das würde das Leben sehr erleichtern!

    Auch die Möglichkeit zur Verwendung von Variablen um z.B. die Artikelnummer beim Anfrageformular in den Betreff setzen zu können, wäre eine große Erleichterung.

    Gruß Roman

  • EuromannEuromann MemberComments: 376 Received thanks: 26 Member since: November 2012

    ich hols auch mal wieder hoch, weil wir seit gestern auf der 5.1.3 sind und nun die Shop-Email-Adresse als Absender eingetragen ist.

    Gibt's da ne Lösung, dass die Kunden-Email-Adresse wieder als Absender drin steht?

  • habundguthabundgut MemberComments: 1 Received thanks: 0 Member since: July 2014

    würden uns auch Interessieren, schon schade das es so ein Problem für Shopware ist.

    Lösung?


     

  • useguseg MemberComments: 2235 Received thanks: 532 edited April 2016 Member since: January 2013

    @Euromann‍, @habundgut

    @artep‍  hat doch oben schon stehen was gemacht werdn muss  http://forum.shopware.com/discussion/comment/104490/#Comment_104490

    image

  • EuromannEuromann MemberComments: 376 Received thanks: 26 Member since: November 2012

    funktioniert nicht

  • artepartep MemberComments: 3558 Received thanks: 584 Member since: July 2010

    Hi,

    bin auf 5.1.2 und bei mir funktioniert es. In der Mail steht von XXShop, Antwort an: XXKunde und an XXShop. Klicke ich auf Antwort ist die Mail-Adresse des Kunden drin.

  • edinedin MemberComments: 191 Received thanks: 16 Member since: June 2013

    In der Absendermail steht aber dennoch, die Systemmail. Daher kann man erstmal gar nicht erkennen wer die Mail geschrieben hat. Das scheint sich wohl laut Kunde von SW4 auf SW5 geändert zu haben, vorher stand wirklich die Mail des Anfragenden als Absenderadresse ausgeschrieben

  • artepartep MemberComments: 3558 Received thanks: 584 edited January 18 Member since: July 2010

    Hallöle,

    der Post ist zwar schon ein paar Jahre alt, aber momentan habe ich dieses Problem, dass ich mir selbst antworte. Bis vor kurzem hat das noch funktioniert. Ich habe weder was geändert oder ein Update gemacht. Hat jemand eine Idee woran es liegen kann/könnte? Ich nutze gmail als Mailprogramm und habe dort auch schon alles untersucht.

  • Moritz NaczenskiMoritz Naczenski AdministratorsComments: 6731 Received thanks: 2000 Member since: September 2013

    Also wichtig ist nur das Feld "email", sobald der Feldtyp im Formular ein anderer ist, funktioniert das nicht.

    Shopware setzt aber den "reply to" -Header und nicht den "from". Das Mailprogramm muss halt entsprechend darauf reagieren, damit das überhaupt funktioniert. Geändert hat sich aber auch an dieser Logik schon ewig nichts mehr. Der Hoster kann den Versand von solchen Mails natürlich auch noch manipulieren (bspw. bei SMTP-Versand). 

     

    Thanked by 1artep
  • artepartep MemberComments: 3558 Received thanks: 584 Member since: July 2010

    Hallo Moritz,

    danke für Deine Antwort. Das Feld ist email, daran wurde nichts geändert. Aber bei dem Stichwort "Hoster" ging gerade ein Lichtlein auf. Sind letzte Woche umgezogen und seit dem ist das so. Dann werde ich mal da nachschauen. Wink

  • artepartep MemberComments: 3558 Received thanks: 584 Member since: July 2010

    Liegt nicht an SW oder am Hoster/Server... leider ignoriert Googe Mail den Reply to im Header. Da gab es ein Update bei gmail, seit dem gehts nicht mehr. Vorher funktionierte das einwandfrei. Haben jetzt alles versucht über anderen Mail etc. geht nicht. Supi, dann muss ich das händisch immer ändern. Crying

Sign In or Register to comment.