Zusammenklappbares Panel

Hi,

ich möchte auf meiner Artikeldetailseite direkt über den Tabs die Zubehörgruppe in ein einklapbares Panel tun. Das Geht auch soweit wenn ich nur Text drin habe. Wenn ich nun die Zubehörgruppe als Tab in mein selbst erstelltes zusammenklappbares panel schreibe dann wird immer nur ein item der gruppe rein. Mache ich in chrome die entwicklerkonsole auf werden mir alle 5 in der gruppe angezeigt. Beim reload der seite funktioniert es wieder nicht mehr.

Hallo,

ich denke ein Link zu der Seite wäre hier sehr hilfreich um das Problem selbst mal zu analysieren :slight_smile:

 

Lg.

@Ziney schrieb:

Hallo,

ich denke ein Link zu der Seite wäre hier sehr hilfreich um das Problem selbst mal zu analysieren :)

 

Hi also die seite wäre hier verfügbar:
http://shopware.esm-computer.de/notebooks/toshiba/toshiba-satellite-pro-l770-core-i3-2310m-2-1-ghz-webcam#content--related-products 

Die zubehörgruppe ist ganz unten.

Also am liebsten wäre es mir ja wenn ich die tabs so zuklappen könnte also nur die unten wie sie es auch in der Mobileansicht sind ohne zusätzliches js

Also was mir spontan aufgefallen ist, dass die class product-slider–item eine width von 100% bekommt und deswegen nur ein Produkt angezeigt wird.

 

1 Like

@Ziney schrieb:

Also was mir spontan aufgefallen ist, dass die class product-slider–item eine width von 100% bekommt und deswegen nur ein Produkt angezeigt wird.

 

 

Ja das stimmt schon aber wenn du die details auf machst und dev console von chrome auf dann sind alle drin. Ich glaub auch einfach das die methode wie ichs mache nicht passt.

 

Wenn ich die aufklappe und F12 dann füllt er sie

Sehr komischer Fehler…

Wenn ich auf die Seite gehe sind 7 sieben Artikel drin mit einer width von 100%. Wenn ich die Seite nur minimal verkleiner sind fünf Produkte drin mit einer width von 20% wie es sein sollte. Beim reload der Seite schmeißt er wieder den code mit den sieben Artikeln und width:100%.

Könntest du vielleicht die Code-Ausschnitte zeigen die du anfässt?

.product-slider--item

Warum hast Du denn Inline hier überall

width: 100%;

drin?

Kommt das von Dir oder von einem Plugin?

Wenn Du das überall mal rausnehmen würdest, dann wäre eigentlich alles gut.

1 Like

Der inline style ist Shopware Standard. Es hängt eigentlich hauptsächlich erstmal an den width:100%, weil 20% dort eigentlich Shopware Standard sind Foot-in-Mouth

1 Like

Das kommt von dem Plugin. Ich versuch mal und nem das raus

Aber mal unabhängig von der seite in der mobileansicht gibts ja schon die collapsed tabs. Wie würde das denn gehen wenn ich im desktopviewport bin ?

Du hast es glaub ich schon selbst gelöst oder? Lag bestimmt an einer class die zu den Footer-Elementen gehört oder?

@Ziney schrieb:

Du hast es glaub ich schon selbst gelöst oder? Lag bestimmt an einer class die zu den Footer-Elementen gehört oder?

Ne habe es nicht gelöst :confused: suche ne andere Möglichkeit. Ich kapiere nicht so richtig wo das mit der width her kommt. Wenn das Ding nicht in einem collapsed tab ist dann gehts auch.