Zeitverzögerter Error 500 nach Umstellung auf PHP 7.3 - woran könnte es liegen?

Hallo zusammen,

hier die Korrespondenz mit meinem Hoster zum o.g. Problem. Er sagt, es liegt ncht an ihnen. Bin um jeden Tipp dankbar.

Version 5.5.10

===================

Guten Tag Technik,

bei unseren Shopware-Installationen taucht folgender Fehler auf:

Wenn die Domain von PHP 7.2 (läuft tadellos) auf 7.3 umgestellt wird, funktioniert es zunächst, man kann sich im Backend die Phpinfo-Seite anzeigen lassen und sieht auch, dass die Version erfolgreich auf 7.3 umgestellt wurde. Das Frontend funktioniert auch, man kann Produkte aufrufen und auch in den Warenkorb legen usw.

Nach 5-10 Minuten jedoch funktioniert es auf einmal nicht mehr und der Webserver meldet Fehler 500.

Warum? Bitte schauen Sie mal nach, woran das liegen könnte. Ich kann nichts erkennen, vermute entweder einen Konfigurationsfehler in der php.ini oder in der .htaccess, wobei mir nicht klar ist, warum der Error 500 zeitverzögert auftritt. Ein Rücksetzen der php.ini führt leider nicht zum Erfolg.

Grüße
Pierre Schmitz

===================

Sehr geehrter Herr Schmitz,

vielen Dank für Ihre E-Mail, gerne helfe ich Ihnen weiter.

Wir haben die Domain XXX geprüft, konnten hierbei allerdings keinen Fehler feststellen. Wenn das Problem nur dann besteht, wenn Sie PHP 7.3 nutzen, prüfen Sie bitte vor der Umstellung, dass Ihre Skripte/Software mit PHP 7.3 kompatibel ist. Alternativ wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Entwickler.

Freundliche Grüße

Daniel S.
Technical Support / Senior Systemadministration

 

Und da schaut keiner bei einem Error 500 mal ins das Server Log? Falls noch nicht geschehen, dann mal bitte nachholen (vielleicht steht ja dort noch weitere Infos).

Tja, und das mit dediziertem ManagedServer für nen Hunni im Monat und Servicelevel „PremiumVIP“. In Ismaning war man schon mal freundlicher.

Shopware 5.5.10 ist doch mit PHP 7.3 kompatibel, das ist doch richtig, oder?

Ich weiß jetzt nicht wie das bei Plugins aussieht. Deshalb wäre es ganz nützlich eien Fehlermeldung zu haben um hier nicht ins Blaue zu raten. Läuft der Cronjob auch mit 7.3?

Hallo,

nein, Shopware 5.5 ist nicht kompatibel mit PHP 7.3, sondern nur mit PHP 7.2.

Erst Shopware 5.6 ist kompatibel mit PHP 7.3, siehe: Shopware 5 - Update Guides - Update Guide Shopware 5.6 . Oder auch hier: https://forum.shopware.com/discussion/comment/238074/#Comment_238074 .

Grüße

Sebastian

1 Like

Langsakm krieg ich graue Haare. Hab mir jetzt nochmal den Support zur Brust genommen und gerade nochmal auf 7.3 umgestellt, die gucken jetzt parallel ins Log rein. Und jetzt läuft der Hobel seit ner Viertelstunde! Scheiß Vorführeffekt :slight_smile:

Mir fällt aber gerade noch was auf, im Systeminfo mault er jetzt doch wegen der PHP-Version rum. Was ist das denn jetzt?

Hallo,

wie oben erwähnt (und auch von Shopware selbst so beschrieben, siehe auch: https://forum.shopware.com/discussion/comment/238074/#Comment_238074 ): Shopware Version 5.5 ist nicht kompatibel zu PHP 7.3, sondern nur zu PHP 7.2. PHP 7.3 funktioniert nur korrekt mit Shopware Version 5.6.

Grüße

Sebastian

Hallo Sebastian,

alles klar, dann hab ich umsonst alle verrückt gemacht. Danke dir. Ich hatte die Info im Update-Assistenten so verstanden, dass Shopware 5.6 PHP 7.3 zwingend voraussetzt, weshalb ich auf den Gedanken kam, es vor dem Update umzustellen.

Grüße
Pierre

Hier noch die Rückmeldung vom technischen Support, die getestete Shopware-Installation hat nur sehr wenige Plugins und scheint mit 7.3 grundsätzlich zu laufen. Der Support schreibt: _ “Ich habe nun eine zeitlang auf der Webseite gesurft, und konnte keinen Fehler feststellen, jedoch konnte ich im Kernel-Log Hinweise auf die Fehler finden. Sie scheinen von einem bei uns selten auftretenden Bug betroffen zu sein, der bei PHP 7.3 FastCGI in Verbindung mit opcache auftreten kann. Hierbei erzeugt der opcache einen Speicherzugriffsfehler was zu dem Fehler 500 führt. Aktuell können wir außer einem Schwenk auf 7.2 oder dem abschalten des opcache hierfür leider noch keine Lösung anbieten.” _