Wie importiere ich Hersteller?

Hallo,
ich bin neu bei Shopware und versuche mehrere Produkte eines Herstellers zu importieren. Ich blicke nicht, wie das gehen soll.
Das erste Produkt eines Herstellers erhält den neuen Herstellernamen etc.
Das zweite Produkt müsste dann die UUID des Herstellers erhalten - diese müsste also vor dem Import in der csv-Datei eingetragen sein. Aber zum Zeitpunkt der Aufbereitung der csv-Datei liegt mir die UUID ja noch gar nicht vor? Wie löse ich das? Wieso kann ich nicht zunächst Hersteller importieren (und die dann manuell zuordnen)?
Mir scheint, ich habe irgendein Grundprinzip nicht verstanden?

Vielen Dank im voraus für Eure Hilfe.

Müsste doch übers Feld „manufacturer_name“ als Klarname gehen oder nicht?

Danke für Dein Bemühen, aber ich weiß nicht so ganz, wie mir das weiterhelfen soll. Über dieses Feld gebe ich beim ersten Mal den Namen ein. Ja. Und dann? Dann wird zu diesem Namen eine UUID erstellt. Diese benötige ich dann für den Import weiterer Produkte dieses Herstellers. Das heißt, das muss in zwei Schritten erfolgen und die UUID muss ich mir dann erst raussuchen und manuell in die csv-Liste eintragen. Ich möchte wissen, ob dieser Weg der einzige und richtige ist oder ob ich da was übersehe. Es gibt ja kein berühmtes „Hersteller-Profil“.

Nein, du gibst einfach nur den Namen an.

Aber in der Dokumentation heißt es: "Wenn Du den Artikel einem Hersteller zuordnen möchtest, der bereits in Deinem Shop existiert, trage hier die UUID des Herstellers ein.Wenn Du die Konfigurationsseite des jeweiligen Herstellers aufrufst, wird die ID in der Adresszeile angezeigt. Möchtest Du einen neuen Hersteller importieren, lasse dieses Feld leer. "
https://docs.shopware.com/de/shopware6-de/einstellungen/importexport#beispiel-csv-datei

Wenn du Hersteller separat importieren möchtest, kannst du das über die API, ein Profil beim Import/Export gibt es nicht einzeln. Ansonsten würde ich in der csv die Spalte „manufacturer.translations.DEFAULT.name“ nutzen und dort IMMER den Namen des Herstellers reinschreiben, dann wird der beim ersten mal erstellt und dann macht SW den Rest autom.

Du meinst, wenn der Herstellername dem Feld zugewiesen wird, prüft SW, ob dieser schon existiert und übernimmt gegebenenfalls die UUID. Weil ab dem ersten Datensatz mit einem Produkt eines Herstellers ex. ja die UUID. Ich dachte halt, ich müsste deshalb in zwei Schritten vorgehen.

Genau, die Nutzung von „manufacturer.translations.DEFAULT.name“ im Im/Export hat so bei mir funktioniert.

Ich habe es jetzt so probiert, wie Du geraten hast. 10 Testprodukte von vier verschiedenen Herstellern. Deren Namen habe ich für die Spalte „manufacturer.translations.DEFAULT.name“ übernommen. Die vier Hersteller wurden jeweils 2 Mal, 3 Mal, 2 Mal und 3 Mal neu angelegt. Keine Überprüfung, ob der Hersteller bereits existiert. ;(

Ich habe mir jetzt für alle (144) Hersteller erstmal Dummyprodukte erstellt und die per csv hochgeladen. Dadurch wurden zumindest die Hersteller nun jeweils einmal angelegt.

Weise mal im Profil unter „Erweiterte Einstellungen“ der Entität „manufacturer“ die Spalte „translations.DEFAULT.name“ zu, dann kann SW das über den Namen prüfen + der Hersteller wird nur 1x angelegt. Der Import via CSV ist nicht der bequemste Weg und oft etwas tricky, wir machen das meistens für unsere Kunden über die API.
Liebe Grüße Oliver

1 Like

Hallo Oliver,
vielen Dank, das war jetzt wirklich hilfreich und nun funktioniert’s wie gewünscht! In der SW-Dokumentation (für Import) konnte ich das nicht finden. Wäre ich nie drauf gekommen.

1 Like

Dieses Thema wurde automatisch 30 Tage nach der letzten Antwort geschlossen. Es sind keine neuen Antworten mehr erlaubt.