Welche PHP-Version für Shopware 5.5.10 funkioniert?

Hallo,

habe Shopware 5.5.10, alle Plugins aktuell, und wollte die PHP-Version von 7.0.33, welche bei meinem Hoster Aixpro als überholt angezeigt wird, auf die nächsthöhere Version umstellen. Leider funktioniert der Shop nicht mehr 100% mit den Versionen 7.1.30, 7.2.19 oder 7.3.6. .

Was funktioniert nicht: 

  1. Bestellmails werden nicht mehr automatisch versandt, weder an den Kunden noch an den Shopbetreiber.
  2. Manuell können auch keine Bestellmails noch mal versendet werden. Das Backend reagiert gar nicht auf den Klick auf den Button “Bestellbestätigung erneut senden”.
  3. Nach einer Bestellung wird die Checkout-Finish-Seite nicht korrekt angezeigt. Erst wenn die Seite noch mal nachgeladen wird, wird sie richtig angezeigt.

Welche PHP-Version läuft denn korrekt mit Shopware 5.5.10? Oder muss, außer der PHP-Version, noch was umgestellt werden?

Danke im Voraus

An der PHP-Version liegen Dein Probleme sicher nicht (Ausnahme PHP 7.3).

Shopware 5.5.10 läuft mit 7.0 - 7.2 (7.3. ist erst ab SW 5.6 möglich). Es wäre allerdings möglich, dass Du noch Ioncube-verschlüsselte Plugins (inkl. des Lizenzmanagers) einsetzt. Diese müssen neu herunter geladen bzw. gelöscht werden, wenn man PHP-Versionen größer 7.0 einsetzen möchte.

Ich habe alle Plugins gelöscht, welche verschlüsselt waren, inkl. dem Lizenzmanager.

Wenn ich im Testshop mit PHP 7.1.30 eine Bestellung durchführe, erhalte ich im Protokoll im Controlpanel folgende Fehler/Warnungen:

Kann mir jemand sagen, was die Fehler / Warnungen bedeuten? Wie geschrieben, mit PHP 7.0.33 gibt es keine Probleme…

Danke

Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte?

Danke

Hallo @Tanny‍,

ich vermute mal, dass es am Template liegt. Wie schaut es denn aus, wenn du das Standard-Template von Shopware aktivierst? Tritt der Fehler dann immer noch auf? (Bitte nur in einem Testshop durchführen)

Was sagt die Log-Datei von Shopware? Zu finden unter /var/log/core_production-*.log 

Falls nichts, würde ich dann die einzelnen Templatedateien durchgehen, um den Fehler weiter einzugrenzen.

VG

ener Space  Webhosting
Tel.: +49 511 - 999 791 70 | Web: https://www.enerspace.de

1 Like

Hallo,

die Fehlermeldungen stehen alle im Zusammenhang mit dem Smarty-Modifier Replace. Hier würde ich einmal das eigene Template kontrollieren, ob die überall regelkonform im Code stehen. Es wird ja darauf hingewiesen, dass zuwenige Argumente übergeben würden.

Da es den Bestellablauf betrifft, könnte es auch am Email-Template der Bestellbestätigung liegen.

1 Like

@drakon‍

Das vermute ich auch. Es scheint Probleme mit der Bestellbestätigungsmail zugeben. In der habe ich einige Abfragen und Ersetzungen.

Was stimmt an denn daran nicht?

{include file="string:`$additional.payment.additionaldescription`"|replace: "Bezahlung per PayPal - einfach, schnell und sicher."|replace: "Auf Vorkassezahlung gewähren wir 2% Skonto!Sie zahlen einfach vorab und erhalten die Ware bequem und günstig bei Zahlungseingang nach Hause geliefert.":"Das Vorkasse-Skonto von 2% ist berücksichtigt!Nach Zahlungseingang wird Ihr Ware versandt."}

Danke im Voraus

Weil du bei einem Replace immer zwei Parameter hast.

|replace:"zu ersetzender Text":"neuer Text"

Bei dir fehlt das „vorher“:„nacher“

1 Like

Hatte bei zwei Ersetzungen den zweiten Parameter nicht gesetzt… Blush

Jetzt geht es, klasse! Vielen Dank!