W3C Markup Validation Service

Wenn ich meinen Shop auf Valid html auf http://validator.w3.org/ überprüfen lasse, dann erhalte ich etliche Fehler (6) u. Warnungen (9). Ich habe bis jetzt keine Veränderungen am Template vorgenommen. Hat jemand bereits Erfahrungen gemacht, wie die Fehler korrigiert werden können?

Interessant wäre welche Fehler? Poste mal bitte 2-3 Beispiele.

Hi, erstmal frohe Weihnachten :wink: die Fehler bekommst du nur, da bei Untersuchen der Seite kein Cookie gesetzt werden kann. Du kannst deine Webseite aufrufen, und den Seitenquelltext kopieren. Diesen fügst du im Validator ein. http://validator.w3.org/#validate_by_input Dann sollte die Seite valide sein. Du kannst aber auch den Bot des Validators in Shopware hinterlegen. Einfach unter „Grundeinstellungen / System“ in der Botliste folgenden hinzufügen W3C\_\*Validator Dann kannst du auch die URL hier http://validator.w3.org/#validate_by_uri eintragen. Sebastian

1 Like

Hallo, wie sieht es mit den css-Fehlern aus … getestet mit www.seitenreport.de CSS-Fehler: 50 Fehler Your text to link here… Viele Grüße Rainer

[quote=„rascob“]Hallo, wie sieht es mit den css-Fehlern aus … getestet mit http://www.seitenreport.de CSS-Fehler: 50 Fehler Your text to link here… Viele Grüße Rainer[/quote] Leute, habt ihr nix wichtigeres zu tun?? Wen interessieren denn solche Fehler, so lange dir Browser das richtig darstellen??? Das ist technologische Onanie… Lasst mal die Seiten von Amazon, eBay und anderen „Big Playern“ validieren, da wird man sein blaues Wunder erleben, da es hunderte HTML- und CSS-Fehler gibt. Es gibt halt 999 wichtigere Dinge für einen erfolgreichen Shop als die w3c Fehlerfreiheit. Ich beneide eigentlich die Leute, die offenbar Zeit ohne Ende haben, um sich mit so einem Kram beschäftigen zu können.