Textbaustein in Shopseiten einbinden

Gibt es eine Möglichkeit, Textbausteine in Shopseite (SW 5.2) einzubinden. 

Beispiel: Uns gibt es schon seit {s name=“JahredesShops”}{/s} hier im Internet.

Es wäre so eine Hilfe, wenn man zentral Textbausteine anlegen könnte, die dann an allen Stellen im Shop aktualisiert werden. 

leider nicht möglich.

1 Like

 

Müsste mit einer kleinen Templateanpassung für die Shopseiten gehen. Dort müsste die Variable für den Text extra einmal durch Smarty gerendert werden. Da sollte man dann aber auch Vertrauen in die Leute haben, die die Shopseiten pflegen.  Wink

ggf so grob gezimmert:

{block name="frontend_custom_article_content"}
	{include file="string:{$sContent}"}
{/block}

Leider funktioniert die Idee nicht.

Die Lösung von @sonic‍ funktioniert so schon. Gleiches gilt auch für eval.

{block name="frontend_custom_article_content"}
 {eval var=$sContent}
{/block}

Die Snippets können dann aber nicht per {s} eingebunden werden, aber bspw. so: {„Inhalt“|snippet:„frontend_shopname“:„frontend“}

Aber ich würde das ganze als Bad Practise ansehen, da du dir mit so einer Anpassung eine potentielle Sicherheitslücke reinholst. Jeder Backend-Benutzer der dann den Inhalt von $sContent bearbeiten kann, kann dann auch ziemlich Heikle Dinge machen.

1 Like

Genial - Danke. Da nur zwei Leute im Backend arbeiten können (davon bin ich einer), ist das Risiko kalkulierbar. Danke Euch!

@Moritz Naczenski schrieb:

Aber ich würde das ganze als Bad Practise ansehen, da du dir mit so einer Anpassung eine potentielle Sicherheitslücke reinholst. Jeder Backend-Benutzer der dann den Inhalt von $sContent bearbeiten kann, kann dann auch ziemlich Heikle Dinge machen.

[@Moritz Naczenski](http://forum.shopware.com/profile/14574/Moritz Naczenski “Moritz Naczenski”)‍: Naja. In den Textbausteinen erlaubt ihr ja auch Smarty-Code. Daher ist es dort ja genau so unsicher bzw. Bad Practice, oder? 

Viele Grüße

@simkli schrieb:

@Moritz Naczenski schrieb:

Aber ich würde das ganze als Bad Practise ansehen, da du dir mit so einer Anpassung eine potentielle Sicherheitslücke reinholst. Jeder Backend-Benutzer der dann den Inhalt von $sContent bearbeiten kann, kann dann auch ziemlich Heikle Dinge machen.

[@Moritz Naczenski](http://forum.shopware.com/profile/14574/Moritz Naczenski “Moritz Naczenski”)‍: Naja. In den Textbausteinen erlaubt ihr ja auch Smarty-Code. Daher ist es dort ja genau so unsicher bzw. Bad Practice, oder? 

Viele Grüße

Recht hast du. Mit 5.3 und der Smarty Security wird da denke ich auch das gröbste abgefangen, sodass man auch als Backend-Benutzer keinen Unsinn mehr machen kann mit Smarty.