Staging Plugin von 8Mylez

@daveland schrieb:

Bei mir klappt das leider nicht. Meine Domain habe ich nämlich so eingestellt, das sie direkt auf den Ordner public zeigt. Und wenn ich jetzt die Staging Umgebung starte, wird dies nicht innerhalb des public Ordners installiert, sondern außerhalb, und da komme ich aufgrund der Domaineinstellung nicht hin.

Hier exakt der selbe Sachverhalt. @8mylez‍ gibt es hier ein workaround?

@kanuma schrieb:

@daveland schrieb:

Bei mir klappt das leider nicht. Meine Domain habe ich nämlich so eingestellt, das sie direkt auf den Ordner public zeigt. Und wenn ich jetzt die Staging Umgebung starte, wird dies nicht innerhalb des public Ordners installiert, sondern außerhalb, und da komme ich aufgrund der Domaineinstellung nicht hin.

Hier exakt der selbe Sachverhalt. @8mylez‍ gibt es hier ein workaround?

 

Schau dir den Beitrag von Moorleiche an. Damit klappt es.

Danke für die Hilfe bei diesem Plugin, damit läuft es bei mir auch!
Ich habe nur das Problem, dass Umlaute nicht in der Staging-Umgebung nicht korrent dargestellt werden

Bsp: Unterstützung und Beratung unter:

An was kann das liegen?

Hallo zusammen, habe den Ratschlag auch befolgt. Leider wird aber eine 500er angezeigt. 

  • Domain zeigt bei mir direkt auf /public
  • Im /public Ordner habe ich deshalb eine Verknüpfung zum /public des stages erstellt. 

 

@padaja schrieb:

Hallo und Danke für die Rückmeldung. Symlink anlegen und ggf. noch die .env Datei in staging Ordner anpassen. So hats bei mir jetzt geklappt. 

WDanke und Grüße

Welche Änderung war in der .env Datei denn notwendig?  Grundsätzlich scheint es zu funktionieren mit dem SymLink, aber jetzt habe ich einen 403 Error, also Forbidden? Musstet ihr noch irgendwelche Rechte anpassen?

Hallo,

ich bin gerade nahe an der Verzweiflung. Ich habe das Plugin von 8mylez installiert und den Staging-Shop im Unterverzeichnis /staging erstellt.

Es ist genau wie bei @oohlen . Die Domain zeigt direkt auf /public und dort ist der Symlink auf /staging/public hinterlegt. Nun bekomme ich einen HTTP ERROR 500 angezeigt.

Hat jemand einen Tip für mich?

Hi, ich würde hier auch gerne nochmal das Thema aufgreifen:
Ich habe bisher keine Probleme mit den oben geschilderten Vorgehen gehabt. Nun musste ich die Staging erneuer, da ich 6.4.1 versucht habe zu updaten (auf der Staging). Seit dem ich nun die Staging aktualisiert habe (also wieder an das Live System angepasst habe) ist auf jeder Seite der Fehler „Es ist etwas schief gelaufen“ und ich sehe keine Inhalte mehr. Keine Produkte, kein Text, außer jeweils der Footer und HEader ist nachwie vor zu sehen (inkl. Kundenkonto etc-Link dahin funktioniert auch). Jemand einen Tipp für mich?
Gruß

Sofern noch jemand auf diesen Thread stößt und das 403-Problem hat ein Tipp.

Bei Mittwald musste ich anstatt des statischen einen dynamischen Symlink anlegen.
Also zu …/staging/public verlinken und nicht zu /html/shopware/public/staging. :wink:

Für alle die einen 500 Error bekommen:

Legt in eurem staging/public Verzeichnis eine .user.ini an, dort kommt display_errors=1 rein.

Ruft danach nochmal den 500er auf. So habt ihr wenigstens mal einen Log. In meinem Fall waren das einfach nur Quotes die in der staging/public/.env gefehlt haben.

Hallo zusammen

Auch ich verzweifle wegen diesem 404 Fehlermeldung. Die Installation lief bei mir perfekt durch und kopierte sämtliche Shopdateien in das gewünschte Verzeichnis „staging“ welches bei mir unter „/public_html/staging“ liegt. Nun habe ich gelesen, man solle einen Systemlink anlegen. Sorry, wenn ich etwas schwer von Begriff bin, doch was ist das genau? Meint Ihr die .env Datei? Diese wurde jedoch automatisch angelegt. Vielleicht kann mir hier jemand auf die Sprünge helfen bzw. habt Ihr mir mal ein Beispiel, wie ein solcher Systemlink aussehen müsste?

Ein Symlink ist eine Verknüpfung auf Linux Basis.

Du kannst über /abc über einen Symlink intern zu /def/abc umleiten, nach Außen ist die Adresse aber /abc

Kann dir leider nicht sagen wie der Symlink aussehen muss, habe mich mit dem Plugin nicht auseinander gesetzt.

@Max_Shop D.h. alle die hier schreiben, verwenden Linux? Na toll, ich bin Windows User und habe somit keine Chance einen solchen zu erstellen. :frowning:
Könnte man eine solche Weiterleitung nicht auch über eine htaccess und die RewriteCond erreichen?

@Moorleiche Vielleicht hast Du mir einen Tipp?

PS: Bei mir liegt der produktive Shop in /public_html
Die Staging-Umgebung habe ich nach /public_html/staging installiert.
Wenn ich im Browser http://meine-url.com/staging/ eingebe, erscheint in meinem produktiven Shop, eine 404 Fehlermeldung. Das Gleiche geschieht auch, wenn ich die gesamte URL, also „http://meine-url.com/staging/public/index.php“ eintrage.

Nun habe ich es noch über eine htaccess versucht.

RewriteEngine on

RewriteCond %{HTTP_HOST} ^(www.)?meine.website.de$

RewriteCond %{REQUEST_URI} !^/staging/public/

RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d

RewriteRule ^(.*)$ /staging/public/$1

RewriteCond %{HTTP_HOST} ^(www.)?meine.website.de$
RewriteRule ^(/)?$ staging/public/index.php [L]

Auch da ohne Erfolg :frowning:
Keine Ahnung, wie Ihr das geschafft habt, aber es scheint bei mir nicht zu klappen.

Ich meine das Betriebssystem des Servers, nicht was du privat auf deinem Computer nutzt. Symlinks in Windows sind Verknüpfungen. War der erste Google-Treffer, nicht dass ich ein Fan dieser Seite wäre :joy:

Kenne mich mit Windows-Servern nicht wirklich aus. Nutzt dieser auch Apache? Ansonsten wird die htaccess ggf. ignoriert.

Das war mir schon klar. Doch wie mache ich einen Systemlink in meiner Umgebung? Ich greife ja über FileZilla auf den Server zu. Da gibts keine Möglichkeit einen Systemlink zu erstellen.

Und was die Hosting-Umgebung betrifft: Dort kann ich von der Domain oder Subdomain zwar eine Weiterleitung auf einen Unterordner einrichten, aber keinen Systemlink setzen. Sehr viele Fragezeichen aktuell bei mir :crazy_face:

Kenn den Hoster nicht, bei All-Inkl. würde das über den WEBFTP-Client gehen.

@sonic
Hab ich soeben versucht, leider keine Möglichkeit. Ich habe nun mal meinem Hoster (Hoststar.ch) geschrieben. Mal schauen was er zurückschreibt.

So, nun habe ich eine Nachricht von meinem Provider erhalten. Diese lautet:

Symlinks/Systemlinks können von unseren Kunden nicht manuell angelegt werden, weshalb Sie sich entsprechend an unseren Support wenden müssen. Damit uns hierbei kein Fehler geschieht, würden wir uns über die Angaben freuen, von welchem Verzeichnis oder welcher Datei der Symlink auf /staging/public gesetzt werden muss?

Nun bin ich mir selber auch nicht ganz sicher, wie der Link genau lauten muss. Meine Staging-Installation liegt ja unter https://subdomain.domain.com/staging/

Was genau muss ich dem Suporter nun mitteilen? Kann mir da jemand einen Tipp geben?

Ich komme leider nicht weiter. Mein Hoster schrieb mir heute folgendes:

Das Problem auf welches wir stossen ist, dass der Symlink nur für Objekte / Verzeichnisse erstellt werden kann, welche nicht existieren. Da staging und public als Verzeichnis existiert, kann kein Symlink erstellt werden.

Kann mir hier jemand weiterhelfen? Was muss ich dem Supporter genau mitteilen?

Sollten die von Hoststar eigentlich wissen wie das geht.

Beispiel
/www
- /shopware
-- /prod (Verzeichnis des Live-Shops)
--- /public (Webroot des Live-Shops)
---- staging: Symlink auf das Verzeichnis "/www/shopware/staging/public"
-- /staging (Verzeichnis des Staging-Shops)
--- /public (Webroot des Staging-Shops, Webroot Live-Shop + /staging)

@Moorleiche

Herzlichen Dank für Deine Hilfe! Habs mal weitergeleitet :slight_smile: