SSL-Rückstände nach Update?

Hallo,

ich habe meinen Shop von Shopware 4.3.6 auf 5.3.4 aktualisiert. Den „Updateshop“ habe ich als Zweitinstallation zunächst unter der Subdomain http://neu.meinedomain.de verfügbar gemacht. In den Grundeinstellungen ist auch genau diese Subdomain als Host und Hostalias hinterlegt. SSL ist deaktiviert, auch auf dem Server (Plesk) ist KEIN SSL für diese Subdomain eingestellt. Alle Caches sind zigmal gelöscht (sogar den cache-Ordner in /var/ habe ich umbenannt).

Dennoch beobachte ich folgenden Fehler: Die Homepage ist normal aufrufbar. Jedoch jede weitere Seite, Menü/Kategorie, Artikel usw. haben ALLE ein httpS in der URL stehen. Warum? Ich habe alles was SSL ist deaktiviert, Caches gelöscht, SEO-Index neu aufgebaut usw. mir fällt langsam nix mehr ein. :frowning:

Habt ihr noch eine Idee? Gibt es ggf. noch irgendwo Altlasten, wo noch etwas von SSL stehen könnte, was ich löschen müsste? Der Originalshop läuft mit SSL. Aber selbst wenn ich SSL dort (via Server) abschalte, will mein Updateshop noch immer mit https-Aufrufen daherkommen. Komisch…

Hast Du mal Deinen shopware Cache im Backend gelöscht ?

@SB schrieb:

Hast Du mal Deinen shopware Cache im Backend gelöscht ?

Nun ja… hast du meinen Post gelesen?
Ich zitiere mich mal selbst: “Alle Caches sind zigmal gelöscht (sogar den cache-Ordner in /var/ habe ich umbenannt).” und “Caches gelöscht, SEO-Index neu aufgebaut usw.”

Gibt es evtl. irgendwo eine Rewrite Rule (z.B. in der .htaccess), die nach https umschreibt?

Timme Hosting - schnelles nginx-Hosting

www.timmehosting.de