Shopware Login Token / Cookie und HTTP Cache

Hallo zusammen,

wenn wir den HTTP Cache (bzw. Produktivmodus) im Zusammenhang mit dem Shopware Login Cookie aktivieren, wird auch der Name im Header gecached. Das bedeutet, dass ein fremder Kunde, der auf den Shop kommt, mit „Hi, Name“ begrüßt wird, wobei „Name“ aber der Name desjenigen Kunden ist, der die Generierung der jeweiligen Seite sozusagen ausgelöst hat - im Zweifel also nicht er selber.

Welche Einstellungen müssen wir vornehmen, damit dieser Bereich des Headers nicht gecached wird?

SW5.4.6, Session Handling über Redis

Viele Grüße,
Constantin

 

Das muss in deinem Shop im Performance-Modul vorhanden sein, damit das Checkout-Widget nicht gecached wird, wenn es einen slt-cookie gibt.

1 Like

Hi Moritz,

ich danke dir für deine Antwort - hier ein Screenshot von unseren Einstellungen an dieser Stelle.

Hier ein Screenshot von unseren Einstellungen. Die genannte Option ist da, trotzdem ist es passiert. Woran könnte es liegen? Template? Kommen sich evtl andere Tags in die Quere? Du hast in deinem Screenshot ja deutlich weniger Einträge an dieser Stelle.

Viele Grüße,
Constantin

Hi,

ich habe das gleiche Problem.
“widget/checkout” befindet sich bereits in “Nicht gecachste Controller Tags”.

Hallo,

wir haben derzeit auf einem Shopsystem dasselbe Problem.

Wir konnten zwar ein paar merkwürdige Dinge diagnostizieren, jedoch kommen wir leider auf keine Lösung.

System: Shopware 5.5.7

  • In der Tabelle s_core_sessions wird teilweise bei mehreren verschiedenen Usern die selbe SessionID vergeben.
  • In derselben Tabelle unter „data“ wird im Blob File bei einem User mit z.B. Namen „Test“ als Userinfo mit Namen „Muster“ (komplett anderer User) hinterlegt.
  • Auf unserem Testserver mit Shopware 5.6 tritt das Problem nicht auf. Vor 5.5 trat dieser Fehler auch nicht auf

Nicht gecachte Controller wurden bereits überpüft.

hi,

gibt es eine Lösung dazu?

Grüße

Alex

Hi,

die 5.6.4 behebt das Problem: https://www.shopware.com/de/sw5changelog

Gruß Kevin

Hallo,

wir haben das Upate gerade installiert, das Problem besteht bei uns weiterhin, allerdings nur auf der Artikeldetailseite, im Listing z.B. tritt der falsche Name nicht auf.

Die Einstellungen sehen aus wie im Screenshot von codiverse, Shopware Login Cookie erstellen steht auf Ja.  Frown

Gibt es evtl. sonst noch irgendwelche Tipps?

Besten Gruß!