Progressive Web App - PWA - und Shopware

Hallo in die Runde,

hat sich schon jemand mit dem Thema PWA in Verbindung mit Shopware beschäftigt? Gibt es hierfür schon Lösungsansätze oder erste Umsetzungen? Die Frage die ich mir stelle, welche Inhalte können / sollten im Offline-Modus gezeigt werden oder zur Verfügung stehen? Des Weiteren suche ich nach einer Möglichkeit, Subshops mit jeweils unterschiedlichen PWA`s auszustatten, um somit jeweils andere Icons und Offline-Inhalte zur Verfügung stellen zu können.

Ich freue mich über Eure Lösungsansätze oder Beispiele der Umsetzung.

Hallo,

 

was meinst du damit genau? Shopware ist keine mobile App oder ähnliches.

 

 

MFG

 

derwunner

Das ist richtig, aber man kann eine Progressive Web App mit einbauen, um Push Benachrichtigungen, Offline Funktionen, etc. zu erhalten.

Ich finde das im E-Commerce Bereich sehr interessant und wundere mich warum es im gesamten Forum und Marktplatz dazu noch keine Ansätze gibt.

 

Also in dem Kontext setzt eine Progressive Web App voraus, dass die Software nach dem Single Page Application Konzept entwickelt wurde, bzw. sogar komplett eine JavaScript-basierende Lösung ist, was aber bei Shopware nicht der Fall ist. Ich möchte fast unter Garantie behaupten, das wird auch nie passieren. Denn Shopware ist eine Lösung mit vorhandener PHP Code Basis, was nur im Headless Ansatz mit dem SPA Konzept harmoniert. Daran wirds eben scheitern…

Auch wenn dieser Thread schon etwas älter ist, möchte ich ihn nochmal ins Leben zurück holen.

Ich hatte vor kurzem den gleichen Gedanken, da mein potentieller neuer Arbeitsgeber ebenfalls einen Shopware Shop betreibt und ich gerne mit PWAs arbeite. Wie derwunner schon sagte, bedarf es eine Lösung auf JavaScript basierend. Die Frage an die Shopware Admins wäre ob es eine API Schnittstelle gibt, auf die man per Ajax zugreifen könnte? Ich vermute allerdings, dass dies wenn direkt von der Warenwirtschaft kommen müsste?

Sollte man eine Schnittstelle von Shopware oder der Warenwirtschaft bekommen, ist eine Umsetzung als PWA durchaus machbar. Notfalls müsste man mit erhöhten Aufwand eine eigene Schnittstelle schaffen und direkt auf die Waren-Datenbank zugreifen. 

@Newcomer‍ im Standard gibt es eine Rest API. Darauf würde ich jedoch keine Javascript App Rechte geben. Ich denke der Effektivste weg ist es hier eigene Controller aufzubauen, die dein gewünschtes Ergebnis zurückliefern

1 Like

Auch ich finde Progressive Web Apps sehr interessant.
Ich habe ein Plugin gefunden: PWA Cache und Startbildschirm | Conversion Optimierung | Erweiterungen | Shopware Community Store
Allerdings funktioniert das “noch” nocht mit der aktuellen Shopware Version 5.5.3, weshalb ich es nicht testen kann.

Mit geht es dabei nur darum dass ich mit einem Popup den User dazu animieren kann meine Shopware-Site als App auf den Startbildschirm zu setzen.
So bleibt mein Shop auf dem Mobilgerät wie eine native App des Users immer präsent, was bestimmt die Umsätze erhöht.

Push-Benachrichtigungen wären zusätzlich eine feine Sache, sind aber Zweitrangig.

Ich würde mir hier die Test Version holen und via Account die zip downloaden. Das Plugin ist kompatibel zu 5.5.1 markiert. Ich vermute hier Stark, dass der Plugin Hersteller bloß nicht die neuen Versionen angehakt hat.

1 Like

Danke, ja mit dem Zip uploads funktionierts auch mit der aktuellen Version.

Das Plugin ist super auf Android. Es erscheint unten im Shop ein dezentes Popup welches den Nutzer zum hinzufügen auf dem Startbildschirm auffordert.
Danach verhält sich der Shop wie eine eigene App.

Wenn man offline ist erhält man allerdings eine browsertypische Fehlermeldung.

Allerdings funktionierte das bei meinem Test nur auf meinem Android Gerät. Auf dem iPad hat dies nicht funktioniert.