Produkt Import: Wie steuern ob Elemente (Kategorien, Properties) zugefügt oder kpl. ersetzt werden

Hallo,

wir aktualisieren bestehende Produkte über den Import in dem das Feld „id“ mit der Produkt UUID ausgefüllt ist. Das funktioniert soweit gut.

Uns ist aufgefallen, dass beim Setzen von Kategorien über UUIDs in der Spalte „categories“ die improtierten Kategorien denen in der Datenbank zugefügt werden.

Bei „properties“ scheint es genau so zu sein (?)

Wie kann man bei solchen Spalten einstellen, dass die Informationen (properties oder categories) die in der Datenbank schon vorhanden sind, kpl. überschrieben werden? Gibt es sowas wie einen REPLACE Modus - vielleicht sogar auf Spaltenebene oder ist da Wunschdenken?

Viele Güße,
Alex

Ich befürchte fast, dass das nicht out-of-the-box geht :frowning: Belehrt mich bitte gerne eines besseren.

Wenn man sich den Code anschaut, wird da ein simples upsert verwendet

Vermutlich müsste man in dem ImportExportBeforeImportRecordEvent das löschen selbst behandeln.
In etwa so: Replacing associated data - Shopware Developer

Ich glaube das ist besser auf StackOverflow aufhoben… Weiter hier:

Hallo @aleximi,

Verwendest Du den Ansatz von hier Revisions to How to replace (not add) properties during Import in Shopware 6? - Stack Overflow oder hast Du mittlerweile eine bessere Lösung?

Danke und VG

Wir verwenden immernoch den Ansatz von StackOverflow