Paypal alt vs Paypal neu

Hallo z’sämme!

Wie es ausschaut, hat sich ja in den letzten Wochen ja einiges getan im Bezug auf Paypal. Viele Ärger und Unmut gab’s da wohl. Da wir deswegen ja gerne beim Aktualisieren immer etwas hinten dran bleiben, wollte ich nun einfach nochmal schnell nachfragen, ob ich nun wirklich zwingend von Paypal Express 3.5.0 auf das neue Paypal 2.0 umstellen muss, wenn ich z.B. von SW 5.4.6 auf die neuste SW Version 5.5.3 updaten will!? Bei mir wird zumindest mal angezeigt, das unsere Paypal Express Version 3.5.0 nicht kompatibel zu 5.5.3. ist! Scheinbar tut sich da aber wohl auch gerade was, da das Geschrei wohl groß war in den letzten Tagen. Wie schaut also momentan die Lage aus!? Ich blick da gerade echt nicht mehr durch, sorry.

Besten Dank vorab!

 

Das alte - nun “Express” soll ja laut Moritz noch einmal fitt gemacht werden für 5.5.x - ggf. nächste Woche. [link]
Das alte “Plus”, welches auf Express aubaut, wird es nicht mehr für 5.5.x geben! Wenn Du also “Plus” benötigst, und auf 5.5.x gehen willst, führt kein Weg an der Datenpetze vorbei.

Das “neue” kann man nun wenigstens so konfigurieren, dass es in der Ajax-Cart nicht mehr den Button einblendet.
Inzwischen ist zwar die Version 2.0.0 erschienen, aber das Tracking-Script wird nach wie vor mit dem PayPal-Iframe geladen, sobald ein Button auftaucht - und weiter von uBlock origin geblockt. Auch wenn PayPal behauptet, diese sei angeblich notwenig, funktioniert der Express-Checkout in der Sandbox auch, wenn dieses Script nicht geladen wird (zumindest aus dem Warenkorb - aus Listing oder Details habe ich es nicht getestet)

Wenn Du damit leben kannst, dass PayPal ohne genauere Angaben (wozu und warum) tracked - kannst Du auf das “neue” gehen.
Ich würde aber eher raten, noch bis nächste Woche abzuwarten, wohin die Reise mit “3.5.0” geht.

Man liest ja doch immer noch viel, dass das “neue” eben nicht sauber läuft, und in diversen Shops zu Kaufabbrüchen führt.

1 Like

Sauber Sonic, merci für Dein Kampf und die Info! :slight_smile:

Eine Frage noch: Wenn ich dann auf das neue Paypal gehe, also die Datenpetze, um z.B. Paypal Plus nutzen zu können, dann muss ich aber vorher das alte Express komplett runterschmeissen, also komplett deinstallieren, oder!? Wenn ja, dann ist das ja ein ganz schönes rumgeier mit den verschiedenen Versionen… Undecided

Du musst es im Plugin-Manager deaktivieren und dort “deinstallieren”. Dadurch wird es aus der Datenbank entfernt - sonst kommt beim Installieren vom “neuen” der Fehler, dass der name “paypal” schon existiert. Dann ist es zwar noch als Plugin physisch auf der Festplatte vorhanden, aber ohne Config in der Datenbank. Brauchst Du es später nicht mehr, kannst Du es endgültig löschen, indem Du dann auf das Papierkorb-Symbol klickst. Dann werden auch die Dateien gelöscht.

Wenn Du bisher nur “Express” verwendest, und nicht das alte “Plus” dazu, benötigst Du natürlich auch die neuen API-Daten. Mal im Forum suchen  Wink Was die COnfig der “Webapp” betrifft, scheint es fast wurscht zu sein, was man macht - aber Links zum Datenschutz und AGB muss man dort angeben, will man diese bei PayPal angezeigt bekommen.

Logo gibts im neuen auch nicht mehr, kommt dann vom Logo aus dem Händleraccount  Thumb-down

1 Like

Super Sonic, danke für die Infos!

@Murmeltier schrieb:

Sauber Sonic, merci für Dein Kampf und die Info! :)

Nee, da bin ich der falsche Adressat. Ich mopper zwar rum und gebe meine Meinung dazu recht ruppig von mir, aber dass sich hier etwas tut, dafür musst Du Dich schon bei Moritz bedanken, der da nicht locker lässt und sich einsetzt!  Wink