Neues Plugin: Advanced Promotion Suite

Hallo zusammen,

wir haben ein neues Premium-Plugin in den Store gestellt.

 

Alle Informationen dazu findet ihr hier:

Landingpage: https://de.shopware.com/advanced-promotion-suite/

Store: http://store.shopware.com/swagpromotion/advanced-promotion-suite.html

Wiki: http://community.shopware.com/Advanced-Promotion-Suite_detail_1908.html

 

Viele Grüße

Moritz

Hallo Moritz,

das sind ja tolle Neuigkeiten. Ich habe schon ein wenig damit herumgespielt und muss sagen ich bin begeistert. Allerdings habe ich ein Problem, weiss aber nicht ob es ein Bug oder ein Feature ist  Wink

Ich hatte gehofft nun endlich Mengenrabatte über verschieden Artikel in einer Preisgruppe zu geben. Im Prinzip geht das auch allerdings stimmt der Rabatt nicht.
Ich möchte gerne 5% Rabatt bei 5 Artikeln aus einer bestimmten Preisgruppe geben und habe das so konfiguriert.

Bis hierhin funktioniert das auch perfekt. Der Rabatt greift erst wenn man insgesamt 5 Artikel aus einer Preisgruppe im Warenkorb hat. nur müsste doch hier ein Rabatt von 159,70 rauskommen, oder sehe ich da etwas falsch. Der Rabatt rechnet sich im Moment nur auf den einzelnen Stückpreis in der letzten Position nicht auf alle Artikel.

Viele Grüße
Alex

Hallo Alex,

es sollte schon ausreichen, wenn du oben statt “Produkte: Prozentualer Rabatt” “Warenkorb: Prozentualer Rabatt” auswählst.

Grüße

Moritz

Hallo Moritz,

 

dann fehlt aber die Staffelung für die Menge und ich kann nicht mehr auf die jeweilige Preisgruppe beschränken

Hallo Alex,

ich hab mir das Verhalten nochmal angeschaut, was du vor hast, ist in der Tat kein Produktrabatt, sondern ein Warenkorb-Rabatt. Mit dem Warenkorb-Rabatt wird der Rabatt auch korrekt berechnet, nur kannst du hier weder eine Staffel, noch nach Preisgruppe reglementieren. Derzeit kannst du dein Verhalten so leider nicht umsetzen, eventuell findest du aber eine andere Möglichkeit diese Produkte zu rabattieren.

Ich hab für deinen Fall mal folgendes Ticket erstellt: Shopware Issuetracker, wir müssen das dann mal einschätzen, ob und wie das umsetzbar ist und in einem Update nachreichen. Wir haben hier schon versucht, alle möglichen Cases abzudecken, aber es rutscht dann doch noch mal was durch, vielleicht bekommen wir das ja noch hin. :slight_smile:

_

Viele Grüße
Patrick

Hallo Patrick,

das wäre toll. DIe Frage nach einem Artikelübergreifenden Mengenrabatt innerhalb einer Kategorie kommt ja doch immer wieder mal auf.

VIele Grüße

Alex

Moin,

ich hab das mal im Ticket ergänzt.

_

Viele Grüße
Patrick

Ich habe heute ein seltsames Phänomen bei diesem Plugin gehabt. Aktion Kaufe 3 bezahle 2 - max. Nutzung 2x.

Aktionsrabatt insg. 5,80€

Kunde wollte per Sofortüberweisung bezahlen, hat nicht funktioniert. Dann auf Vorkassenzahlung umgestiegen und dann wurde der Rabatt statt 1x5,80 - 2x abgezogen. Habe versucht das nachzustellen, hab es leider nicht geschafft. Ist da in der Richtung was bekannt? 

Das Problem besteht leider weiterhin. Nach mehreren Testbestellungen muss das beim Abschicken der Bestellung passieren. Im Warenkorb wird der Rabatt Kauf 3 Zahl 2 korrekt dargestellt. Nach Absenden wird der Rabatt jedoch doppelt abgezogen. Bitte seht Euch das einmal an. Hat sonst keiner das Problem??

Hallo,

wir haben das in der letzten Zeit in Verbindung mit sofortüberweisung gemeldet bekommen. Geht wohl um einen Abbruch und dann eine Bestellung mit anderer Zahlungsart. Kannst du das nachstellen?

Moritz

Hallo Moritz, die letzte Kundin hat per Vorkasse bestellt. Lg 

Guten Morgen, 

ich war bis gestern im Urlaub, heute nachgesehen und ja, die Kundin wollte vorher per Sofortüberweisung bezahlen.

Lisa

Ich hatte das gleiche Problem bei einer Prozente Aktion (10% auf alles), mehrere Kunden haben versucht mit Sofortüberweisung zu bezahlen, dann wurde abgebrochen oder etwas anderes ist passiert so dass der Kunde es erneut versucht hat, wieder ein Abbruch, dann wurde erfolgreich mit PayPal bezahlt. Der Rabatt wurde dann ganze 3 mal je Bestellung abgezogen. Von Sofortüberweisung erhielt ich die Info, dass die Promotion Konfiguration wie folgt geändert werden müsste: „Max. Nutzung je Kunde“ von 0 auf 1 und „Max. Nutzung pro Warenkorb“ von leer auf 1. Leider konnte ich es noch nicht testen, aber diese Konfiguration sollte doch eigentlich nicht erforderlich sein ? Wie hattest du diese beiden Punkte eingestellt ?

Hi, ich hatte höhere Werte eingestellt, max. Nutzung je Kunde 2, max. Nutzung je Warenkorb hatte ich bei meiner Einstellung Kaufe x bekomme y umsonst nicht.

Hallo,

wir schauen da auch nochmal bei uns drauf. Das Ticket liegt schon in der Entwicklung.

Moritz

2 Likes

Hallo zusammen,

wir haben uns das Problem mit Sofort einmal im Detail angesehen. Leider ist dies keine Problematik die wir im Promotion Plugin fixen können. Die Ursache für die doppelten Rabatte ist hier das Sofort-Plugin. Das Plugin speichert die Bestellung in einer eignen temporären Tabelle und stellt den Warenkorb bei einem Abbruch einfach aus dieser Tabelle wieder her. Das Problem daran ist, dass die Informationen, dass es sich hierbei um eine Promotion handelt, verloren gehen. Wir speichern diese Informationen in unseren _attributes Tabellen, diese übernimmt das Sofort-Plugin jedoch nicht in die temporären Tabellen. Nach der Wiederherstellung kennt daher das Promotion Plugin den Rabatt nicht und wendet daher die Promotion Regel ein weiteres Mal an, da für das Plugin kein Rabatt im Warenkorb ist.

Das Problem müsste man hier definitiv im Sofort-Plugin beheben. Allgemein ist dieser Weg - Warenkorb aus eigener Tabelle wiederherstellen bei abbruch - nicht ganz durchdacht. Das sollte auch bei weiteren Plugins zu problemen führen, die weitere Informationen in den Bestell-Attributen speichern.

Moritz

…und was bedeutet das jetzt? Vlt. sollte dann im Plugin ein Ausschluss der Promotion bei bestimmten Zahlungsarten auswählbar sein. 

Hallo,

ich habe das nochmal aus Verbesserungsvorschlag aufgenommen: Shopware Issuetracker

Grüße
Moritz

1 Like

Gleiches Problem auch bei uns. Die Änderungen " “Max. Nutzung je Kunde” von 0 auf 1 und “Max. Nutzung pro Warenkorb” von leer auf 1. " haben keine Effekt.

Hier muss definitiv am Plugin von Sofort gearbeitet werden.

Hat denn Sofort irgendwie signalisiert, dass auf deren Seite etwas passieren kann/wird ? Vielleicht sollten die Betroffenen hier zeitgleich bei Sofort eine Änderung des Plugins beantragen, die Zahlart bei Promotions zukünftig nicht zu nutzen sollte doch ein gutes Argument sein ?!