Neuer Gutschein angelegt: direkt "Leider ist etwas schief gelaufen" oder Code existiert nicht

Hallo zusammen, 

sobald ich einen Gutschein im Bereich “Rabatte & Aktionen” in Shopware 6 anlege, kommt im Frontend die Fehlermeldung “Leider ist etwas schief gelaufen” oder die Fehlermeldung “Der Gutschein-Code “2020test” existiert nicht.”, obwohl ich den Gutschein aktiviert habe.

Hier die Konfiguration des Gutscheins:

Screenshot-2020-11-29-at-10-12-59-PM — ImgBB
Screenshot-2020-11-29-at-10-12-50-PM — ImgBB
Screenshot-2020-11-29-at-10-12-29-PM — ImgBB
Screenshot-2020-11-29-at-10-06-33-PM — ImgBB

Version Shopware 6:  v6.3.3.1 Stable Version 

Was mache ich falsch oder ist dies ein Bug?

Vielen Dank für eure Hilfe!

Hi,

ich schliesse mich hier mal an, da ich auch immer wieder das selbe Problem habe ohne Lösung. Durch umstellen des Start und Enddatums klappt es dann irgendwann immer …

VG

F.

 

In meinem Testshop hatte ich gerade keine Probleme. Glaube da brauchen wir etwas mehr Context, warum es nicht klappt.

@Moritz Naczenski schrieb:

In meinem Testshop hatte ich gerade keine Probleme. Glaube da brauchen wir etwas mehr Context, warum es nicht klappt.

Vielen Dank für Deine Antwort! Welche Informationen wären für Dich wichtig? 

 

Auch bei mir das gleiche Problem - es steht auch absolut nichts in den Logs (egal ob DEV oder PROD).
Egal was ich an den Rabatteinstellungen ändere - es erscheint immer nur diese nichtssagende Fehlermeldung.

Gerade jetzt zur Weihnachtszeit sind nichtfunktionierende Rabattcodes genau das richtige um die Kunden glücklich zu machen…

[@Moritz Naczenski](http://forum.shopware.com/profile/14574/Moritz Naczenski “Moritz Naczenski”)‍ könnt ihr wenigstens einen Hinweis geben wo man mit dem Debuggen anfangen soll? An welcher Stelle wird diese Fehlermeldung geworfen?

*edit

Ich bin etwas weiter gekommen. Bei mir war ein Plugin die Fehlerursache.
Zum Debuggen habe ich in der Datei /vendor/shopware/storefront/Controller/CartLineItemController.php nach der Zeile 124 einen dump($exception); eingefügt.

} catch (\Exception $exception) {
  dump($exception);
  $this->addFlash('danger', $this->trans('error.message-default'));
}

das brachte mich auf das fehlerhafte Plugin.

[@Moritz Naczenski](http://forum.shopware.com/profile/14574/Moritz Naczenski “Moritz Naczenski”)‍: könnte hier nicht eine aussagekräftige Fehlermeldung oder zumindest ein Logeintrag eingebracht werden?

[@Moritz Naczenski](http://forum.shopware.com/profile/14574/Moritz Naczenski “Moritz Naczenski”)‍ Guten Tag,

hätten Sie vielleicht noch eine Idee was ich machen könnte? Auch das neuste Shopware Update brachte keine Änderung.

Vielen Dank!

@raphael2020 schrieb:

[@Moritz Naczenski](http://forum.shopware.com/profile/14574/Moritz Naczenski “Moritz Naczenski”)‍ Guten Tag,

hätten Sie vielleicht noch eine Idee was ich machen könnte? Auch das neuste Shopware Update brachte keine Änderung.

Vielen Dank!

Nacheinander alle Plugins deaktivieren und in jedem Schritt testen, ob es funktioniert.

Andere Möglichkeiten sehe ich da nicht. 

Hallo
darf ich den Thread nochmal beleben ?
Ich habe einen Shopware 6 in version 6.3.5.2 auf eigenem Webserver bei Ionos laufen und hatte eigentlich alles fertig um Live zu gehen.
( Bitte keine Diskussion um Ionos, Ich habe da noch nie Probleme gehabt die nicht durch den Serversupport gelöst wurden.)
Einer meiner letzten Tests war dann der Gutschein bzw das Rabattmodul.

Ich habe alles probiert. Es kommt immer wieder „Gutschein-Code existiert nicht“

Ohne die Aktionscodes geht es auch nicht automatisch.

Zuletzt habe ich dann nacheinander 9 Plugins deaktiviert.

2Screenshot_2021-03-17 Einstellungen Shopware Administration

Jeweils ein Plugin deaktiviert dann den Cache geleert dann mit einem neuen Browser die Seite geöffnet und es probiert.

Zuletzt habe ich auch das Theme auf Shopware default gesetzt. Das bisher genutze Theme war eine Kopie vom Shopware Theme.

Die Einstellungen des Rabatt sind ohne Einschränkungen. Es sollen 5% gewährt werden. Mit oder Ohne Aktionscodes verwenden .

Einstellung im Modull

Es wurden keine Bedingungen definiert

Hat jemand eine Idee ?

Wäre sehr nett. Danke vorab.

Hallo, Lösung habe ich leider keine, nur dasselbe Problem. Vor 5 Wochen wollten wir schon eine Aktion schalten (Versandkostenfrei ohne weitere Bedingungen), ging nicht.
Vorgestern habe ich für dieses Wochenende wieder eine Aktion erstellt anhand einer, von letztem Jahr, die funktionierte. Nach ein paar Fehlversuchen (Waren in den Warenkorb legen ohne Anzeige des Rabatts) ging es dann. Doch nun wollte ich heute einen Mindestwarenwert als Bedingung anlegen und jetzt geht gar nichts mehr.
Ich bin inzwischen total genervt von dem Modul „Rabatte & Aktionen“, dass ich schon gar keine Lust mehr auf Aktionen!
Ich hoffe, dass hier jemand einen heißen Tipp für uns beide hat :slight_smile:
LG aus der nordmeerwolle

Hallo Alle,
danke für dein Schreiben hier.

Gibt es den hier im Forum niemanden der sich mit einem SW 6 Produktiv auseinander setzt ? und vielleicht was zur Lösung hat ?

Es gab da einen Bug dass der Gutschein nicht erkannt wurde wenn aktuell der Tag ist an dem er beginnt. Wurde aber zumindest im Github schon gefixt.

Workaround war logischerweise einfach en Gutschein einen Tag früher beginnen zu lassen. Ist es das bei dir?

Alternativ müssen wir da tiefer forschen, das geht aber schlecht ohne genau deine Daten zu haben.

Hallo zusammen,

ich hatte dasselbe Problem und konnte es lösen, indem ich unter „Bedingungen“ ein Verkaufskanal ausgewählt habe.

1 Like

Bei uns funktioniert das Gutschein-Modul leider auch nicht - Meldung „Leider ist etwas schief gelaufen“.

Gibt es schon jemanden, der Shopware 6 produktiv mit funktionierendem Gutschein-Modul einsetzt?

Wir brauchen hier eine Fehlermeldung, dafür einfach mal in der „.env“ Datei

APP_ENV=„prod“

ändern in

APP_ENV=„dev“

Die Fehlermeldung die dann kommt gerne einmal posten.

@AndreHerking vielen Dank für Deine schnelle Antwort - super.

Nur leider bin ich auch nicht schlauer. Nach der Umstellung auf APP_ENV=„dev“ erfolgt im Frontend KEINE weitere Fehlermeldung bzw. Ausgabe. Es bleibt bei der Fehlermeldung „Leider ist etwas schief gelaufen“ - unabhängig davon, ob ich einen gültigen oder ungültigen Gutscheincode eingebe.

Mit dem Symfony Profiler kenne ich mich jetzt nicht wirklich aus aber bei „Logs“ erscheinen nur einige „deprecation“ Warnungen.

Wonach und wo genau soll ich im Symfony Profiler nach einer Fehlerursache suchen?

Das ist wirklich merkwürdig, normalerweise sollte statt dieser Meldung eine Fehlermeldung erscheinen. Ich glaube dann bleiben nur noch die Server-Logs, Voraussetzung ist dass das PHP Error Logging aktiviert wurde.

Generell kannst du natürlich mal probieren wie es sich ohne Erweiterungen / Standard Theme verhält, oftmals liegt die Ursache in einer Anpassung.

@AndreHerking Es ist tatsächlich ein Plugin für die Fehlermeldung verantwortlich! Da muss ich mal schauen, was ich da jetzt mache. Vielen Dank nochmals für Deine schnelle Hilfe!

Das Thema scheint ja fortwährend Probleme zu machen. Ich habe hier nun eine Testinstallation, weil wir gerade einen Umstieg auf SW6 planen.

Ich prüfe hier verschiedene Optionen wie ich individuelle Rabattcodes per API einspielen kann. Das hatte problemlos funktioniert. Der / die Rabattcodes werden auch im Backend angezeigt.
Allerdings kommt im Frontend (default) dann die Mitteilung „Der Gutschein-Code XYZ123 existiert nicht.“. Es sind wirklich ALLE Plugins deaktiviert, Cache geleert, Indizes neu aufgebaut, das Gültigkeitsdatum ist weit gesetzt. Verkaufskanal gewählt, …

In den Logs finde ich auch nichts. Das ist schon ziemlich schwierig, wenn solch ein wichtiges Element wie Rabatte nicht laufen! Btw: Aktuell installierte Version ist die 6.4.10.1