Google Shopping / Merchant Center - Export funktioniert nicht

Hallo zusammen!

Leider funktioniert der Export nicht für das Google Shopping Center. Der gibt mir so ziemlich alles als Fehler aus wenn ich den Feed hochlade. Selbst mit der serienmäßigen Einstellung funktioniert nichts. Was mache ich falsch, bzw. hat sich irgendwas bei Google geändert, dass man im Exportbereich das Template grundlegend umschreiben muss?

 

  • Muss ich das als TXT oder XML Datei anlegen? (gibt ja beide Versionen im Bereich Produktexport)

  • Ich habe 3 Tabellen, die dort mit rein müssen. Die Energieeffizienzklassen. Die gibt der mir als IDs aus. Wie genau schreibe ich da rein, dass der zB die ID 1 in A+++ umschreibt, ID 2 in A++ usw? Geht doch bestimmt mit “replace…irgendwas” oder? :slight_smile:

 

Danke und viele Grüße :slight_smile:

Nur so mal als Hinweis:

https://support.google.com/merchants/answer/7562785?hl=de

VG Spiro

 

2 Likes

@spirotech schrieb:

Nur so mal als Hinweis:

https://support.google.com/merchants/answer/7562785?hl=de

VG Spiro

 

Das haben wir so umgesetzt, die Frage ist nur: Wie bekomm ich es hin, dass der Export anstatt der ausgegebenen ID (zB 2) ein A++ macht? Man kann dem doch irgendwie “sagen”: Wenn ID 2, dann setz zwischen <energy_efficiency_class> und </energy_efficiency_class> ein A+, anstatt der Nummer 2

Hast du denn die „Energieeffizienzklasse“ nicht als Eigenschaft bei den Produkten hinterlegt ??

@spirotech schrieb:

Hast du denn die „Energieeffizienzklasse“ nicht als Eigenschaft bei den Produkten hinterlegt ??

 

Die Energieeffizienzklasse an sich haben wir bei jedem Produkt als Eigenschaft hinterlegt, ja. Die Information könnte er sich ja aus dieser Info ziehen. Aber das Spektrum „von“ und „bis“ ist halt nur in dem Plugin hinterlegt. In der Datenbank stehen halt nur die IDs drin

1 A+++

2 A++

3 A+

4 A

usw.

 

Das müsste man doch irgendwie in dem Export Template „übersetzen“ können oder nicht? :/ 

ändert sich denn das Spektrum “von” - “bis” ? oder bleibt es immer gleich

@spirotech schrieb:

ändert sich denn das Spektrum „von“ - „bis“ ? oder bleibt es immer gleich

 

Das ist leider Produkt-Abhängig. Die meisten haben A++ - E aber gibt zB auch A++ - A

 

D.h. man kann das nicht „fest coden“ sondern muss das wirklich aus der Datenbank rausziehen 

Hier mal ein Ansatz: ID musst halt mit dem Variablennamen austauschen.

{if ID=„1“}A+++ {elseif ID=„2“}A++ {elseif ID=„3“}A+ {elseif ID=„4“}A … {else]E {/if}

@spirotech schrieb:

Hier mal ein Ansatz: ID musst halt mit dem Variablennamen austauschen.

{if ID=“1”}A+++ {elseif ID=“2”}A++ {elseif ID=“3”}A+ {elseif ID=“4”}A … {else]E {/if}

 

Hallo :slight_smile:

Ich kriege diese IF Abfrage nicht richtig unter. Momentan steht das bei mir so drin:

 

{$sArticle.attributeWnsEnergyEfficiencyClass|escape}{#S#}
{$sArticle.attributeWnsEnergyEfficiencyClassSpectrumBegin|escape}{#S#}
{$sArticle.attributeWnsEnergyEfficiencyClassSpectrumEnd|escape}{#S#}

 

Da gibt er mir richtigerweise die Zahlen aus. Wo genau schreibe ich diese If-Abfragen, die die Zahl in A++ etc. ändern, rein?

{if $sArticle.attributeWnsEnergyEfficiencyClass==1}A+++{elseif $sArticle.attributeWnsEnergyEfficiencyClass==2}A++ …