goggle meldet fehler https://meinshop/widgets/Listing/ajaxListing

5.2.6

obigen fehler meldet google

im error log ist nichts zu finden

eine solche datei ist auch nicht vorhanden - fehlt die etwa ?

im Backend werden keine fehlenden Dateien angezeigt.

Hat auch anscheinend was mit der fehlerhaften Widget-Anzeige im backend zu tun.

 

Hat jemand einen Lösungsansatz ?

 

Zunächst ist /widgets ja erstmal in der robots.txt gesperrt, sodass der Link auch nirgendwo auftauchen sollte. 

Wenn wird es in der index/index.tpl eingebunden: shopware/index.tpl at 5.2 · shopware/shopware · GitHub
Das siehst du auch im Quelltext deiner Seite. Das ist ja eher ein Widget, was einen Controller anspricht und keine Template-Datei. Was genau da für eine Funktion dahinter liegt, kann ich dir so Ad-Hoc auch nicht sagen.

 

1 Like

@Moritz Naczenski schrieb:

Zunächst ist /widgets ja erstmal in der robots.txt gesperrt, sodass der Link auch nirgendwo auftauchen sollte. 

Ich lese immer wieder die Aussage von Shopware, dass Google das ja nicht lesen soll, was per Disallow in der robots.txt ausgeschlossen wird.
Google kümmert sich aber einen Sch… darum und verfolgt Links, die es im Quellcode findet.
Hinterher gibt es haufenweise Meldungen in der Search Console, dass URLs blockiert sind.

Zum Beispiel die Bonuspunkte-Anzeige auf den Detailseiten. Im Quelltext steht

Google macht daraus einen normalen Link url-zum-shop/widgets/SwagBonusSystem/articlePoints und listet alle blockierten URLs auf - mit dem dezenten Hinweis:
"Das Rendern ohne diese Ressource kann die Indexierung Ihrer Webseiten beeinträchtigen. "

Jede Artikel-Detailseite wird dem Googlebot nämlich anders dargestellt als dem User. Ist das gut?

Wenn man die URL aufruft wird


{"success":true,"isBonusSystemActive":true,"data":{"points":0,"displayRadios":false,"requiredPoints":0,"maxBuyForPoints":0}}

angezeigt. Wäre es gut, wenn Google das auf jeder Detailseite sieht?

Gleiches Spiel mit
/widgets/SwagBonusSystem/articleRadioButtons...
/widgets/index/refreshStatistic ...

Das hat ja seine Gründe, warum diese Links gesperrt sind. Das ganze Thema haben wir ja auch im SEO-Guide nochmal behandelt: http://community.shopware.com/Shopware-SEO-Guide_detail_1397.html#robots.txt_-_Blockierte_Ressourcen_in_Google_Search_Console

Wir haben das natürlich ständig im Blick und analysieren unsere Shops entsprechend. Bisher gibt es keinerlei bekannte Einschränkungen zu diesem Thema.

 

Natürlich kannst du /widgets freigeben, du solltest dann aber die entsprechenden Routen in Shopware überprüfen und ggf. aus dem Theme entfernen. 

Hat aber doch nichts mit meinem Prob zu tun, oder ?

der Fehler tritt in der Search Console als Serverfehler auf:

widgets/Listing/ajaxListing

dann gibt es da noch einen zweiten als Soft 404:

 

checkout/ajaxAmount

ich denke nachwievor nicht dass es nicht dieses angesprochene Problem ist (das in zwei anderen Shops gleicher Aufmachung und Version nicht gibt)

 

 

Sorry, ich wollte Deinen Thread nicht entführen.
Vielleicht kann Moritz das aufteilen, denn ich hab Einwände gegen das, was er schreibt bzw. was im Guide steht.

@simplybecause schrieb:

Sorry, ich wollte Deinen Thread nicht entführen.
Vielleicht kann Moritz das aufteilen, denn ich hab Einwände gegen das, was er schreibt bzw. was im Guide steht.

Den Thread dazu, hast du damals ja selbst aufgemacht: https://forum.shopware.com/discussion/29627/google-wmt-meldung-googlebot-kann-nicht-auf-zugreifen/p1 

//Edit: Die Beiträge kann ich leider nicht zu eimem anderen Thread hinzufügen, sondern nur löschen oder einen neuen erstellen.

Ich schreib dann dort weiter.

Habe das gleiche Problem.

 

In der Search Console taucht "Serverfehler 5xx) /widgets/Listing/ajaxListing  auf.

 

Was kann man da tun? 

Einen neuen Thread aufmachen - der ist zwei jahre alt

Am besten mit einem Bild und link

fehler 5xx ist auch nicht 4xx

@kulli schrieb:

Einen neuen Thread aufmachen - der ist zwei jahre alt

Am besten mit einem Bild und link

fehler 5xx ist auch nicht 4xx

Wo ist das Problem, dass der Thread 2 Jahre alt ist? Oder gibt es da ein Mindesthaltbarkeitsdatum?

 

Das Problem ist wie oben geschildert. Indexabdeckung, Serverfehler (5xx), „domainname“/widgets/Listing/ajaxListing 

Dennoch ist 5xx was GANZ anderes als 4xx - egal wie alt der Fred ist.
4xx ist eine Statusmeldung der Art “gefunden” / “nicht gefunden”… 5xx ist ein Hilfeschrei vom Server und oder Apache, dass dem Server etwas nicht passt und er das Script aufgrund eines Fehlers abbricht oder gar nicht erst ausführt. Bei 5xx ist die erste Anlaufstelle der Error-Log vom Server (NICHT der Shopwarelog). Hat aber nichts mit dem Thema hier zu tun, denn da geht es um 4xx. Was 400er und 500er Fehler Statusmeldungen sind, sollte Basiswissen sein, wenn man in Eigenregie einen Shop, einen Blog oder sonst ein Serverscript betreibt.

@fittken schrieb:

@kulli schrieb:

Einen neuen Thread aufmachen - der ist zwei jahre alt

Am besten mit einem Bild und link

fehler 5xx ist auch nicht 4xx

Wo ist das Problem, dass der Thread 2 Jahre alt ist? Oder gibt es da ein Mindesthaltbarkeitsdatum?

 

  • Ein MHD wäre durchaus angebracht :wink:

ansonsten hat sonic schon alles geschrieben