Funktioniert SW5.2.22 mit PHP 7.0.18?

Funktioniert SW5.2.22 mit PHP 7.0.18?

hier auf jeden fall einwandfrei…

1 Like

Ja, geht problemlos. Auch mit PHP 7.1 funktioniert es (aber da es dafĂĽr noch keinen ionCube Loader gibt, muĂź man aufpassen, daĂź man keine encodeten Plugins nutzt).

Timme Hosting - schnelles nginx-Hosting

www.timmehosting.de

@TimmeHosting schrieb:

Ja, geht problemlos. Auch mit PHP 7.1 funktioniert es (aber da es dafĂĽr noch keinen ionCube Loader gibt, muĂź man aufpassen, daĂź man keine encodeten Plugins nutzt).

Wie bekommt man denn raus, ob encodete Plugins verwendet werden?
Alle Plugins händisch im Store prüfen?

Wenn Du encodete Plugins verwendest, solltest Du eine entsprechende Fehlermeldung beim Aufruf der Seite bekommen. Zur Sicherheit kannst Du auch noch das Error-Log der Website prĂĽfen.

Timme Hosting - schnelles nginx-Hosting

www.timmehosting.de

Also try & error? Das möchte ich vermeiden.
Gibt es noch eine andere Möglichkeit herauszufinden, ob encodete Plugins im Shop verwendet werden?

Benutzt Du ein gekauftes Plugin? Wenn ja, dann wird es höchswahrscheinlich encodet sein.

Am besten mal alle, ausser die Standard SW Plugins, deaktivieren und dann testen! :slight_smile:

Geht eigentlich recht fix… :wink:

@Murmeltier schrieb:

Benutzt Du ein gekauftes Plugin? Wenn ja, dann wird es höchswahrscheinlich encodet sein.

Hallo,

selten so einen Quatsch gelesen. Es steht doch immer bei der Beschreibungsseite des Plugins dabei, ob es verschlĂĽsselt oder unverschlĂĽsselt ist. Ist es unverschlĂĽsselt , brauchst du keinen iOnCube Loader und es ist somit auch nicht kodiert. Und gerade mit Shopware 5.2 sind sehr viele Plugins unverschlĂĽsselt geworden, solch eine Verallgemeinerung entspricht also nicht mal ansatzweise der Wahrheit.

Beste GrĂĽĂźe

Sebastian

Also auch try & error. Keine Option.

Ich sprach ja auch von “höchstwarscheinlich” und nicht von “ist”

Und im übrigen entspricht Deine “Verallgemeinerung” von wegen das sehr viele Plugins nicht mehr verschlüsselt sind auch nicht mal ansatzweise der Wahrheit! Meine gekauften Plugins sind alle druch die Bank weg (leider) immer noch verschlüsselt! Aber sei es drum, es geht hier darum anderen zu helfen und nicht den dicken Maxen zu spielen… :wink:

Ich wünsche mir im Backend eine Anzeige, ähnlich einer Ampel, die mit einem Blick erkennen lässt, ob das PlugIn verschlüsselt ist oder nicht …

@solaradmin schrieb:

Ich wünsche mir im Backend eine Anzeige, ähnlich einer Ampel, die mit einem Blick erkennen lässt, ob das PlugIn verschlüsselt ist oder nicht …

Sehr gute Idee und ich frage mich auch immer wieder, wieso Shopware da selber noch nicht drauf gekommen ist!???

Aber mach es doch so, schau im Store von SW mal, ob Du ein evtl Plugin einsetzt, welches verschlüsselt ist. Wenn ja, dann deaktiviere es doch einfach mal.  Dann kannst Du ja umstellen. Aber…, das was Timme am Anfang gesagt hat, das es nämlich noch keinen ionCube Loader dafür gibt ist leider nun mal Fakt, von daher könntest Du dann ein verschlüsseltes Addon sowieso nicht mehr nützen.

Guck Dir von “verdächtigen” Plugins die *.php-Dateien an. Ist dort klarer Code zu lesen, ist die Datei nicht verschlüsselt. Ist es eine zusammenhängende Zeichenkette wirrer Zahlen und Buchstaben, ist die Datei - und damit das Plugin - verschlüsselt.

@sonic schrieb:

Guck Dir von “verdächtigen” Plugins die *.php-Dateien an. Ist dort klarer Code zu lesen, ist die Datei nicht verschlüsselt. Ist es eine zusammenhängende Zeichenkette wirrer Zahlen und Buchstaben, ist die Datei - und damit das Plugin - verschlüsselt.

Auch ne gute Idee…

Der unterschied zwischen verschlĂĽsselt und unverschlĂĽsselt ist klar.
Mir geht es nur um die Zeit.
Ich habe keine Lust und Zeit, mehr als 20 mal den im PluginManager eingetragenen Pluginnamen in die Suche im SW-Store einzugeben.

Hat sich aber eh erledigt, weil schon das dritte in der Liste verschlĂĽsselt ist.