'Erfolgreich'-Meldung deaktivieren

Die ‚Erfolgreich‘ Meldung im Backend ist ganz toll plaziert - nach jedem Abspeichern ist es nicht möglich das Fenster zu schließen, weil die Box (hier: EInkaufswelten-Fenster) genau über dem Schließen-Kreuz (Pfeil) liegt Frown

Kann man die irgendwo deaktivieren oder die Position ändern?

Nicht das ich wüsste, aber ich schreibe hier, um zu sagen, das mich das auch seit langer Zeit schon stört :slight_smile:

Ich dachte schon, ich wäre der einzige den das stört :slight_smile:

Ist immer wieder ein Thema hier - hat es auch das eine oder andere Issue-Ticket zu gegeben - wie auch zum selbst-aufklapp-aber-nicht-mehr-verschwinden Menu.
Interessiert nur bei SW keinen. Hilft nur Ticket und Voten - ab 1k Votes wird es evtl. beachtet  Wearing-Sunglasses

Mich stört das auch extrem, vor allem wenn man in den Listen selbst arbeitet und das Suchfeld braucht.

Mich nervt dieses Feld auch extrem. Verhindert flüssiges arbeiten…

und ich dachte schon, ich bin so ne Cholerikerin, wenn es um dieses Feld geht ^^

zumindest die Position könnte man verändern, irgendwohin, wo es nicht stört. Oder die Einblendung zeitlich kürzer halten. Bei „Fehler“ könnte das ja länger bleiben, um wenigstens zu sehen, was für ein Fehler vorliegt… aber sonst… echt nervig

Hallo,
mich hats auch genervt. Für alle, die es ändern wollen.
 

Datei:  /themes/Backend/ExtJs/backend/base/component/Shopware.Notification.js

bei:

/**
     * Default offset for the growl message, usally set to the height of the menu bar.
     *
     * @integer
     */
    offsetTop: 50,

den Wert ‘50’ (in Pixeln) höher setzen, dann geht die Meldung weiter nach unten.

 

und eventuell bei:

‘left’: Ext.Element.getViewportWidth() - 308 + ‘px’,

den Wert - 308 erhöhen, dann wandert die Box nach links. Wieder Angabe in Pixeln.

 

Im oberen Teil der Datei kann man noch mit der Länge der Einblendung arbeiten.

1 Like

Bin auch extrem genervt davon, vorallem wenn man viel im Backend arbeitet und oft was speichern muss, kommt dieses blöde Fenster. Thumb-down

Danke @ITSE‍ werde ich gleich mal probieren.  Smile

Edit: Funktioniert einwandfrei.  Smile

Oh ja, das Teil nervt richtig. Mich würde mal interessieren wie man das mit einem Backend-Plugin lösen kann um diese javascript-Datei zu überschreiben? Generell Backendtheme überschreiben, hat da jemand eine Quelle?

Mich nervt es auch :slight_smile:

Wie kriegt man so etwas updatefähig hin?

Ich will ungern die Shopware.Notification.js direkt editieren.

Aber auch ungern die komplette Datei duplizieren. Am besten nur die relevanten Werte von außen überschreiben. Geht das?

Besonders beim Entwickeln von Plugins für das Backend gehen diese Meldungen auf den S… ihr wisst was ich meine. Updatesicher geht das nur über ein eigenes Plugin.

 

@R4M: Danke für die Antwort.

Kannst Du kurz Anhaltspunkte geben, wie man das macht?

In der Datei ist keinerlei Überschreibungsfunktion vorgsehen.

Kann ich da mit $.overridePlugin arbeiten?

Hallo,

verfolge dieses Thema von Euch. Sobald ich aus dem KH bin, werde ich ein solches Plugin zur Verfügung stellen. Ich habe dies bereits vor längerer Zeit gemacht. Muss es halt nur mal im Store veröffentlichen :wink:

  1. Man kann es ganz normal als Plugin installieren und auch wieder deinstallieren. Kein Eingriff im CORE nötig.
  2. Man kann es deaktivieren (Für DEV-Ops sehr hilfreich; manchmal zu hilfreich; wenn man evtl. Fehler nicht mehr sieht)
  3. Man kann die Hintergrundfarbe ändern
  4. Man kann die Schriftfarbe ändern.

Viele Grüße
Andreas

Wow, das hört sich top an. Bitte dann hier den Link zum Store posten.

1 Like

Hallo,

bin dann wieder da. OP ist sehr gut verlaufen und ich bin wieder fit. Ich werde das als fertiges Plugin vorbereiten :wink:

Grüße
Andreas

Klasse, wir sind gespannt.

Dauert leider eine Weile, bis es im Store zu finden ist. Es ist eingereicht.

Grüße
 

Hallo,

habe es soweit mal in den Store hochgeladen und ist nun auch veröffentlicht.

http://store.shopware.com/detail/index/sArticle/164016/number/tlpxx88587745577

Ihr könnt es ja mal als Testversion installieren. Meine eigenen Kunden haben das Plugin nun seit ca. 3 Wochen im Einsatz und habe bisher noch kein negatives Feedback erhalten :wink:

Viele Grüße