Einzelne Shopseitenlinks formatieren?

Hallöchen,

ich möchte gern (mit CSS) einzelne Shopseitenlinks, die unten im Footer sind, formatieren. Leider scheint das nicht so einfach zu funktionieren. Eigentlich hätte ich gern eine CSS-Klasse (oder -ID) hinterlegt, um auf diese Weise darauf zugreifen zu können. Aber ich weiß nicht wo ich das tun könnte. Geht das?

Die einzige Möglichkeit, die mir momentan einfällt wäre - direkt in CSS - mittels nth-child zu arbeiten. Aber das ist ja eigentlich ziemlich unschön weil unflexibel.

Habt ihr noch eine andere Idee oder wisst ihr wie man eine CSS-Klasse zuordnen kann?

 

Ciao, lola

Ciao lola,

mir wurde hier super geholfen:

https://forum.shopware.com/discussion/39243/layoutveraenderungen-grundsaetzliche-vorgehensweise#latest

 

Hallo guen,

leider hilft mir das nicht viel weiter. Die grundsätzliche Template- und CSS-Bearbeitung fällt mir nicht schwer. Das klappt soweit. Allerdings hänge ich eben an dieser einen Stelle. :wink:

Du kannst in der footer.tpl in den jeweiligen Links eigene Stylesheet-Klassen hinzufügen und im footer.less die entsprechenden stylesheet-Angaben definieren.

@guen schrieb:

Du kannst in der footer.tpl in den jeweiligen Links eigene Stylesheet-Klassen hinzufügen und im footer.less die entsprechenden stylesheet-Angaben definieren.

Einerseits meinst du vermutlich die footer-navigation.tpl und dort vermutlich den Block “frontend_index_footer_column_information_menu_entry”. Da gibt es folgenden Bereich wo der Link definiert wird:

{$item.description}

Nun ist das, soweit ich verstehe, als Schleife ausgeführt. Man kann nicht auf einen speziellen Link zugreifen. Um neben “navigation–link” also eine weitere Klasse einzufügen müsste ich vermutlich eine weitere Schleife integrieren oder die vorhandene Funktion so aufbohren, dass sie meinetwegen noch eine inkrementelle Nummer anfügt o.ä. Aber hier enden auch schon meine PHP-Kenntnisse. :wink: Ich kann darüber theoretisieren, programmieren ist nicht so meins…

Zum beispiel so:

    {$item.description}

Dann wird einfach die Link-Id zur class hinzufgefügt.

Du kannst mit den tpl auch komplett deinen eigenen footer basteln.

Die Daten kommen ja aus der Datenbank. Über das backend kannst du die Daten mit Text-Bausteinen einpflegen.

Mit der Variablen-Schnittstelle entnimmst du die Daten dann aus der Datenbank.

zum Beispiel

{s name="sFooterContact"}{/s}

 

PS: übrigens ist das nicht php, was du dort im tpl siehst, sondern smarty-Code. Smarty ist sozusagen php für diejenigen, die php (noch) nicht können…

Ich hoffe ich konnte helfen…

Danke für die Tipps.