Eigene Versandkosten bestimmter Artikel, Rest normal

Guten Abend :slight_smile: Ein Kunde hat folgende Situation: Alle Artikel im werden wie gewohnt über die eingestellten Versandkosten berechnet. Soweit funktioniert es hervorragend. Nun kommen einige wenige Artikel hinzu, die aufgrund ihrer Beschaffenheit gesondert verpackt und versendet werden müssen. Diese Versandkosten pro Sonderartikel müssen unabhängig von normalen Versandkosten zusätzlicher Artikel im Warenkorb berechnet werden. Beispiel: 2 x Sonderartikel, je Artikel 5€ Versand 12 x Normaler Artikel, berechnet über Standart Versand; Versandkosten 10€ ___________ Gesamtkosten Artikel + 2x Versandkosten Sonderartikel + 1x Versandkosten normaler (restlicher) Artikel Meine Frage ist nun, wie wird dies vernünftig realisiert? Ich habe bereits die Anleitung zu Versandkosten je Artikel gelesen, jedoch hat hier dann der Kunde die Auswahl zwischen Standard Versand und dem extra angelegtem Sonderversand ( SUM(at.attr20*b.quantity) ) für die speziellen Artikel. Ich hoffe ich konnte den Fall detailliert genug beschreiben und freue mich auf eure Unterstützung. Viele Grüße Everseen

Hallo. Am besten machst du einfach eine Aufschlag-Versandregel mit deiner Berechnung. Das sollte ja schon klappen. Moritz

Hallo nochmal und danke für den Tipp. Leider hat dies nicht funktioniert. Gibt es vielleicht eine allgemeine Vorgehensweise für bestimmte Artikel, die aus dem Rahmen fallen und nicht über normale Versandarten abgewickelt werden? Ist immerhin keine Seltenheit da es immer sperrige oder auch sehr kleine Artikel wie Gutscheine gibt, die per Brief verschickt werden. Im Shop gibt es keine Gewichtsangaben, daher fällt diese Möglichkeit raus. Im Prinzip bräuchten wir folgendes: Fall 1: -Wird ein Gutschein alleine bestellt, sollen nur Briefversandkosten anfallen. Und zwar nur bei Gutscheinen (oder bei weiteren Artikeln die als Brief verschickt werden). -Wird der Gutschein mit anderen Artikeln bestellt, gelten die Versandkosten der Gesamtbestellung, ab 75€ versandkostenfrei. Fall 2: - Wird ein bestimmter Artikel bestellt, der ausschließlich alleine Versand wird (u.A. Vorbesteller-Artikel) muss zwingend für diesen Artikel Versand berechnet werden, vollkommen unabhängig ob noch mehr dazu bestellt wird. Werden mehrere dieser Artikel bestellt, muss für JEDEN dieser Artikel Versand berechnet werden. Zur Erklärung: Es handelt sich um einen Artikel der Vorbestellt werden kann und immer einzeln im eigenen Paket verschickt wird. Sprich: Bestellt man diesen Sonderartikel zusammen mit anderen Artikeln, werden die “anderen” Artikel sofort Versand mit den gewohnten Versandkosten (ab 75€ versandkostenfrei) aber der Sonderartikel hat auf jeden Fall seine Versandkosten und wird ab einem bestimmten Zeitpunkt gesondert Versand. Ich weiß, ist etwas kompliziert, aber ich denke solche Fallbeispiele gibt es in jedem größeren Shop, daher auch die Frage ob Shopware sind hierzu Gedanken gemacht hat und ich etwas übersehe. Hab hier etwas einen Knoten im Kopf und kenn mich mit dem Individualversand noch nicht so gut aus. Hier noch einmal unsere aktuellen Einstellungen beim Standardversand, wohl nichts ungewöhnliches:

Danke nochmal und auch danke an jeden potentiellen Helfer im Voraus :slight_smile:

@Everseen schrieb:

Hallo nochmal und danke für den Tipp.

Leider hat dies nicht funktioniert.
Gibt es vielleicht eine allgemeine Vorgehensweise für bestimmte Artikel, die aus dem Rahmen fallen und nicht über normale Versandarten abgewickelt werden? Ist immerhin keine Seltenheit da es immer sperrige oder auch sehr kleine Artikel wie Gutscheine gibt, die per Brief verschickt werden. Im Shop gibt es keine Gewichtsangaben, daher fällt diese Möglichkeit raus.

Im Prinzip bräuchten wir folgendes:
Fall 1:
-Wird ein Gutschein alleine bestellt, sollen nur Briefversandkosten anfallen. Und zwar nur bei Gutscheinen (oder bei weiteren Artikeln die als Brief verschickt werden).
-Wird der Gutschein mit anderen Artikeln bestellt, gelten die Versandkosten der Gesamtbestellung, ab 75€ versandkostenfrei.

Fall 2:

  • Wird ein bestimmter Artikel bestellt, der ausschließlich alleine Versand wird (u.A. Vorbesteller-Artikel) muss zwingend für diesen Artikel Versand berechnet werden, vollkommen unabhängig ob noch mehr dazu bestellt wird.
    Werden mehrere dieser Artikel bestellt, muss für JEDEN dieser Artikel Versand berechnet werden.
    Zur Erklärung: Es handelt sich um einen Artikel der Vorbestellt werden kann und immer einzeln im eigenen Paket verschickt wird.
    Sprich: Bestellt man diesen Sonderartikel zusammen mit anderen Artikeln, werden die „anderen“ Artikel sofort Versand mit den gewohnten Versandkosten (ab 75€ versandkostenfrei) aber der Sonderartikel hat auf jeden Fall seine Versandkosten und wird ab einem bestimmten Zeitpunkt gesondert Versand.

Ich weiß, ist etwas kompliziert, aber ich denke solche Fallbeispiele gibt es in jedem größeren Shop, daher auch die Frage ob Shopware sind hierzu Gedanken gemacht hat und ich etwas übersehe. Hab hier etwas einen Knoten im Kopf und kenn mich mit dem Individualversand noch nicht so gut aus.

Hier noch einmal unsere aktuellen Einstellungen beim Standardversand, wohl nichts ungewöhnliches:

Danke nochmal und auch danke an jeden potentiellen Helfer im Voraus :slight_smile:

Gibts hierzu eine Lösung? Würde mich sehr interessieren! Danke 

1 Like

Entschuldige die späte Antwort.
Nein, das Problem haben wir nicht lösen können. Ich habe mir die Problematik aber auch nicht mehr weiter angesehen, gut möglich dass sich seither in Shopware was getan hat.