Custom-Products-Optionen in Datenbank bearbeiten

Hi,

da ich mit Antworten auf meine vorangestellte Frage wohl so schnell noch nicht rechnen kann , hier noch eine Neue. :slight_smile:

Wenn ich im Custom Product unter den Optionen mit dem Nummernfeld keine wiederholbaren Aufschl√§ge generieren kann, dann dachte ich mir, kann ich dem Kunden die Produktl√§nge als Dropdown-Leiste ausw√§hlen lassen. Dann kann ich f√ľr jeden Eintrag (ca. 500 je Produkt wenn ich in 10mm Schritten vorgehe) einen neuen zus√§tzlichen Aufschlag generieren. Der Kunde muss dann halt nur recht weit Scrollen sofern das Produkt sehr lang sein soll. Allerdings w√ľrde ich mich ann√§hernd tot schreiben. Darum meine Frage:

Kann ich jede Optionen als Datenbankeintag in Excel bearbeiten und die Preiseintragungen entsprechend beschleunigen? Ich finde im Installaionsverzeichnis leider die entsprechenden Dateien nicht.

 

Danke f√ľr eure M√ľhe.