Collapse-footer-columns.plugin | Footer Collapse Auflösungen

Moin zusammen.

Footer Columns sollen auch in größerer Auflösung Ausklappbar sein. Aktuell steh ich vor dem Problem, dass sie sich nur ausklappen, wenn vorher eine kleine Auflösung (sm) vorhanden war. Aktualisiere ich die Seite in einer größeren Auflösung lassen sich die Spalten nicht Aus- & Einklappen.

Muss also irgendwas mit der Aktualisierung beim laden der Seite zutun haben.

Aktueller Lösungsansatz;
collapse-footer-columns.plugin.js

Überschreiben unterster Bereich mit;
_isInAllowedViewports() {
return (ViewportDetection.isXS() ||
ViewportDetection.isSM() ||
ViewportDetection.isMD() ||
ViewportDetection.isLG() ||
ViewportDetection.isXL());

Allerdings wird das Script anscheinend ignoriert / da selbst wenn ich den gesamten Inhalt des Scripts lösche, weiterhin die Collapse Funktion gegeben ist.

(Override der entsprechenden Funktion brachte ebenfalls keine Änderung).

Jemand eine Idee?

Gruß =)

Hallo :slight_smile: Hast du danach die build-storefront.sh aufgerufen?

1 Like

Kennst das Thema mit dem Wald und den Bäumen? :smile:

Lösung: > ./psh.phar storefront:build

Danke :innocent:

Hallo ich stehe vor dem selben Problem. Ich würde ebenfalls gerne den Collapse Footer auf dem Tablet haben und dafür habe ich in meinem Theme die Funktion:

 _isInAllowedViewports() {
        return (ViewportDetection.isXS() || ViewportDetection.isSM() || ViewportDetection.isMD());
    }

angepasst und um den Tablet View Port erweitert. Das ganze habe ich in einem src/collapse-footer-name Ordner gemacht und eine „name.plugin.js“ angelegt um das Plugin zu überschreiben. Das sieht dann so aus:

import CollapseFooterColumnsPlugin from 'src/plugin/collapse/collapse-footer-columns.plugin';
import ViewportDetection from 'src/helper/viewport-detection.helper';


export default class CollapseFooterColumnsChange extends CollapseFooterColumnsPlugin {


    _isInAllowedViewports() {
        return (ViewportDetection.isXS() || ViewportDetection.isSM() || ViewportDetection.isMD());
    }
}

Am Ende habe ich das Plugin dann in der main.js überschrieben

import CollapseFooterColumnsChange from './collapse-footer-columns-change/collapse-footer-columns-change.plugin';

const PluginManager = window.PluginManager;
PluginManager.override('CollapseFooterColumns', CollapseFooterColumnsChange, '[data-collapse-footer-columns]');

// Necessary for the webpack hot module reloading server
if (module.hot) {
    module.hot.accept();
}

Und dann natürlich ./psh.phar storefront:build aufgerufen. Leider gibt es bei mir überhaupt keine Veränderung. Habe ich irgendwas übersehen oder kann ich in einem Theme kein Plugin überschreiben?