Auf Produktdetailseite auf andere Produkte verweisen (inkl. Produktbox)

Hallo,
ich würde gerne auf bestimmten Produktdetailseiten von Produkten, bei denen eine bestimmte Eigenschaft vorhanden ist, eine Art Cross-Selling-Bereich einbauen. Unabhängig vom eigentlich Cross-Selling-Slider. In diesem werden ja andere Artikel beworben mitsamt Produktboxen (So hätte ich das auch gerne weiter oben auf der Seite). Also gehe ich davon aus, dass ich das irgendwie nutzen kann, um eigene Verlinkungen zu Produkten zu erstellen.

Wie ist das denn möglich? Ich habe leider keine Idee wonach ich suchen muss, da ich noch nicht viel Erfahrung mit der Entwicklung in diesem Bereich habe. Vielleicht gibt es auch schon Beiträge dazu aber ich konnte nichts finden.

VG Frederik

Hallo Frederik,
du könntest unter Inhalte > Erlebniswelten ein neues Produktseiten-Layout anlegen, in dem du einen E-Commerce Block hinzufügst z.B. „Drei Spalten, Produkt-Boxen“ oder „Produkt Slider“ mit einer dynamischen Produktgruppe hinzufügst. Dieses Layout kannst du dann in den bestimmten Produkten als Layout auswählen und so eine Art zusätzlichen Cross-Selling-Bereich bei diesen Produkten anzeigen.

Bei der o.g. Lösung musst du das neue Layout für alle Produkte manuell auswählen, wenn du den zusätzlichen Cross-Selling-Bereich automatisch anzeigen möchtest, sobald bestimmte Eigenschaft vorhanden sind, musst du es über das Template lösen, dann wird es aber etwas komplizierter…

Viele Grüße
Tom

1 Like

Hi Tom,
danke dir für deine pragmatische Antwort.

An die Produktseitenlayouts habe ich mich noch nicht herangewagt, da ich bereits das Standardtemplate überschrieben habe. Da dieser Verweise auf der großen Mehrzahl der Artikel im Shop (mehrere tausend) erscheinen soll, wäre eine manuelle Zuweisung sehr zeitaufwändig.
Mal sehen, ob ich ein neues Layout einfach zum Standard mache.
Das automatisierte Anzeigen ist nicht das Problem, da ich über das Template auf die Eigenschaften zugreifen kann. Das habe ich mir bereits erarbeitet.
Danke für deinen Input.

Dennoch würde mich interessieren, wie ich auf andere Produkte von der Detailseite aus zugreifen kann, falls dieser Ansatz nicht passen sollte.
Vielleicht hat ja noch jemand Input für mich.

VG
Frederik

Hallo Frederik,

sollen bei allen ausgewählten Produkten die gleichen Produkte im zusätzlichen Cross-Selling-Bereich angezeigt werden?

Du könntest eine oder mehrere dynamische Produktgruppen anlegen, und diese über ein Zusatzfeld im Verkaufskanal (Zusatzfeldtyp: Objektauswahl) hinterlegen. Theoretisch kannst du auch die Produkte in dem Zusatzfeld direkt auswählen…

Dann könntest du die Eigenschaften im Produkt abfragen und wenn die gewollten Eigenschaften erfüllt sind, kannst du die Produkte aus der dynamischen Produktgruppe, aus dem Zusatzfeld im Verkaufskanal anzeigen.

Hier wird es dann aber komplizierter… die Produkte aus dem Zusatzfeld lassen sich nicht so einfach ausgeben wie z.B. Bilder in Zusatzfeldern.

Viele Grüße
Tom

1 Like

also ich kann dir helfen, falls du soetwas in der Art suchst:

Du kannst das über Zusatzfelder zu Produkten realisieren.
Nutze Objektauswahl Produkt, dann kannst du jedem Produkt in den Zusatzfeldern Produkte hinterlegen, die du auf der Produktseite anzeigen lassen kannst.
Allerdings wird nicht das ganze Objekt angehängt und steht auf der Produktseite zur Verfügung, sondern nur die ID. Um das eigentliche Produkt zu bekommen, musst du ein Product Repository anlegen und das dann nach der ID durchsuchen. Das geht leider nur über ein Plugin.
Mir hat das sehr weiter geholfen Get Product Data from Repository by Different Methods In Shopware 6

1 Like

Danke euch beiden!
Die Idee mit der dyn. Produktgruppe ist gut. Es geht konkret immer um die gleichen drei Produkte, die bei anderen Produkten erscheinen sollen. Genau so wie bei dem Shop-Beispiel von @ergobasis!
Ich habe mir die verlinkte Seite mit dem Tutorial einmal durch gelesen und versucht es nachzustellen allerdings ohne Erfolg.
Auf das CustomField kann ich zugreifen und erhalte die ID, wie ihr vorhergesagt habt. Aber das Schema mit dem Controller verstehe ich nicht. Habe die Dateien entsprechend meines Plugins angepasst aber erhalte im Frontend keinerlei Output. Bestimmt habe ich wichtige Sachen übersehen.
Versuche mich morgen nochmal daran.

Gruß Frederik

Ich hab auch ewig daran rumgebastelt, bis es letztendlich wirklich gepasst hat. Besonders die Klassennamen und Plugin Grundkonstrukt hat mir Probleme gemacht. Das wollte alles nicht so zusammenarbeiten, wie ich mir das gedacht hatte.