Artikelbeschreibung aufklappen statt Offcanvas Menü (Macht einfach mehr Sinn)

Hallo,

ich würde gerne in der Mobilen-Ansicht die Artikelbeschreibung aufklappen, statt das Offcanvas Menü zu nutzen.

Das Problem ist, dass fast alle Smartphone-Besucher den “Zurück”-Button Ihres Handys benutzen, statt auf “Menü schließen” bzw. “Zurück” zu drücken.

Gerade wenn die Beschreibung etwas länger ist, scrollt ein User nicht wieder nach oben um auf “Menü schließen” zu drücken.

Nutzt ein User allerdings den “Zurück”-Button seines Handys springt er nicht zurück auf den Artikel, sondern eine komplette Seite zurück.

Dies führt zu vielen Kaufabbrüchen, da der User den Artikel erst wieder suchen muss.

Eine kurze Vorschau der Artikelbeschreibung, kombiniert mit einem + - zum öffnen und minimieren der Beschreibung macht hier doch viel mehr Sinn. Oder?

LG Thomas

@Schnapper schrieb:

Hallo,

ich würde gerne in der Mobilen-Ansicht die Artikelbeschreibung aufklappen, statt das Offcanvas Menü zu nutzen.

Das Problem ist, dass fast alle Smartphone-Besucher den „Zurück“-Button Ihres Handys benutzen, statt auf „Menü schließen“ bzw. „Zurück“ zu drücken.

Gerade wenn die Beschreibung etwas länger ist, scrollt ein User nicht wieder nach oben um auf „Menü schließen“ zu drücken.

Nutzt ein User allerdings den „Zurück“-Button seines Handys springt er nicht zurück auf den Artikel, sondern eine komplette Seite zurück.

Dies führt zu vielen Kaufabbrüchen, da der User den Artikel erst wieder suchen muss.

Eine kurze Vorschau der Artikelbeschreibung, kombiniert mit einem + - zum öffnen und minimieren der Beschreibung macht hier doch viel mehr Sinn. Oder?

LG Thomas 

Hi Thomas,

wäre ich auch für aus bereits von Dir genannten Gründen. Mach doch am besten ein Ticket mit Deinem Feature-Wunsch auf : https://issues.shopware.com und poste es anschließend hier. Bei genügend Votes wird es vielleicht von SW in einer der kommenden Versionen umgesetzt.

Gruß
Daniel

Edit: sehe gerade dass du ja bereits schon ein Ticket diesbezüglich geöffnet hast. Mein Vote haste! Für alle anderen die das ebenfalls gut finden würden, hier geht´s zum Ticket: Shopware Issuetracker

Hallo,

prinzipiell könnte man das ganze selbst auch durch eine eigene Template - Anpassung im eigenen Theme + kleines jQuery - Skript (das den vorgesehenen Effekt entfernt und den gewünschten setzt) erreichen.

Der Grund der Umsetzung von Shopware ist einfach: alle oberen Tabs werden mit OffCanvas geöffnet, die Cross-Selling-Tabs mit dem + - Zeichen. Platziert man also beispielsweise einen zusätzlichen Tab oben, wird dieser automatisch mit OffCanvas geöffnet. Nur eine schlichte Template - Anpassung reicht hier also nicht aus, hier müsste Shopware sogar JavaScript - Dateien entsprechend anpassen. Ob Shopware das extra tut, ist fraglich, da der OffCanvas - Effekt dort prinzipiell auch seinen Sinn hat ^^.

Beste Grüße

Sebastian

Hallo Daniel,

Ticket ist hier https://issues.shopware.com/issues/SW-18271

Komisch, dass es noch niemanden aufgefallen ist.

LG

@sschreier schrieb:

Hallo,

prinzipiell könnte man das ganze selbst auch durch eine eigene Template - Anpassung im eigenen Theme + kleines jQuery - Skript (das den vorgesehenen Effekt entfernt und den gewünschten setzt) erreichen.

Der Grund der Umsetzung von Shopware ist einfach: alle oberen Tabs werden mit OffCanvas geöffnet, die Cross-Selling-Tabs mit dem + - Zeichen. Platziert man also beispielsweise einen zusätzlichen Tab oben, wird dieser automatisch mit OffCanvas geöffnet. Nur eine schlichte Template - Anpassung reicht hier also nicht aus, hier müsste Shopware sogar JavaScript - Dateien entsprechend anpassen. Ob Shopware das extra tut, ist fraglich, da der OffCanvas - Effekt dort prinzipiell auch seinen Sinn hat ^^.

Beste Grüße

Sebastian

Hallo Sebastian,

danke für die Info.

Ich denke, dass eine Umsetzung echt sinnvoll wäre. Es heißt doch immer “Mobile First”.

Und mich persönlich stört das richtig.

Mir ist gerade auch noch folgendes aufgefallen:

Wenn man z.B. auf der Artikeldetailseite den “zzgl. Versandkosten”-Link anklickt, öffnet sich die Versandkosten-Seite in einer Modal-Box.

Hier läuft zwar ein Schliessen-Button mit, allerdings haben wir hier das gleiche Problem mit dem “Zurück-Button”.

LG

Thomas

@Schnapper schrieb:

@sschreier schrieb:

Hallo,

prinzipiell könnte man das ganze selbst auch durch eine eigene Template - Anpassung im eigenen Theme + kleines jQuery - Skript (das den vorgesehenen Effekt entfernt und den gewünschten setzt) erreichen.

Der Grund der Umsetzung von Shopware ist einfach: alle oberen Tabs werden mit OffCanvas geöffnet, die Cross-Selling-Tabs mit dem + - Zeichen. Platziert man also beispielsweise einen zusätzlichen Tab oben, wird dieser automatisch mit OffCanvas geöffnet. Nur eine schlichte Template - Anpassung reicht hier also nicht aus, hier müsste Shopware sogar JavaScript - Dateien entsprechend anpassen. Ob Shopware das extra tut, ist fraglich, da der OffCanvas - Effekt dort prinzipiell auch seinen Sinn hat ^^.

Beste Grüße

Sebastian

Hallo Sebastian,

danke für die Info.

Ich denke, dass eine Umsetzung echt sinnvoll wäre. Es heißt doch immer “Mobile First”.

Und mich persönlich stört das richtig.

Mir ist gerade auch noch folgendes aufgefallen:

Wenn man z.B. auf der Artikeldetailseite den “zzgl. Versandkosten”-Link anklickt, öffnet sich die Versandkosten-Seite in einer Modal-Box.

Hier läuft zwar ein Schliessen-Button mit, allerdings haben wir hier das gleiche Problem mit dem “Zurück-Button”.

LG

Thomas

Das ganze ist sogar leider der Fall wenn man sich das Produktbild im Fullscreen anschaut und dann am PC über den Browser oder eben über´s Smartphone mit die Zurücktaste den Fullscreen verlässt, dann landet man leider auch wieder im Listing. Ist aber auch schon ewig so, bin auch der Meinung dass es dazu schon mal einen Thread gab? Da gibn es glaube ich darum wenn bspw. jetzt ein Kunde über Google kommt, sich den Artikel im Fullscreen anschaut und dann über die Zurücktase diesen verlässt, er wieder im Google Listing landet, also komplett aus dem Shop geschmissen wird. 

Ps.: danke für den Link zum Ticket, hatte ich dann auch gefunden im issue und meinen Beirag editiert.

@trixx schrieb:

Das ganze ist sogar leider der Fall wenn man sich das Produktbild im Fullscreen anschaut und dann am PC über den Browser oder eben über´s Smartphone mit die Zurücktaste den Fullscreen verlässt, dann landet man leider auch wieder im Listing. Ist aber auch schon ewig so, bin auch der Meinung dass es dazu schon mal einen Thread gab? Da gibn es glaube ich darum wenn bspw. jetzt ein Kunde über Google kommt, sich den Artikel im Fullscreen anschaut und dann über die Zurücktase diesen verlässt, er wieder im Google Listing landet, also komplett aus dem Shop geschmissen wird. 

Ps.: danke für den Link zum Ticket, hatte ich dann auch gefunden im issue und meinen Beirag editiert.

Ja das ist auch nicht wirklich vorteilhaft. Allerdings hat man zum zoomen dann eh die Finger auf dem Touchscreen (Zumindest beim Handy oder Tablett) und der weg zum schließen “X” ist nicht ganz soooo weit.

Beim scrollen auf der Artikelbschreibung ist der Daumen oder Zeigefinger aber immer in der Nähe vom “Zurück”-Button, also wird dieser auch genutzt.

Ich möchte gar nicht wissen, wie viele Kaufabbrüche dadurch auftreten. Ein potenzieller Kunde klickt ja die Artikelbeschreibung nur an, weil er wirklich Interesse am Produkt hat.

Er liest Sie durch… Nimmt sich also Zeit dafür und schwubs… eine Seite zurück… Artikel verschwunden… Keine Lust wieder zu suchen und weg ist er.

Und wenn der Besucher, wie du schon sagst, noch durch einen externen Link kommt z.B. Google, Facebook etc. und komplett aus dem Shop geschmissen wird, dann ist es nochmal schlimmer.

Am besten noch über eine Pay per Click Kampagne.

 

Ich bin auch schon auf der Suche nach einer Lösung, um die Detailbeschreibung weder in off-canvas noch sonst irgendwie “versteckt” darzustellen.
Unsere Beschreibungen sind nicht sooooo lang, das der User nicht scrollen würde.

Würde sogar für ein Plugin zahlen, wenn es eins gäbe.
Wer weiss, wann SW das Ticket umsetzt, wenn es überhaupt umgesetzt wird.

@simplybecause schrieb:

Ich bin auch schon auf der Suche nach einer Lösung, um die Detailbeschreibung weder in off-canvas noch sonst irgendwie „versteckt“ darzustellen.
Unsere Beschreibungen sind nicht sooooo lang, das der User nicht scrollen würde.

Würde sogar für ein Plugin zahlen, wenn es eins gäbe.
Wer weiss, wann SW das Ticket umsetzt, wenn es überhaupt umgesetzt wird.

Würden wir auch…  Hauptsache es wird anders gelöst. Ich denke mal, dass Shopware da erst einmal überhaupt nichts unternehmen wird. 

Hallo,

beide Varianten wären aber durch entsprechende Theme - Anpassungen im eigenen Theme (updatesicher) auch selbst implementierbar.

Beste Grüße

Sebastian

@sschreier schrieb:

Hallo,

beide Varianten wären aber durch entsprechende Theme - Anpassungen im eigenen Theme (updatesicher) auch selbst implementierbar.

Beste Grüße

Sebastian

Hallo Sebastian,

irgendeine Lösung wird bestimmt möglich sein. Leider sind meine Kenntnisse dafür nicht ausreichend Undecided

LG 

Dito. Hab’s versucht, aber sobald JavaScript ins Spiel kommt, steig ich aus. :wink:

Ich probiere jetzt schon wieder ne Stunde rum, das irgendwie hinzubekommen, schaffe es aber nicht.
Am besten wäre es, wenn es in der Ansicht (< 479px) genauso aussieht, wie ab 480px.
Heisst, die Tabs „Beschreibung“ und „Bewertungen“ sollen nebeneinander bleiben.

@simplybecause schrieb:

Ich probiere jetzt schon wieder ne Stunde rum, das irgendwie hinzubekommen, schaffe es aber nicht.
Am besten wäre es, wenn es in der Ansicht (< 479px) genauso aussieht, wie ab 480px.
Heisst, die Tabs “Beschreibung” und “Bewertungen” sollen nebeneinander bleiben.

Diese Lösung wäre super!!! 

Hallo,

welcher Lösungsvorschlag wird denn nun eigentlich präferiert (bei den Smartphone - Ansichten):

a) Anzeige der vollen Artikelbeschreibung ohne jeglichen OffCanvas - Effekts oder

b) Statt des Off-Canvas-Effekts der +/- Effekt beim Beschreibung - Tab oder

c) Optional eine Auswahl aus einem von beiden (je Artikel oder global)?

Beste Grüße

Sebastian

@sschreier‍ z.B. wie auf https://www.redbubble.com/de finde ich sehr cool. Einfach als einzelne Tabs, welche beim Klick den Inhalt anzeigen, ohne jeglichen OffCanvas Effekt etc.

Gruß
Daniel

Wie in der Tabletansicht würde mir reichen: ohne off-canvas, mit Tabs.
Ist ja wie bei redbubble.

Grüßle,
Frank

@simplybecause schrieb:

Wie in der Tabletansicht würde mir reichen: ohne off-canvas, mit Tabs.
Ist ja wie bei redbubble.

Grüßle,
Frank

Stimmt (hab kein Tablet). Das auf´m Smartphone und läuft! 

Kannst Du doch im Browser nachstellen. :wink:
Einfach das Browserfenster verkleinern.

@simplybecause schrieb:

Kannst Du doch im Browser nachstellen. :wink:
Einfach das Browserfenster verkleinern.

Ja sichii hab ich ja auch gerade gemacht… ;)