Anbindung mit C#

Hallo allerseits,

ich möchte demnächst von modified auf Shopware umsteigen. Die Anbindung an unsere eigene WaWi soll über eine API die mit C# programmiert werden soll, stattfinden.

 

Gibt es da irgendwelche fertigen Module oder Doku’s.

Vielen Dank an alle von einem Neumitglied :slight_smile:

Fertige Module gibt es für C# soweit mir bekannt ist nicht.

Doku zu API allgemein findest du hier: REST API - Basics

Die Beispiele sind allerdings alle in PHP

Du brauchst wohl eine Klasse in c#, die eine Rest API bedienen kann und dir eventuell aus dem JSON Repsonse eine Array oder ähnliches baut.

 

Guck mal hier:
http://blog.magerquark.de/shopware-4-rest-api-von-net-4-aus-ansprechen/

Hier scheint’s was Fertiges zu geben, sieht ganz brauchbar aus, ich hab das allerdings noch nicht benutzt in meinen C# Projekten:

Hallo Bernd,

ich habe unsere WAWI in C# an Shopware angebunden. Wenn ich helfen kann meld dich einfach.

Gruß
Michael

Hallo allerseits,

vielen Dank für die Infos. Unser Entwickler möchte den Shop über eine ODBC Connection anbinden.

Erste Tests verliefen sehr positiv.

Gibt es aus eurer Sicht etwas, was dagegen sprechen würde ?

 

Ja, euer Entwickler muss bei sämtlichen Änderungen selbst bedenken was das für Auswirkungen auf den restlichen Shop hat.

Außerdem muss er sich für das Auslesen alle queries selbst stricken.

Artikel anlegen, die richtigen Varianten dazu Shopware-Konform erstellen. Über die API muss man nur das Array richtig aufbauen und Shopware kümmert sich um den Rest.

Außerdem wird die API updatesicherer sein. Wenn sich was in späteren Versionen an der DB ändert muss man die API-Request i.d.R. nicht anpassen, selbst gebaute Queries schon.

Aber es gibt doch ( meine ich zumindest gelesen zu haben) von Shopware selbst keine fertige API, oder ?

Eine API gibt es schon. Nur keinen fertigen Client dafür in C#. Bzw. Sehe ich gearde, dass @netzperfekt‍ ja weiter oben einen verlinkt hat. Die Kommunikation zwischen eurer WaWi und der API müsst ihr dan trotzdem selbst machen, aber ihr könnt dann halt auf die standartisierten Funktionen der API zurückgreifen und müsst nicht alles selbst in der DB ändern.

@Bernd_Müller schrieb:

Hallo allerseits,

vielen Dank für die Infos. Unser Entwickler möchte den Shop über eine ODBC Connection anbinden.

Erste Tests verliefen sehr positiv.

Gibt es aus eurer Sicht etwas, was dagegen sprechen würde ?

Kann man machen - ist aber wie schon erwähnt gefährlich. Die DB-Tabellen können - und werden! - sich ändern. Dann funktioniert auf einmal etwas nicht mehr, und man weiss erstmal nicht warum, dann geht das muntere debuggen los… Immer via API zugreifen, dafür gibt’s die REST API von Shopware, oder die lokale Rest Api, und da kann man dann seinen eigenen Wrapper (z.B. für C#) draufsetzen. Das ist der technisch saubere Weg, der wenig “technische Schulden” erzeugt und einigermaßen zukunftssicher ist.