Tommy2008Tommy2008 MemberComments: 36 Received thanks: 0 Member since: August 2015 edited August 2015
Hallo,

ich möchte gerne Gutscheine in meinem Shop verwenden, doch leider kann der Kunde derzeit nur über Umwege den Gutscheincode dem Warenkorb hinzufügen.

Wenn der Kunde einen Artikel in den Warenkorb legt oder rechts oben auf dem Warenkorb klickt öffnet sich der kleine Warenkorb rechts wo der Kunde entweder auswählen kann zwischen Zur Kasse oder Warenkorb bearbeiten. Nur wenn der Kunde auf Warenkorb bearbeiten klickt ist dort ein Feld Ihr Gutschein. Sollte der Kunde auf Zur Kasse klicken gelangt er sofort zur Eingabe Maske wo er sich entweder einloggen soll oder ein neues Kundenkonto erstellen kann. Ab dort fehlt dann das Feld Ihr Gutschein. Wie könnte ich dort vor Bestell Abschluss noch einmal die Gutschein Funktion aktivieren? Sprich das dort auch eine Eingabe eines Gutschein Codes aktiviert ist?

Comments

  • DanielNögelDanielNögel AdministratorsComments: 1560 Received thanks: 391 Member since: September 2012
    Hi,

    kannst du in den Gruneinstellungen unter "Bestellabschluss" ändern - dort "weitere Optionen anzeigen" auf "ja" setzen.

    Gruß,

    Daniel
    Thanked by 1zemfix
  • ShopwareUser44ShopwareUser44 MemberComments: 10 Received thanks: 2 edited January 2018 Member since: January 2018

    Leider ist das nicht optimal, warum?

     

    bei uns ist im Projekt der Bedarf aufgetaucht, das Feld "Artikelnummer eingeben" Feld im Warenkorb dauerhaft auszublenden, da es sehr sehr oft fälschlicherweise durch Kunden zum Einlösen von Gutscheinen verwendet wird und die Kunden somit natürlich den Gutschein nicht einlösen können und ABBRECHEN! Hierdurch leidet unsere Conversion stark!

    Bisher gibt es lediglich die Möglichkeit im Checkout (nicht Warenkorb) Artikel hinzufügen, Gutschein und Kommentar auszublenden).

    Es braucht somit eine vom Gutschein getrennt "ausblendbare" Checkbox unter Storefront > Warenkorb.

    Auch könnte die Darstellung des Gutschein einlösen Feldes prominenter sein (so wie "Artikel hinzufügen").

     

    image

     

    https://issues.shopware.com/issues/SW-20842?status=1,3,10001,4,10010,10025,10017 

  • pemmlerpemmler MemberComments: 438 Received thanks: 76 Member since: January 2015

    Wenn das so wichtig für euch ist, dann macht es sicher Sinn, dass ihr das von eurem Shopware Dienstleister direkt im Template anpassen lasst.
    Ich kann eure Anforderung gut nachvollziehen und wünsche mir auch viele derlei Kleinigkeiten am Besten einstellbar im Backend.

    Aber ich denke, dass es gerade hier Sinn macht entsprechende individuelle Anforderungen auch in Eigenregie umzusetzen bzw. umsetzen zu lassen.

    Gerade dein Hinweis, dass ihr das an der Conversion genau aus dieser Situation heraus merkt und messen könnt, zeigt doch, dass ihr da schon weiter in der Analyse seit als andere. Da habt ihr sicherlich auch bereits einige Zeit investiert das herauszufinden.

    Dann ist das bisschen mehr Zeit/Investion für eine eigene Anpassung doch vielleicht gar nicht mehr so viel weiter weg...

    Gruß Patrick

  • Seller2017Seller2017 MemberComments: 70 Received thanks: 10 Member since: January 2017

    Dumm muss man sein um das so zu machen. Aber was will man von SW erwarten :D

    Ich hoffe dir ist aufgefallen, dass der Beitrag bereits 4 und die letzte Antwort 2 Jahre alt ist. Wink

Sign In or Register to comment.