artepartep MemberComments: 3597 Received thanks: 590 Member since: July 2010 edited January 2016
Hallölle,

im Netz bin ich auf Payever gestoßen - Zahlung auf Rechnung und Raten. Noch ein ziemlich junges Unternehmen. Auch habe ich einige Shopwareshops gefunden die das anbieten.
Hat jemand Erfahrung mit Payever wie das so angenommen wird und wie hier die Ablehnungsquote ist???

Danke im voraus! ;)

Comments

  • artelierartelier MemberComments: 586 Received thanks: 89 Member since: July 2013
    Hi Artep,

    soweit ich weis gibt es kein Plugin für Shopware. Man muss eine Code einfügen. Daher ist es sicher schon mal nicht so komfortabel wie andere Anbieter bei denen man im Backend auch Stornieren kann usw.

    Mehr kann ich allerdings nicht sagen.
  • artepartep MemberComments: 3597 Received thanks: 590 Member since: July 2010
    Hi artelier,

    ja, habe ich auf deren Seite gelesen. Denke mal es ist ähnlich wie bei dem Partnerprogramm. Spezieller Code einfügen und damit wird man auf deren Webseite geleitet.
    Bin über einen Shop auf die Zahlseite gekommen und da muss der Kunde noch ne ganze Seite Daten ausfüllen. Ob das letzendlich so prickelnd für die Kunden ist weiß ich nicht.
    Für mich persönlich sind solche ellenlangen Fragebögen, bzw. Dateneingaben immer ein Horror.
    Bin immer noch auf Suche nach einem vernünftigen Anbieter für Rechnung und evtl. Ratenkauf. Die Meisten haben horrende Gebühren und Abbruchsquoten.
  • artepartep MemberComments: 3597 Received thanks: 590 Member since: July 2010
    Sodele,

    ich habe jetzt payever eingerichtet für Ratenkauf und Sofortüberweisung. Rechnung werde ich wohl auch noch nehmen. Ratenkauf ab 500€ bis bis 20.000€ mit einem effektiven Jahreszins von 9,99 % (24 ‐ 84 Monatsraten.
    Bei anderen Paymentanbietern, hohe monatliche Gebühren und Kauflimit, was einem ja nicht viel bringt. Hier ist es kostenlos für den Händler.

    Das Plugin für Shopware ist fertig (auch kostenlos) und war binnen kürzester Zeit installiert und eingerichtet. Wird vorraussichtlich nächste Woche in den Store kommen.
    Der Kunde wählt ab Wareneinkauf 500e als Zahlart Ratenkauf aus und schickt die Bestellung ab. Es geht eine neue Seite auf (im Shop) wo schon alle Daten des Kaufes eingetragen sind. Lediglich noch ein paar Daten muss der Kunde ergänzen und dann auf abschließen klicken. Sieht alles super aus!

    Innerhalb von zwei Tagen ging alles schnell und leicht über die Bühne. Der Formularaufwand ist nicht sehr groß, das habe ich bei Anderen schon anders erlebt (was manche so wissen wollten...)!
    Der Support ist wirklich sehr schnell, sehr nett und hilfsbereich. Keine Frage bleibt offen.
    Jetzt noch abwarten, obs gut angenommen und abgewickelt wird. Schaun wir mal, ich werde weiter berichten ;)
  • toylifetoylife MemberComments: 21 Received thanks: 1 Member since: July 2014
    Hallo Petra

    Ich konnte da jetzt nicht wirklich etwas über die Gebühren finden.
    Wie schaut es denn da aus?
  • artepartep MemberComments: 3597 Received thanks: 590 Member since: July 2010
    Hi,
    im Prinzip ist alles kostenfrei, bzw. ohne monatl. Grundgebühren etc. Bei Sofort oder Kreditkarte haben die auch die üblichen Disagios und Transaktionskosten, das hält sich aber in Rahmen. Sofort ist zwar transaktionsmäßig etwas teurer, dafür keine monatl. Grundgebühr und das rechnet sich. Nur mal so zum Beispiel.
    Einfach mal anrufen und erkundigen! ;)
  • joxjox MemberComments: 678 Received thanks: 11 Member since: July 2013
    artep wrote:
    Hi,
    im Prinzip ist alles kostenfrei, bzw. ohne monatl. Grundgebühren etc. Bei Sofort oder Kreditkarte haben die auch die üblichen Disagios und Transaktionskosten, das hält sich aber in Rahmen. Sofort ist zwar transaktionsmäßig etwas teurer, dafür keine monatl. Grundgebühr und das rechnet sich. Nur mal so zum Beispiel.
    Einfach mal anrufen und erkundigen! ;)
    Hallo Petra,
    ich steige hier mit "payever" noch nicht so ganz durch.
    Gibt es für den Ratenkauf eine Auszahlungsgarantie?
    Muß man dem Geld bei Mahnungen selber hinterherlaufen oder macht das payever?

    Über eine Nachricht würde ich mich freuen.
  • artepartep MemberComments: 3597 Received thanks: 590 Member since: July 2010
    jox wrote:
    Hallo Petra,
    ich steige hier mit "payever" noch nicht so ganz durch.
    Gibt es für den Ratenkauf eine Auszahlungsgarantie?
    Muß man dem Geld bei Mahnungen selber hinterherlaufen oder macht das payever?
    Über eine Nachricht würde ich mich freuen.
    Hi,
    wenn alles mit dem Kreditantrag unter Dach und Fach ist, bekommst Du ein Ok und das Geld aufs Konto und kannst die Ware versenden. Danach hast Du nichts mehr damit zu tun.
    Und wie schon gesagt, anrufen und fragen. ;)
  • St3phanSt3phan MemberComments: 21 Received thanks: 1 Member since: November 2013
    Hallo Petra,

    vielen Dank für die Infos zu Payever. Wir spielen auch mit dem Gedanken Payever einem Kunden als Alternative zu Payone zu präsentieren. Ein Angebot haben wir bereits. Bisher macht alles einen guten Eindruck.

    Dem Datum Deines Posts zufolge hast Du Payever ja jetzt schon etwas länger im Einsatz. Bist Du mit denen weiterhin zufrieden?
    Wie hat sich die Erreichbarkeit / Fehleranfälligkeit entwickelt? Gab es längere Downtimes? Werden Updates schnell zur Verfügung gestellt (z.B. bei Shopware Update)?

    Herzlichen Dank im Voraus
    und viele Grüße

    Stephan
Sign In or Register to comment.