AtzeAtze MemberComments: 0 Received thanks: 0 Member since: October 22

Salut z`samme,

wir betreiben aktuell 2 separate e-shops mit gesamt ca. 5000 Artikeln: 1x Spielzeug +  1x Schmuckshop mit 2 verschiedenen Versionen von E-pages und 2 verschiedenen webseiten. [längere Geschichte, egal, Inhalt gekürzt..].

Nun möchten wir umsatteln und sind auf shopware5 gestossen, haben natürlich Fragen, die wir vor dem Kauf klären möchten:

- kann ich mit shopware5 mit 1x Verträge mit Banken, Kreditkartenmafia etc 2 optisch + inhaltlich + domainnamensmässig völlig verschiedene shops betreiben?

- wie ginge das technisch? shopware läuft auf Domain shop.xyz.ch und die 2 www.Domains sammeln nur Kunden ein und leiten sie weiter?

- sehen "Spielzeugkunden" die "Schmuckabteilung" usw?

- die Idee ist:

1. Lizenz kaufen +installieren, ein paar Probeartikel und Kategoreien etc anlegen,

2. Shopware-Agentur prüft grob die Struktur,

3. danach drücken wir die Artikelstammdaten rein und in einem zweiten Aufwisch macht eine Shopware-Agentur,

4. den technischen Feinschliff, dann rollout.

Ist das realistisch /Alternativen / hat jemand Erfahrung in Zeit und den Kosten?

- auf Eurer Erfahrung: der Betrieb und Administration von shopware, brauche ich dafür ein Studium bei der NASA oder ist das für normal computererfahrene User mit Einarbeitung gut zu handhaben?

 

Danke für Anregungen.

Atze

Answers

  • kullikulli MemberComments: 2010 Received thanks: 312 Member since: August 2013

    Antwort auf die Überschrift: Ja

    Nimm die CE und probier die Software einfach aus. Wenn Du eh ne Agentur beauftragst, frag doch die.

    Das sind viel zu viele Fragen in einem Post

    Langfristig macht es Sinn die beiden komplett zu verschmelzen; Wir hatten das gleiche Problem, Es ist einfach weniger Aufwand.

    Zeit: 3-6 Monate, vor dem Weihnachtsgeschäft macht das keinen Sinn mehr.

    Kosten: Da Zeit Geld ist kann man das kaum beziffern.....Da kann man nur hoffen, dass Ihr die richtige "Agentur" erwischt habt....

  • ShopwareianerShopwareianer MemberComments: 3558 Received thanks: 628 Member since: November 2013

    In Shopware 5 nennt sich das Subshop.

    In Shopware 6 sind es die Verkaufskanäle.

    Man hat ein Backend und kann dann zwei komplett unterschiedliche Shops laufen lassen unter jeweils verschiedenen Domains. Im Backend hat man dann je Shop seinen eigenen Kategoriebaum usw.

    Kosten ist eigentlich logisch, dass man dazu überhaupt nichts sagen kann, da es immer auf die individuellen Anforderungen ankommt.

  • R4MR4M MemberComments: 2055 Received thanks: 312 Member since: April 2014

    Wenn man mal so eine Programmierstunde von 60,00 EUR ansetzt dann sind das in der Woche bereits 2400,00 EUR. In der Regel brauch man aber mind. 4 Wochen (Shop einrichten, Artikel einpflegen, Layout bauen, SEO Optimierung etc...). Nun ja, dann rechne mal hoch.

Sign In or Register to comment.