E-VSE-VS MemberComments: 77 Received thanks: 0 Member since: November 2013

Hallo

Mein Provider hat mich darauf aufmerksam gemacht das ich zu viele Dateien im Media Ordner habe.

Aktuell sind es 248614 Dateien im Mediaordner, ich habe aber nur ca 5000 Produkte. Mein Programmierer hat schon 6500 Dateien gelöscht aber das ist nicht genug.

Hat jemand eine Erklärung was das sein könnte.

«1

Answers

  • Terra_ExoticaTerra_Exotica MemberComments: 18 Received thanks: 0 edited August 22 Member since: January 18

    Hallo...

    Ich kann mich noch an unsere Anfangszeit erinnern...da waren einige Bilder ursprünglich nicht im korrekten .jpg Format abgespeichert. Bei einem Import wurden die jeweiligen, fehlerhaften Bilder umgewandert und als .png im Medienordner angelegt...immer und immer wieder...

    Meine Lösung war damals den Medienordner von A-Z zu sortieren um dann relativ leicht sehen zu können welche Dateien x-mal angelegt wurden...als .png

    Die Dateien habe ich dann markiert und gelöscht, das ursprüngliche Bild nochmal mit Photoshop o.ä. bearbeitet und sauber als .jpg abgespeichert.

    Beim erneuten Import in den Medien Ordner wurde es dann auch ganz sauber und nur 1 x importiert.

    Viel Erfolg... vielleicht hilf Dir ja diese Info.

    Gruß, Sven

  • raymondraymond MemberComments: 711 Received thanks: 84 Member since: May 2015

    Media Garbage Collector bei Cronjobs mal anwerfen: https://docs.shopware.com/de/shopware-5-de/inhalte-und-medien/medien

  • E-VSE-VS MemberComments: 77 Received thanks: 0 Member since: November 2013

    Danke für eure Antworten aber wenn ich in die Medien reinschaue gibt es ca 5600 Bilder aber keine 214000

  • AndreHerkingAndreHerking EmployeeComments: 588 Received thanks: 145 Member since: March 2016

    Wurden die Artikel über eine Schnittstelle angelegt bzw aktualisiert? 

  • E-VSE-VS MemberComments: 77 Received thanks: 0 Member since: November 2013

    nein die Artikel wurden händisch eingepflegt

  • AIXPROAIXPRO MemberComments: 503 Received thanks: 142 Member since: December 2011

    Hi,

    sind das ganz sicher die Anzahl an Dateien oder kann es sich auch um leere Verzeichnisse handeln ? Durch den Wechsel der Media Struktur (https://developers.shopware.com/developers-guide/shopware-5-media-service/?_ga=2.189886248.2061620679.1565270338-1868298962.1565270337) bleiben häufig hunderte leere Verzeichnisse über, die jedoch für Hoster ein Problem darstellen, da auch leere Verzeichnisse die sog. INodes des Dateisystems belegen, die nur begrenzt zur Verfügung stehen.

    Falls Du SSH Zugriff auf Deinen Webspace hast, kannst Du z.B. mit folgendem Befehl leere Verzeichnisse in Deinem /media/image/ Ordner löschen (vorher ggfs. ein Backup erstellen):

    - mit dem Befehl cd in das media/image/ Verzeichnis wechseln
    - folgenden Befehl ausführen: find . -empty -type d -delete

    VG

  • E-VSE-VS MemberComments: 77 Received thanks: 0 Member since: November 2013

    Mit dem Befehl hat mein Programmierer schon Dateien löschen können. ca 30000 d.h. von rund 255000 auf 214000.

    Genau darum geht es das mein Provider das Problem hat ein Backup auszuführen.

  • FezzzzyFezzzzy MemberComments: 26 Received thanks: 0 Member since: January 2015
  • AIXPROAIXPRO MemberComments: 503 Received thanks: 142 Member since: December 2011

    Hi,

    mit folgendem Befehl kannst Du Dir auch die tatsächliche Anzahl an Dateien im Image Verzeichnis anzeigen lassen (auch den Hinweis von Fezzzy beachten):

    find . -type f | wc -l

    VG

  • E-VSE-VS MemberComments: 77 Received thanks: 0 Member since: November 2013

    Ja alles schon gemacht, vielen Dank

  • E-VSE-VS MemberComments: 77 Received thanks: 0 Member since: November 2013

    gibts noch eine andere Idee?

    Ich habe leider kein Zugriff auf SSH das macht mein Programmierer. Kann man die Dateien noch anders sehen?

    Aber leider hat er auch keine weitere Idee.

  • raymondraymond MemberComments: 711 Received thanks: 84 Member since: May 2015

    Es soll Hoster geben die sich speziell mit Shopware auskennen, größeres Paket beim Hoster buchen (mehr maximale Dateien).

  • FezzzzyFezzzzy MemberComments: 26 Received thanks: 0 Member since: January 2015

    Was kam denn bei der Aufzählung der Dateien, wie AIXPRO vorgeschlagen hatte, für eine Anzahl heraus?

  • E-VSE-VS MemberComments: 77 Received thanks: 0 Member since: November 2013

    Raymond,  mein Provider meinte das ich auf einen Server soll.

    Das ist aber nicht die Lösung, woher kommen die vielen Dateien wenn ich gar nicht so viele Artikel habe.

    Wie viele Dateien habt  Ihr den so im Verhältnis zu euren Produkten?

  • E-VSE-VS MemberComments: 77 Received thanks: 0 Member since: November 2013

    Fezzzzy

    Mein Programmierer hat sich noch nicht gemeldet, ich denke das ich am Montag eine Rückmeldung bekomme, da ich es leider nicht kann.

  • E-VSE-VS MemberComments: 77 Received thanks: 0 Member since: November 2013

    Also hier das Ergebnis der Suche

    Scanned: 136087

    Es werden zwar >136.000 Files gefunden, aber nichts davon wird als verwaist erkannt, was eigentlich nicht sein kann bei lediglich 5.000 Produkten. Bei der ersten Ausführung wurden damit immerhin 30.000 Dateien gelöscht, was aber nur ein Tropfen auf den heißen Stein ist

    Auch der Provider kann nicht weiter helfen.

    Hat jemand noch ne Idee

  • EikeWarnekeEikeWarneke ModeratorComments: 2818 Received thanks: 618 Member since: June 2013

    Wie viele Artikelbilder hast du denn? Wie viele Thumbnails hast du definiert?

    Viele Grüße

  • E-VSE-VS MemberComments: 77 Received thanks: 0 Member since: November 2013

    Ich habe ca 5500 Artikel. Sorry was meinst du mit definiert.

  • MurmeltierMurmeltier MemberComments: 884 Received thanks: 158 edited August 28 Member since: April 2017

    Diese Medienverwaltung in Shopware ist - gelinde gesagt - auch echt ein totaler Schwachsinn. Das Ding macht teilweise echt was es will! Die Erstellung von unnötigen Ordner Strukturen - mit so wohlklingenden Namen, wie z.B. media/00/1c ist ein absolutes Unding. In jedem dieser Ordner lurchen dann ein paar Bildchen rum, ganz toll.

    Viel besser wäre da schon, wenn man sich - wie in jedem vernünftigen CMS - selber Ordner anlegen könnte, also sozusagen eine eignen Ordnerstruktur überlegt. Zig Ordner automatisiert anlegen zu lassen, macht nämlich überhaupt keinen Sinn. Im Gegenteil, es erschwert einfach nur den einfachen Umgang mit Mediendateien. Das ist zumindest mal meine Einschätzung, die natürlich auch nicht jeder teilen muss. Wir haben das auch schon oft hier diskutiert, aber da tut sich halt auch einfach nichts... Undecided

  • EikeWarnekeEikeWarneke ModeratorComments: 2818 Received thanks: 618 edited August 28 Member since: June 2013

    Wenn jeder deiner 5.000 Artikel 20 BIlder hat und zu jedem Artikel 20 Thumbnails generiert werden - dann würde es die Anzahl erklären... Also gib uns bitte Infos zu der Anzahl der Bilder und nicht zur Anzahl der Artikel.

    @Murmeltier‍ Das Thema wurde hier doch schon groß und breit besprochen. Du kannst gerne wieder das "alte" Verhalten (ohne md5) aktivieren.

    Viele Grüße

  • E-VSE-VS MemberComments: 77 Received thanks: 0 Member since: November 2013

    Die Artikel haben keine 20 Bilder. In der Regel ist es eins und bei manchen 2 oder 3.

    Sorry das ich vorher nicht danach gesucht habe, aber wenn mein Programmierer keine Idee hat dachte ich kann das Thema kein altes sein.

  • EikeWarnekeEikeWarneke ModeratorComments: 2818 Received thanks: 618 edited August 28 Member since: June 2013

    Rede ich chinesisch oder willst du (zumindest) meine Hilfe nicht?!
    Der dritte Versuch: wie viele Artikelbilder hast du und wie viele Thumbnails sind eingestellt?! Siehe Medienverwaltung.

    Viele Grüße

  • E-VSE-VS MemberComments: 77 Received thanks: 0 Member since: November 2013

    Ich war jetzt mal im Medieordner und da zeigts mir wenn ich ein Bild anklicke rechts unter Thumbnails 5 verschiedene Größen an 60x60,140x140,200x200,600x600,1000x1000.

     

  • EikeWarnekeEikeWarneke ModeratorComments: 2818 Received thanks: 618 Member since: June 2013

    Dann rechnen wir mal:

    5.000 Artikel x 3 Bilder pro Artikel x 5 Thumbnail Größen (inkl. @2x)
    ergibt schon mal 150.000 Bilder.

    Wenn du dann noch Bilder ersetzt, Artikel gelöscht, Thumbnail Größen geändert hast, diese neu generiert hast - dann kommt man sehr schnell auf deine 250.000 Bilder.

    Mystery solved.

    Viele Grüße

  • E-VSE-VS MemberComments: 77 Received thanks: 0 Member since: November 2013

    5600 Artikelbilder

  • E-VSE-VS MemberComments: 77 Received thanks: 0 Member since: November 2013

    ich habe doch geschrieben das die meisten Artikel nur ein Bild haben, ich habe keine Bilder erstzt noch irgendwelche Größen geändert oder neu generiert

  • MurmeltierMurmeltier MemberComments: 884 Received thanks: 158 edited August 28 Member since: April 2017

    @Murmeltier‍ Das Thema wurde hier doch schon groß und breit besprochen. Du kannst gerne wieder das "alte" Verhalten (ohne md5) aktivieren.

    @EikeWarneke

    Sagt Du mir bitte noch wo genau, dann bin ich auch glücklich. Schon mal Danke vorab... Wink

  • MurmeltierMurmeltier MemberComments: 884 Received thanks: 158 edited August 28 Member since: April 2017

    Dann rechnen wir mal:

    5.000 Artikel x 3 Bilder pro Artikel x 5 Thumbnail Größen (inkl. @2x)
    ergibt schon mal 150.000 Bilder.

    Wenn du dann noch Bilder ersetzt, Artikel gelöscht, Thumbnail Größen geändert hast, diese neu generiert hast - dann kommt man sehr schnell auf deine 250.000 Bilder.

    Mystery solved.

    Viele Grüße

    In jedem anderen System - ausser Wordpress - wären es aber gerade mal nur 5000 Bilder! Nicht mehr und nicht weniger. Okay, lass es durch kleine, selbst angelegte Größen, auch vielleicht mal knapp 10.000 sein..., von mir aus.

    150.000 Bilder ist aber 15 mal so viel. Muss das wirklich sein?

  • MurmeltierMurmeltier MemberComments: 884 Received thanks: 158 Member since: April 2017

    Danke Sonic! Smile

Sign In or Register to comment.