bartelimebartelime MitgliedKommentare: 2 Danke erhalten: 0 Mitglied seit: 20. September

Liebe Forum Leser

Nach erfolgloser Recherche erlaube ich mir eine Frage zu stellen. Ich möchte Naturprodukte verkaufen. Bekanntlich haben diese alle unterschiedliche Menge. Jedes Stück ist ein Unikat. Beispielsweise Schinken eines Tieres. Der Schinken ist vakummiert in unterschiedlichen Mengen. Diese varieren beispielsweise: 200g, 253g, 280g,...... 300g. 

Soll man so etwas mit Varianten erfassen? Wie wird dann der Preis individuell auf die Menge neu berechnet. So dass man z.B. den Kilopreis bei der Produktebeschreibung angibt, der Kunde dann aber eine Verpackung wählt und der Preis gleich berechnet wird?

Wahrscheinlich stehe ich irgendwo selber selber auf dem Schlauch, aber ich habe keine Idee, wie man dies clever realisieren kann?!

Danke für eine Rückmeldung / Idee

Gruss

Bartelime

Antworten

  • PStadtfeldPStadtfeld MitgliedKommentare: 96 Danke erhalten: 22 Mitglied seit: 3. August

    hm..Varianten sind natürlich eine Möglichkeit, allerdings müsstest du hier vermutlich ein Skript schreiben, welches je nach Bestand die Varianten des Artikels per Api oder Datenbank eigenständig austauscht, bzw. löscht und neu anlegt..

    Ich hatte schon überlegt hier vielleicht mit Staffelpreisen etwas machen zu können, aber auch dann müsstest du dem Artikel ja verschiedene Gewichte zuordnen können, also auch hier wieder Varianten..

    Stehen die Preise denn auf der Verpackung oder kannst du die Preise in gewisser Weise beeinflussen?

    Man kann in den Artikeldetails ja darauf hinweisen, dass es sich eben um ein Naturprodukt handelt und leichte Gewichtabweichungen vorkommen können, dadurch könntest du zumindest grobe Hauptgewichtsklassen anlegen ohne jedes Gramm als Variable abbilden zu müssen. (210,220,230,240,250,260, etc.)

    Selbst mit einem Plugin könnte es hier schwierig werden, immerhin müsste der Shop-Preis auf jeder Seite wo der Artikel auftaucht immer wieder per Plugin berechnet und der neue Preis in Warenkorb und an der Kasse berücksichtigt werden.. Du müsstest dann zwar die Varianten dennoch anlegen (für den Gewichtsunterschied) doch die Berechnung würde automatisiert von einem Plugin durchgeführt.

    Hier wurde ein ähnliches Problem mit eben einem solchen Plugin für den Warenkorb besprochen/gelöst, vielleicht hilft es dir ja irgendwie weiter:

    https://forum.shopware.com/discussion/24183/produktepreise-in-abhaengigkeit-des-warenkorb-gewichts

     

    Ob das in diesem Fall jedoch Sinn macht, da bin ich mir wirklich nicht sicher..

    Danke von 1bartelime
  • bartelimebartelime MitgliedKommentare: 2 Danke erhalten: 0 Mitglied seit: 20. September

    Danke für die ausführliche und prompte Antwort. Eine wirklich ideale Lösung ist das obig erwähnte Plugin nicht!

    Das mit den Hauptgewichtsklassen könnte eine Alternative sein! Vielleicht ist mein Bedürfnis eher ein WaWi anstelle eines Shops. Aber wer weiss, vielleicht gibts dennoch eine passendere Lösung. Ich werde noch etwas tüfteln!

    Danke und Gruss

  • tdromtdrom MitgliedKommentare: 27 Danke erhalten: 0 Mitglied seit: 1. August

    warum stellst du die Artikel nicht als einzelne Artikel rein? Also ohne Variante?

    Ich sehe da den vorteil, das du so quasi mehr Artikel in den Shop bekommst, der Kunde viel einfacher nach dem "Preis" suchen kann und du bei Wareneingang die Artikelbestand recht einfach ändern kannst. Da würde sogar der Import recht simple funktionieren.

    Vieleicht stelle ich mir das gerade zu einfach vor, aber ist eine alternative :)

  • bartelimebartelime MitgliedKommentare: 2 Danke erhalten: 0 Mitglied seit: 20. September

    Hallo

    Ja das habe ich mir auch schon überlegt, nur habe ich den Shop dann gefüllt mit Schinken 200g, Schinken 210g, Schinken 300g......

    Das wird ja zum Gähnen langweilig!;>) Verstehst du was ich meine. Weil das Filet dann vielleicht übersehen wird wenn es zu unterst gelistet kommt?!;>)

     

  • artepartep MitgliedKommentare: 3285 Danke erhalten: 494 Mitglied seit: Juli 2010

    Moin,

    dann bleibt nur die Möglichkeit dies mit Varianten anzulegen. Den Preis für die einzelnen Schinken musst Du dann selbst berechnen und je Variante eintragen. Grundpreis braucht man nur einmal einzugeben und der wird bei jedem Artikel ausgegeben.

    Oder Du testest mal dieses Plugin ob es Deinen Vorstellungen entspricht: http://store.shopware.com/neti267171632168/preisberechnung-nach-individuellen-einheiten-flexsize.html

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.