ChriMaLuxeChriMaLuxe MemberComments: 210 Received thanks: 17 Member since: February 2014 edited February 2015
Hallo,

aktuell ist es in der Regel ja so, dass bei Variantenartikeln der Name der Variante plus der additional_text genommen wird, um daraus die Bezeichung zu machen für bspw. den Warenkorb oder die Rechnung.

Leider ist das nicht in jeder Situation optimal und der Name ist dann etwas verwirrend.

Wird diese Zusammensetzung zentral gemacht oder ist dies sogar über das Backend einstellbar?

Ich würde dies gerne zumindest so anpassen, dass man zwischen Name und additional_text noch einen Trenner oder so einbaut. Macht aber nur Sinn, wenn das zentral gemacht wird und nicht immer einzeln. Und natürlich nur, wenn es nicht im Core abgelegt ist, wo ich nichts anpassen möchte.

Geht das?

Comments

  • ChriMaLuxeChriMaLuxe MemberComments: 210 Received thanks: 17 Member since: February 2014
    Hat keiner eine Idee, wo das Zusammensetzen der Namen gemacht wird?

    Danke!
  • coolbaxcoolbax MemberComments: 90 Received thanks: 31 Member since: February 2015
    Das wird in der Datei engine/core/class/sBasket.php in ca. Zeile 1794 erledigt. Musst du also ein Plugin schreiben und dich dort auf das Filter Event "Shopware_Modules_Basket_AddArticle_FilterSql" registrieren. Dort bekommst du dann die Artikledaten zurück bevor die in die Datenbankgeschrieben werden.
    Thanked by 1ChriMaLuxe
  • megadruckmegadruck MemberComments: 127 Received thanks: 8 Member since: May 2016

    Bzgl Notify Filter Event habe ich nirgendwo ein Beispiel SQL Statement gefunden, wie man es zurückgibt.

    Wenn ich das Event registriert habe, "wie gebe ich denn das Statement zurück inkl der neuen veränderten Daten", so dass diese berücksichtigt werden beim Speichern ?

    Alle Beispiele die ich gefunden haben, beinhalten nur die unmodifizierte Variante

     

    $sql = $arguments->getReturn();

    // sql ="..."

Sign In or Register to comment.