Zebra GK420D druckt kein PDF

Hi,

wir haben uns wegen der neuen Druckeranbindung von Pickware neue Zebra-Drucker zugelegt weil die alten Drucker nicht netzwerkfähig sind.
Für DHL-Labels nutzen wir den GK420D, was bei Nutzung der Versand-App ohne Probleme funktioniert.

Muss man allerdings ein Adresslabel, das als PDF vorliegt (durch direkte Eingabe im GKP), drucken, funktioniert das nicht.
Auch der Druck der Testseite aus den Druckereinstellungen in Windows funktioniert nicht.
Der Druck bleibt in der Warteschlange und zeigt den Status „Fehler - Wird gedruckt“.

Hat jemand eine Idee, woran das liegen kann?
Auf der Zebraseite finde ich nichts, was weiterhilft.

Viele Grüße,
Frank
 

 weil die alten Drucker nicht netzwerkfähig sind

 

 

Dazu steht bei uns ein alter PC neben dem Drucker. 

Der Druck bleibt in der Warteschlange und zeigt den Status „Fehler - Wird gedruckt“.

Ein direkter Druck ohne Software halte ich für schwierig, weil die Masse der Etiketten eingehalten werden müssen. Papier ist bei mir oft das problem wenn es in der warteschlange steht. Ansonsten leider keine Ahnung

 

Falsches Papier kann nicht die Ursache sein. Er druckt ja auch aus Pickware heraus.
Die Zebra-Software ist natürlich installiert.
Ich werd dieser Tage noch mal neu installieren.
Im Weihnachtsgeschäft hatte ich keine Zeit für Experimente. :wink: