WarmUp ohne SEO-Index

Hallo,

wenn ich den SEO-Index in der Datenbank leere und dann den Cachewarmup per Cli starte, wonach geht shopware dann beim Warmup? Sonst geht Shopware ja den SEO-Index durch.

Warum sollte SEO Index vor dem Warmup geleert werden?

Bereinigung im Testshop nach Komplett√§nderung der Artikeldatenbasis oder des URL-Aufbaus. Ich kann nat√ľrlich den SEO-Index vor dem Warmup neu aufbauen. Aber da bleiben die alten Eintr√§ge ja enthalten. Wenn ich das nicht mache, dauert das Warmup noch l√§nger wegen der vielen ung√ľltigen URLs dort, die auch die Datenbank aufblasen (bei > 500.000 Artikeln macht das was aus).

Naja du kannst, wenn du keine alten Linkverweise mehr ben√∂tigst, die Tabelle Truncate und dann den SEO Index aufbauen - im Anschluss dann das Warmup durchf√ľhren. So sind die alten URLs auch weg.

1 Like

Ja, so stell ich mir das in der Testumgebung auch vor. Mich w√ľrde nur interessieren, woher SW die URLS f√ľrs Warmup nimmt, wenn ich eine leere Tabelle habe, den index vor dem Warmup nicht aufbaue und dann das Warmup starte. Das habe ich n√§mlich ausprobiert und SW f√ľhrt dennoch ein Warmup durch, obwohl kein Index vorliegt. M√∂glicherweise ist im Core ja festgelegt, dass dann die URLS on the fly generiert werden, jedoch nicht im Index abgelegt werden. Anderenfalls w√ľrde der Warmup 0 Urls im Index vorfinden und auch 0 Cachedateien anlegen.