Versandkosten werden im Off-Canvas/Mini-Warenkorb erst beim 2. Laden richtig angezeigt

Hallo,

unser Shop verwendet eine einfach Versandkostenfreigrenze ab einem gewissen Betrag. Davor werden ganz normal Versandkosten fällig.

Fügt man nun ein erstes Item mit Kosten unter der Freigrenze hinzu, öffnet sich automatisch der Mini-Warenkorb. Dort werden nun fälschlicherweise 0 € angezeigt. Schließt man diesen und öffnet ihn wieder, sieht man dann die korrekten Versandkosten. Öffnet man stattdessen den „großen“ Warenkorb, werden auch dort die Versandkosten sofort richtig angezeigt.

Ist das jemand anderem auch schon aufgefallen oder muss das an einer Einstellung meinerseits liegen?

 

Vielen Dank und viele Grüße
Gero

Hallo Gero, 

wir haben genau das gleiche Problem. Es scheint als würde die Versandkostenberechnung während des Ajax Requests nicht mit ausgeführt sondern erst mit der nächsten Aktualisierung.

Viele Grüße

Bernd

Hierzu gibt es schon ein Ticket: 

https://issues.shopware.com/issues/SW-23906  

 

 

1 Like

Danke für den Link! Über das Ticket bin ich beim Suchen leider nicht gestolpert.

Das ticket sollte eigentlich in SW 5.6 gefixt sein. Leider stimt das nicht. Ich habe den Fehler in der 5.6 immer noch. Im changelog zu 5.6 taucht das ticket auch nicht auf.

@hbee schrieb:

Das ticket sollte eigentlich in SW 5.6 gefixt sein. Leider stimt das nicht. Ich habe den Fehler in der 5.6 immer noch. Im changelog zu 5.6 taucht das ticket auch nicht auf.

Habe das selbe Problem. Gibt es bez. der gesetzlichen Vorgaben inzwischen etwas neues ?

Das Ticket dazu ist ja schon etwas älter …

Der Zeit funktioniert es nur mit diesem Plugin Problemlos

https://store.shopware.com/wmw3574969216566/wmw-versandkosten-mwst-im-seitenleisten-warenkorb.html?c=3

Moin,

 

mal blöde gefragt.

Ist das denn ein muss ?

 

Oder anders gefragt. Wurde schon jemand, deswegen, abgemahnt ?

Hier weiter unten habe ich es mal versucht aufzudröseln https://forum.shopware.com/discussion/58199/falscher-variablenwert-in-ajax-cart ist zwar zunächst ein anderes Problem, die Ursache dafür dürfte aber 100% die Gleiche sein.