Shopware 5.5.10 <-> 5.6 - ich bin etwas verwirrt

Kürzlich musste ich einen Kundenshop updaten - auf 5.5.10. Der Footer des Shops wurde wegen des Designs verändert. Nach dem Update auf 5.5.10 waren alle Shopseiten verschwunden - sie wurden einfach nicht mehr angezeigt. Nach 45 Minuten suchen habe ich herausgefunden, dass die Shopseiten neue Template-Keys benutzen -> “left”, “bottom” und “bottom2"

Nun kommt der Teil der mich etwas verwirrt. In der Version 5.6 steht:

Shopseiten-Gruppen Template-Keys

Die Unterstützung für die alten Shopseiten-Template-Keys “gLeft”, “gBottom” und “gBottom2” wurde entfernt. Die Shopseiten-Template-Keys müssen zu “left”, “bottom” und “bottom2" umbenannt werden.

Habe ich diese Info in der Version 5.5.10 übersehen oder hat hier Shopware etwas verwechselt?

Kann ja möglich sein, dass ich etwas übersehen habe, aber diese Info hätte schon bei 5.5.10 stehen müssen oder?

 

Nein, unter 5.5 gab es einen Fallback für die alten Keys, der wurde mit 5.6 entfernt.

Die wurden vom Update 5.4->5.5 auch automatisiert umbenannt.

Komisch, ich musste das per Hand erst mal in Ordnung bringen und war mir gar nicht bekannt. In diesem Falle war es ein Update von SW 5.4.6 auf 5.5.10. Hat ja alles geklappt, nur eben die alten Keys für die Shopseiten wurden nicht mehr unterstützt.

Unter 5.5 war das hier schon in der upgrade.md:

Added ability to translate shop pages. Please rename the key of the old groups („gLeft“, „gBottom“ etc.) to „left“, „bottom“, „bottom2“, „disabled“ and translate the pages.

Und die Migration benennt die beim Update auf 5.5 auch automatisch um: shopware/1404-remove-language-distinction-from-shop-pages.php at 406925fbb6a8e98beb94e71ceca1fd473a6edc31 · shopware/shopware · GitHub

Das steht nur im Upgrade-Guide für 5.6 mit drin, da dann auch der Fallback nicht mehr da ist. 

Achso ok, gut dann ist mir das nicht aufgefallen.

Bis 5.5.8 hatte ich mit den Links im Footer - und Servicemenü - auch keine Probleme. Jetzt nach dem Update vom Testshop ist alles leere. Ärgerlich, da ich bisher von diesem Problem eigebntlich verschont geblieben war  Angry-Face

Hahaha

@sonic schrieb:

Bis 5.5.8 hatte ich mit den Links im Footer - und Servicemenü - auch keine Probleme. Jetzt nach dem Update vom Testshop ist alles leere. Ärgerlich, da ich bisher von diesem Problem eigebntlich verschont geblieben war  Angry-Face

Schau doch mal in die DB s_cms_static_groups da müssten die Keys auch in der 5.5 schon nicht mehr gBottom heißen, sondern nur noch Bottom. Wenn das Theme dann auch nicht die falschen Keys nutzt (bspw. custom Theme), sondern die im Responsive, sollte sich auch nach dem Update nichts ändern. 

1 Like

Am Theme liegt es nicht, selbst im Responsive ist nun alles leer. Allerdings hatte ich diese Bereich im eigenem Theme auch nie angepasst.

Also: In der DB stehen alle Keys mit g also gBottom. Lasse ich es so, habe ich die Inhalte im Backend unter Inhalte=>Shopseiten in den Gruppen angezeigt.
Ändfer ich die Keys in der DB, habe ich nach wie vor keine Links im Footer, und dann sind auch die Inhaltszuordnungen im Backend weg.

*Grmpf* warum schlägt das erst jetzt zu? Warum haben die vorherigen Updates das nicht „umgestellt“? Die gBottoms & Co. sind alle noch plain SW 4.3.6  Wearing-Sunglasses *strange*

EDIT: Erledigt: nicht aus gB ottom B ottom machen, sondern b ottom  Wink

1 Like

Komisch. Dann ist die Migration in 5.5 schon irgendwie nicht durchgelaufen…

@Moritz Naczenski schrieb:

Komisch. Dann ist die Migration in 5.5 schon irgendwie nicht durchgelaufen…

Grad noch in die Settings der beiden „echten“ Shops geguckt (beide 5.5.8), und in beiden Datenbanken stehen auch alle Einträge noch im alten Format! Kein Wunder, dass ich bei 5.5 nicht die Probleme wie viele Andere hatte. Die Migration ist - warum auch immer - in beiden Shops nicht gelaufen, und der Fallback hat es kaschiert. Naja - kein unlösbares Problem *lach* 

Die wurden nur bei einem install umbenannt

2 Likes

Hallo Zusammen,

habe soeben auch ein Update von 5.5.10 auf 5.6 durchgeführt.

Nach dem Update sind die Shopseitenlinks verschwunden.

Die Links bleiben auch verschwunden nach Änderungen in der DB s_cms_static_groups zu left - bottom und bottom2

Cache wurde mehrmals geleert … muss ich denn noch irgendwo irgendwelche Änderungen vornehmen ?

Bitte um Hilfe.

 

Ggf. nicht einfach “cache löschen”, sondern auch die “Shopware Konfiguration” in "Einstellungen => “Cache / Performance” Tab “Cache” und danach normal den Cache leeren - und nicht vergessen: Nach dem Update auch das Theme neu compilieren.

Schau mal ob das am Theme liegt, indem du das Standard-Theme aktivierst.

Vielleicht geht das theme bei dir noch auf die alten Keys.

Hallo Moritz, hallo Sonic,

Cache wurde ordnungsgem., wie von Sonic beschrieben, geleert.

Auch im Standard-Theme fehlen nun, nach dem Update, die Links.

Was kann ich noch tun ?

Hast du die Felder in der DB umbenannt?
Ggf. musst du danach noch die Zuordnung anpassen. Sind die Shopseiten im Shopseiten-Modul denn noch alle korrekt zugeordnet?

Ich hatte die Felder letztlich nicht direkt in der DB umbenannt, sondern klassisch unter Einstellungen => Grundeinstellungen => Shopeinstellungen => Shopseiten-Gruppen
Cache geleert und danach war wieder alles da *Schulter zuck*

Edit: Wollte das jetzt im echten Shop machen - also 5.5.8 - wenn ich da in den Einstellungen die Keys wie im Testshop änder, haut es die Einträge weg. Da ist doch was zwischen 5.6 und 5.5 im Argen!

Die Felder wurden zunächst in der Datenbank umbenannt.

Danach habe ich die Zuordnung neu gemacht  … Problem bleibt leider bestehen

 

Ich meine die Shopseiten an sich müssen neu zugewiesen werden, wenn man die Gruppe in der DB umbenennt. Unter Inhalte.