Shopware 5.5.10 <-> 5.6 - ich bin etwas verwirrt

Habe jetzt auch die Shopseiten neu zugewiesen… Links fehlen aber nach wie vor.

Und dem Shop sind die auch zugewiesen unter Shopeinstellungen > Shops?

Aktiv-Flag ist auch gesetzt?

Dort sind die Seiten auch zugewiesen.

Leider habe ich keine Ahnung was unter Aktiv-Flag zu verstehen ist.

In den Shkopseiten selbst.

Also geh nochmal unter Einstellungen > Grundeinstellungen > Shopseiten-Gruppen. Da muss bei bottom, bottom2 und left die “Zuordnung” leer sein. Die hast du ja oben hinterlegt - nimm das mal raus. Unter Inhalte-> Shopseiten muss die Shopseite natürlich aktiv sein.

Die Zuordnungen unter Shopseiten-Gruppen habe ich jetzt geleert,

leider keine Änderung - Links fehlen immer noch.

Dann schick mir mal backend und Datenbank Zugang an forum@shopware.com, kann nur eine Kleinigkeit sein.

Bitte hier auch weiterführen, bei mir ist das gleiche Problem.

@tuberkel schrieb:

Bitte hier auch weiterführen, bei mir ist das gleiche Problem.

Schick doch ruhig auch deine Zugangsdaten rüber, dann schau ich mal drauf. Muss ja nicht zwangsweise die gleiche Ursache sein. 

1 Like

Guten Abend, kam man hier weiter? Same bei zwei Shops.

LG

Ja, am besten die Keys nach dem Update umbenennen, dann wird auch alles umgezogen. Sollte jetzt auch als Meldung im updater passen. Ansonsten in der s_cms_static das Feld Group so anpassen, dass es zu den neuen Feldern passt.

Also ich habe das ganze mit Hilfe der Informationen in diesem Thread wie folgend gelöst:

In der Tabelle s_cms_static_groups die Spalte key angepasst also von gLeft zu left etc…
Das führte dazu, dass alle Seiten unter Inhalte im Backend verschwunden waren.
Um dies auch zu lösen in die Tabelle s_cms_static die Spalte grouping ebenfalls entsprechend anpassen.

Danach den Cache leeren, Template neu zuweisen und alles war wieder korrekt.

3 Likes

Hallo, da ich selber nun nochmals lange gesucht habe hier nochmals ein Tipp was ich falsch gemacht habe.

Die Keys anpassen von gB ottom zu einem kleinen b ottom etc. und nicht nur das g entfernen.

:wink:

LG

Nachdem ich nun scheinbar alle auffindbaren Threads zu den verschwundenen Shopseiten mit unterschiedlichen Handlungsweisen gelesen habe, bin ich nun auch verwirrt. Ich nutze noch 5.5.10 und bei mir sind die Keys auch gLeft usw. Das Update auf 5.6. steht im Moment noch nicht an, aber ich möchte die Keys schon mal ändern, was bei dem früheren Update scheinbar nicht passiert ist.

Die Anleitung von SW hier Shopware 5 - Update Guides - Update Guide Shopware 5.6

liest sich für mich einfach. So werde ich zunächst vorgehen.

Allerdings habe ich nicht nur die genannten 3 Keys sondern auch noch „gDisabled“ und „zusatz“. „zusatz“ ist eine selbst angelegte Rubrik. Müsste ich diese beiden auch ändern? Zumindest bei gDisabled ->disabled könnte ich es mir vorstellen.

LG

Hi @Toric‍!

‘gDisabled’ wird zu ‘disabled’, Deine eigene Kategorie bleibt wie sie ist.

1 Like

Ich bin wohl die Erste hier, die plötzlich mehr Shopseiten hat, als da sein sollten.
Bin nach Anleitung vorgegangen. Links und eigene Gruppe wurden angezeigt. bottom und bottom2 nicht.

Da ich das Standardtemplate mit geringen Anpassungen nutze, hatte ich die footer-navigation.tpl im eigenen Template in Verdacht. Sie enthält scheinbar den kompletten Inhalt der Originaldatei mir irgendwelchen Änderungen. Auf jeden Fall wurde damit das Newsletterfeld im Footer ausgeschaltet, ob noch mehr geändert wurde, weiß ich nicht genau.

Es gibt jedoch die beiden alten Schreibweisen für die Keys bottom und bottom2 dort. Diese habe ich geändert.

bottom2 wird jetzt mit den Seiten angezeigt, die da sein sollten.

Bei bottom und den Links habe allerdings neben den 8 korrekten deutschen Seiten noch jede Menge englische.

Ich hatte bei den Shopseitengruppen die Keys für die Englischen Seiten ebenfalls geändert. Dort ist das Zuordnungsfeld gefüllt. Sollte ich das nicht tun?

Wenn ich nun unter Inhalte Shopseiten schaue, habe ich dort nur noch
In Bearbeitung
Meine eigene Gruppe
Englisch links
Englisch unten Spalte 1
Englisch unten Spalte 2

zur Auswahl.

Die deutschen Gruppen Links, bottom und bottom2 fehlen, obwohl aktiv.

Wenn ich die tpl in meinem Theme entferne, wird das Newsletterfeld zusätzlich angezeigt, sonst keine Änderungen. Alle gewünschten und unerwünschten Seiten bleiben vorhanden. In Bares enthält die Datei die korrekte neue Schreibweise der Keys.

Auf die Datei im eigenen Template könnte ich verzichten. Aber wie bringe lasse ich die Gruppen wieder anzeigen?

NACHTRAG

Es hilft ungemein, wenn man erkennt, dass bei den engl. Gruppen ein e vorangestellt ist und kein g. Es ist alles wieder da wo es hingehört. Allerdings sind die Keys jetzt bei den engl. Gruppen eBottom eBottom2 usw.

 

Hi DEWO1453,
Habe das genauso gemacht, wie Du beschrieben hast und klappt perfekt. 
Vielleicht noch im Shopware Verzeichnis via Shell den Cache leeren: php bin/console sw:cache:clear
Dann läuft es wie geschmiert.
Lieber Gruss und danke!
Dan
_______________________
Filmshop und Webdesign

@DEWO1453 schrieb:

Also ich habe das ganze mit Hilfe der Informationen in diesem Thread wie folgend gelöst:

In der Tabelle s_cms_static_groups die Spalte key angepasst also von gLeft zu left etc…
Das führte dazu, dass alle Seiten unter Inhalte im Backend verschwunden waren.
Um dies auch zu lösen in die Tabelle s_cms_static die Spalte grouping ebenfalls entsprechend anpassen.

Danach den Cache leeren, Template neu zuweisen und alles war wieder korrekt.

Links waren im Footer und unter Service/Hilfe nach Update auf 5.6.x weg. Habe es genauso wie beschrieben lösen können! Super, danke!

Gleiches Problem hier. Per @mittwald‍ Kundencenter von 5.5 auf 5.6.4. Evtl. ist da ein Update Script nicht durchgelaufen?

Auf jeden Fall ist das Forum voll von diesem Problem. Ich hab keine klare Anleitung gefunden. Das wäre euer Job gewesen, liebe Shopware Devs (e.g. [@Moritz Naczenski](http://forum.shopware.com/profile/14574/Moritz Naczenski “Moritz Naczenski”)‍).

Konnte das Problem ohne DB rumpfuschen lösen:

  1. Einstellungen -> Grundeinstellungen -> Shopseiten-Gruppen -> für alle vorhandenen Gruppen: Template Key ändern (gBottom -> bottom, gBottom2 -> bottom2, gLeft -> left, gDisabled -> disable) und Zuordnung (wieder) herstellen
  2. Einstellungen -> Grundeinstellungen -> Shops --> Shop wählen und ganz unten unter “Shopseiten wählen” die Seiten “Links, Unten (Spalte 1), Unten (Spalte 2) und In Bearbeitung” hinzufügen.
  3. Cache leeren
2 Likes

Hallo vielen Dank für die bisherigen Information.
Eine vielleicht bescheindene Frage habe ich beim umbennen der Shopseiten-Template-Keys “gLeft”, “gBottom” und “gBottom2”, da das Umbennen wie @fnagel beschrieben hat für mich auch nahe lag, aber schlichtweg nicht funktioniert.

Meine Migration von 5.4.3 (glaub ich) auf bis zuletzt 5.5.10 hat meine Template-Keys ebenfalls nicht umbenannt. 

 

Wenn ich die Template-Keys in den Grundeinstellungen z.B. von gLeft auf left ändern möchte, erhlate ich einen SQL-Fehler:

"Eintrag speichern

Eintrag “Links” konnte nicht gespeichert werden.
An exception occurred while executing ‘SELECT pages.id as id, pages.grouping as grouping FROM s_cms_static as pages INNER JOIN s_cms_static_groups ON pages.grouping LIKE CONCAT(’%’, s_cms_static_groups.key, ‘%’) WHERE s_cms_static_groups.Id = :id’ with params : SQLSTATE: Syntax error or access violation: 1064 You have an error in your SQL syntax; check the manual that corresponds to your MySQL server version for the right syntax to use near ‘grouping FROM s_cms_static as pages INNER JOIN s_cms_static_groups ON pages.grou’ at line 1

"

 

Ist der Fehler normal, oder ist eine Änderung explizit über diese Sys-Einstellungen absichtlich nicht möglich?

 

Viele Grüße und vorab vielen Dank