Plugin VAT Validation verhindert Bestellungen von außerhalb der EU

Shopware 5.1.6, Plugin-Version 1.0.11
 

Guten Tag,

definitionsgemäß macht eine Prüfung von USt-Ids nur für Adressen innerhalb der EU Sinn, denn die USt-Ids werden nur innerhalb der EU benutzt. Bestellungen mit Rechnungsadresse außerhalb der EU können demzufolge nicht geprüft werden und sind daher ungeprüft zu akzeptieren. Die Einstellung “Ust ID Pflichtfeld” sorgt nun dafür, dass solche Bestellungen (und Kundenregistrierungen) abgelehnt werden. Die Einstellmöglichkeit “Ausnahmen der Pflichtangabe” im Plugin umfasst nur Länder innerhalb der EU.

Heute wollte ein Kunde aus der Schweiz bestellen und folgende Mail landet in meinem Postfach:

Hallo,

bei der Überprüfung der USt-IdNr. CHE 1234567890 (Anm.: Von mir geändert) der Firma

XXXXX AG

Industriestrasse XX

6055 Alpnach Dorf

 

ist ein Fehler aufgetreten:

Die eingegebene USt-IdNr. ist ungültig. Nur Rechnungsadressen in EU-Ländern können eine Ust-IdNr. haben.

 

 

Erstens: Die Mail kommt im Nur-Text-Format an, der Pluginersteller hat nicht beachtet, dass hier keine HTML-Entities zu verwenden sind

Zweitens: Der Satz deutet darauf hin, dass das Problem irgendwie bekannt ist, der Schluss, die Bestellung an der Stelle ohne Prüfung zuzulassen, wurde aber nicht gezogen.

 

Der Shop blockiert Bestellungen von zahlungskräftigen Kunden. Völlig ohne Grund.

 

Grüße
Pierre

Hallo,

trag die Schweiz als Ausnhame von der UST-Pflichtprüfung im Plugin  ein, falls die Schweiz in die Zone Europa einsortiert ist. 

Danke für die schnelle Rückmeldung! Kurze Nachfrage: Die Schweiz ist bei mir in die Zone Europa einsortiert. Im Dropdown-Menü bei den Ausnahmen im Plugin steht sie aber nicht drin. Ich kann in das Feld jetzt von Hand „Schweiz“ eingetragen. Reicht das aus?

Hallo Pierre,

wie in dem Hilfetext (das blaue Fragezeichen am Ende) auch steht, musst du dort den ISO Code eintragen. Im Falle der Schweiz also CH. Mehrere Länder lassen sich mit Komma trennen.

Viele Grüße aus Schöppingen

 Michael Telgmann

Hallo,

ich habe jetzt die Ausnahme eingetragen wie gefordert:

Danach alle Caches geleert und nochmal einen Test gemacht. Es ist alles unverändert. Wenn man ins Feld eine USt-ID einträgt, sieht man folgendes:

Und wenn man stattdessen die USt-ID weglässt, kommt

Im angesprochenen Hilfetext ist explizit von EU-Ländern die Rede. In der Plugin-Doku steht unter „Plugin-Konfiguration“ im Punkt 6: „Wenn die Angabe einer Umsatzsteuer-ID Pflicht ist, können hier die Länder gewählt werden, für die die Angabe keine Pflicht ist“. Und weiter: „In Nicht-EU-Ländern gibt es keine Umsatzsteuer-IDs, wodurch diese automatisch von der Pflichtangabe ausgenommen sind“.

Nochmal zurück zum Problem: Wie oben gezeigt, ist das aber anscheinend nicht so und meine Frage ist, warum nicht? Von Zonen (Europa etc.) steht in der ganzen Anleitung weit und breit nichts. Ich gehe davon aus, dass das Plugin selbst weiß, welche Länder in der EU sind und bei den seltenen Änderungen wird das über ein Plugin-Update angepasst.

Grüße

 

Hi Pierre,

ich hab für die Problematik mal ein Ticket angelegt: Shopware Issuetracker

Wir werden uns das mal anschauen.

Viele Grüße aus Schöppingen

cool Michael Telgmann

Ich hab noch gedacht, es könnte vielleicht an der Versionskombination liegen. Mein Shop läuft noch auf 5.1.6 (wegen dem DHL-Plugin) und das VAT-Plugin ist die neueste Version, für SW 5.2 freigegeben. Vielleicht passen die nicht zusammen? Der Fehler scheint noch nicht lange zu existieren, sonst wäre er bestimmt schon aufgefallen.

Ich nehme übergangsweise mal die Pflichtangabe für alle raus.

Hallo,

wir haben genau das selbe beschriebene Problem mit dem Plugin! 
Wann ist mit der Behebung des Fehlers zu rechnen?

 

Danke für eine Info!

Der Link zum Issuetracker funktioniert nicht. Kommt hier noch was oder müssen wir dumm sterben?

Hallo,

hier der Link zum Ticket http://issues.shopware.com/issues/PT-6588

Das Ticket ist momentan in Bearbeitung

Viele Grüße aus Schöppingen

cool Michael Telgmann

Hallo,

da steht „Dieses Ticket wurde erfolgreich Umgesetzt und wird mit der angegebenen Version released. Sollte keine konkrete Version angegeben sein, wurde das Ticket bereits in der aktuellen Version umgesetzt oder wird im nächsten Release enthalten sein.“

Es ist keine Version angegeben, und es steht auch noch kein Update über die Plugin-Verwaltung bereit. Wann ist hier mit einem Release zu rechnen?

Grüße

Da folgt nun noch ein Release-Test. Mit etwas Glück kommt das Update noch diese Woche, sonst in der nächsten.

Mittlerweile ist schon Ende übernächste Woche. Wie siehts aus?

Es ist immer noch kein Update verfügbar. Wie ist der aktuelle Stand?

Also die aktuelle Version ist die 1.1.2 - die ist im Store, ab Shopware 5.2 kompatibel.

Klasse ab 5.2 :frowning:

Für den Ersteller und mich damit nicht nutzbar.

Da ist sie wieder, unsere Zwickmühle!

https://forum.shopware.com/discussion/comment/175829

Ist natürlich niemand gezwungen auf 5.2 upzugraden. Langsam fühl ich mich wie Buchbinder Wanninger. Saubande, dreckade :-))

Hallo zusammen,

ich habe genau das gleiche Problem: wir haben Kunden aus der Schweiz, die eben keine UST ID eingeben sollen.
Land CH (Schweiz) ist in der Region Europa eingeordnet und im Plugin ausgeschlossen mit dem ISO-Code CH. Per Dropdown ist es leider nicht auswählbar da kommen nur EU-Länder.

Ich habe wie hier vorgeschlagen wurde extra den Shop auf 5.2.9 geupdated und die neue Version vom Plugin (1.1.3) installiert.
Das alles hat keine Auswirkung - das Problem besteht immer noch. Ich kann das nicht nachvollziehen, dass der Fehler behoben worden sein soll?

Wer hat ähnliche Probleme? Ich würde gerne mal einen Shop sehen, wo das geht.
Siehe auch Screenshot anbei (Standard Responsive Template).

Wir haben mittlerweile eine eigene Lösung erarbeitet die funktioniert. Bei Anmeldungen aus der Schweiz wird nun das UST ID Feld komplettt auf hidden gestellt. War aber sehr aufwändig. Bei Bedarf PN an mich, wir setzen das gerne für andere Kunden um mit Auftrag. Ist auch nur eine vorrübergehende Lösung bis es seitens Shopware was offizielles gibt.