Hintergrundbild/farbe

Guten morgen,

ich hab da mal ne Frage :slight_smile:

 

Vorabinfo:

Ich habe einen Demoshop von/bei Estugo und somit keinerlei Dateien vom Shop auf dem Rechner.

Leider habe ich auch absolut null Plan von programmierung etc.

 

Jetzt zu meiner Frage

Und zwar würde ich in mein Theme gerne ein permanentes Hintergrundbild einfügen und im Footer einfach eine Hintergrundfarbe einfügen.

Wie geht das im Backend? Ich werde aus den Erklärungen auf diversen Hilfeseiten einfach nicht schlau (böhmische Dörfer lassen grüßen)

Alternativ würde ich auch einfach nur die komplette Hintergrundfarbe ändern, aber selbst da scheiter ich bisweilen dran.

 

Um Hilfe wäre ich sehr dankbar

Schöne Grüße

 

Seb
 

 

 

In der emotion.css für mein Template habe ich es bei mir eingerichtet. Einen Weg über das Backend kenne ich nicht.

2 Likes

Danke für deine Antwort, auch wenn Sie mir nicht wirklich weiterhilft.

@Räucherseb schrieb:

Danke für deine Antwort, auch wenn Sie mir nicht wirklich weiterhilft.

Du wirst dich mal allgemein mit dem Aufbau des Template und less auseinandersetzten müssen. Auch musst die wenigstens gewisse Kenntnisse von Css mitbringen.

Ich weiß ja nicht wie lange du dich shon mit Shopware beschäftigst,aber ich kann dir nur die Tutorials von shopwareianer empfehlen, wenn du daran doch nicht gearbeitet hast

https://shopwareianer.com/tutorials/shopware-5-eigenes-template-erstellen
https://shopwareianer.com/tutorials/shopware-eigene-less-datei-anlegen

Uwe

1 Like

@Räucherseb schrieb:

Danke für deine Antwort, auch wenn Sie mir nicht wirklich weiterhilft.

Hallo,

über das Shopware Backend geht das prinzipiell nicht, du kannst aber einfach in deinem eigenen Theme eine LESS-Datei erstellen und dort das entsprechende CSS hinterlegen, siehe: Example: Custom detail page und http://www.w3schools.com/cssref/pr_background-image.asp . Ich würde dir auch nur offizielle Dokumentationen von Shopware empfehlen.

Eigeninitiative vorausgesetzt, eine vorgefertigte Lösung wird dir hier keiner bieten, weil du dabei auch nichts lernen würdest.

Alternativ gibt es im Shopware Store sicher auch entsprechende Plugins dafür.

Beste Grüße

Sebastian

1 Like

hmmm …

grundsätzlich schließe ich mich den kollegen an. ganz ohne gehts nicht und was ich da grad schreib ist sicher nicht die ideale lösung … dennoch:

mach dir über den theme-manager ein eigenes theme

lade ein background.jpg in die medienverwaltung

im reiter konfiguration bei eigene css commt dann a bissl was an code rein:


body{
background: #fff url(/media/images/background.jpg);
}


.header-main,
.navigation-main,
.footer-main,
.container,
.emotion--container,
.panel,
.sidebar--navigation,
.product--table .basket--footer,
.confirm--content .product--table .table--header,
.confirm--content .product--table .panel--body,
.confirm--content .product--table .basket--footer{
background:none;
}

.is--ctl-detail .content-main--inner{
/* nicht besonders sinnvoll - erkennt man gleich - also die nächste zeile löschen ;) */
background:none;
}

kommt natürlich stark auf dein hintergrundbild an … aber vielleicht bringt dich der ansatz ein stück weiter?!

Wie gesagt … ich stimme den kollegen zu. Plugin aus dem Store oder eben zeit investieren in eigene less im eigenen theme mit dem thema background in css bzw. less

1 Like

Habt vielen lieben Dank für Eure Antworten. Ich glaube dann werde ich mit Shopware nicht glücklich werden, da mir einfach die Zeit fehlt CSS und LESS auch nur ansatzweise zu erlernen. Zudem hätte der Shop binnen 2 Monaten stehen müßen.

Grundsätzlich habe ich ja auch das Problem das ich keinerlei Daten vom Shop auf dem Rechner habe, daher kann ich nicht eine einzige Datei ändern.

@sschreier‍  mir ging es nicht um eine vorgefertigte Lösung :slight_smile: . Ich hatte lediglich die Hoffnung das ich irgendetwas übersehen hatte. Das Design wollte ich komplett selber machen, da ich auch genau weiß was ich will.

 

Habt nochmals vielen Dank

 

Schöne Grüße

 

Seb

Hallo Seb,

da es mir auch so ergeht habe ich mir das Plugin Nice Background (Feiner Hintergrund) zugelegt. Da kann ich alles per Mausklick machen, im Backend. Also Farben, Bilder usw. sogar für jede einzelne Seite unterschiedlich einfügen. Ohne Werbung dafür machen zu wollen kann ich es uneingeschränkt empfehlen. Schau mal im Store.

Das Problem, welches ich bei eigenen Änderungen im Theme vermute ist, wenn Fehler nach einem Update aufgrund meiner eigenen Änderungen entstehen. Dann stehe ich nämlich auf dem Schlauch. Wenn man sich mit Less und CSS nicht auskennt bräuchte man dann nämlich spätestens dann eine Agentur, die das dann wieder repariert. Beim Plugin kann ich mich aber drauf verlassen, dass der Plugin Support dieses an die aktuelle SW Version anpasst.

Ausserdem hat man ja nicht ständig Zeit sich damit zu befassen, da ja das Einpflegen von Produkten an erster Stelle steht. :slight_smile:

 

Viele Grüße

Matthias

 

 

Im Store haben wir dazu ebenfalls ein Plugin. Es stelt ein Hintergrundbild für Kategorien, Startseite, Blog, Shopseiten etc. zur Verfügung. Einfach im Store nach Kategorie Hintergrundbild suchen.

Ich hatte das selbe Problem und habe mir dann auch “Nice Background” installiert. Allerdings bekomme ich im Main Bereich die Meldung “Ups! Ein Fehler ist aufgetreten!” sobald ich die Erweiterung aktiviere.

Shopware Ver. 5.1.6
Nice Background Ver. 1.1.4
Nice Background kompatibel mit 5.0.0 - 5.2.7

Woran könnte das liegen? Evtl. an der PHP Version?

Dann solltest du dein Problem ggf. direkt dem Hersteller vom Plugin mitteilen.

@R4M schrieb:

Im Store haben wir dazu ebenfalls ein Plugin. Es stelt ein Hintergrundbild für Kategorien, Startseite, Blog, Shopseiten etc. zur Verfügung. Einfach im Store nach Kategorie Hintergrundbild suchen.

 

Ich hab mir das Plugin „Shop Hintergrund mit Bild und Farbe“ heruntergeladen und aktiviert. Wie stelle ich es jetzt ein? Ich hoffe das ließt hier noch jemand. 

Hallo,

da niemand weiß, welches Plugin du jetzt genau erworben hast, kann dir außer der Hersteller des Plugins auch niemand weiterhelfen - meistens erkennt man es aber schon in den Screenshots zum jeweiligen Plugin.

Grüße

Sebastian