Bestellung von Shopware in ein anderes Shopwaresystem importieren

Mein lieferrant hat kürzlich von seiner Wawi gewechselt auf Pickware, früher haben wir ihm einmal am tag ihm per CSV die bestellung exportiert, nun stellt sich mir die frage ist es irgendwie möglich Bestellung aus meinem Shopware 6 in sein (noch Shopware 5) zu importieren, das am besten ohne zusatzsoftware oder händisches eingreifen ?

LG Ben

Weshalb braucht Dein Lieferant Deine Bestellungen in seinem Shop. Liefere doch Lieferdokumente (Lieferschein oder Rechnung) als PDF.

weil er es kann :slight_smile:
Er will es und dann soll es so sein.
Beantworte die Frage oder sein leiser Beobachter.

Theoretisch ja, praktisch mit viel Aufwand verbunden.
Oder mit Plugin lösen und dort CSV Erstellen die er braucht.

Was ein grandioses beispiel warum ich sonst keine Foren benutze ;(

Naja ich will mal nicht so sein und beantworte dir die frage :slight_smile:
Weil er sonst jede Bestellung händisch eingeben muss was einfach ein irrer aufwand ist den ich am ende wieder bezahlen müsste!

Ja an ein Plugin oder / App hatte ich auch schon gedacht, muss ich mal durchrechnen ob sich das lohnt.

Aber grundsätzlich läuft das jetzt erstmal händisch weiter danke dennoch für die idee.

Ich bin weiterhin offen für weitere lösungsvorschläge.

Powershell???

DB von deinem Shop Abfragen und Ihm die csv angepasst für seinen Shop auf dem FTP ablegen, per Mail versenden oder wie auch immer?
Das suchst Du doch sicherlich?

Das wäre der einfachste Weg, natürlich kann man das auch in anderen Sprachen schreiben.

Hat vielleicht eher damit zu tun, dass Du meine Antwort nicht verstehst oder den Workflow nicht richtig erläuterst. Was Du beschreibst ist Dropshipping.

Mein Workflow ist ganz einfach:

PDF senden > drucken > Paket beilegen > fertig

Ist zugleich meine letzte Antwort. Mache ein paar Jährchen eCommerce und muss mich nicht anpflaumen lassen.

Na ja, wenn du meinst das DU es verstanden hast. Hilft mir nicht, da das ja genau das ist, was ich mit einer direkten oder indirekten Schnittstelle umgehen möchte. Was ich schreibe, ist Dropshipping in der Tat. Jedoch lief es früher immer so ab das wir Bestellung in unsere JTL Wawi geschoben haben von dieser hin in die von unserem Händler. Jetzt kam mir nun mal der Gedanke diesen Schritt zu umgehen, da mein Lieferant voll auf Shopwares Pickware umgestiegen ist, und er aktuell jede Bestellung händisch eingeben muss, was er mir natürlich berechtigterweise berechnet

  • Ben

Werde ich erstmal bedenken nur ungerne über andere Sprachen gehen, dass das geht weiß ich. Vermutlich werde ich über die API meines Lieferanten gehen (Extra Verkaufskanal) und bei mir im Shopware eine Plugin oder App schreiben. Scheint mir die beste lösung

Weiterhin offen für neue / andere Ideen.

Also die WaWi ist mein täglich Brot, das die im Einsatz ist, hättest du mal vorher schreiben sollen. Damit wird es doch viel einfacher. Ich gehe davon aus, das Du in der WaWi einige Workflows hast, welche greifen bevor Ihr die Bestellung an den Lieferanten absetzt. Ansonsten hättest Du die WaWi ja nicht im Einsatz.
Du kannst doch mit der WaWi einen PUSH an seine API senden, somit brauchst noch nicht einmal Powershell einsetzen. Das selbe funktioniert auch den anderen weg herum, also ein GET fürs Tracking oder Bestand. (Hier muss das ganze aber dann über die Ameise laufen) Wenn er dir die Auth Daten zur verfügung stellt ist doch alles gut. Dafür braucht man kein Extra Plugin ist ja auch ne kosten Frage.

1 Like

Läuft seit gestern Abend in meinem Testsystem erfolgreich! Danke :slight_smile: