fuzzfuzz MitgliedKommentare: 10 Danke erhalten: 0 Mitglied seit: Juli 2014 bearbeitet Juli 2014
Hallo allerseits,

wollte gerade meinen 4.2.3 Demo-Shop auf 4.3 updaten. Das ist aber nicht möglich da der Update ständig Fehler auswirft. Gleich auf der ersten Seite (siehe unten) oder das selbe in Verbindung mit JSON wenn man den Schritt "Datenbank Migration" ausführen will.
Strict Standards: Redefining already defined constructor for class Slim\Log in [...]/web/recovery/common/vendor/slim/slim/Slim/Log.php on line 304 
Strict Standards: Redefining already defined constructor for class Slim\Helper\Set in [...]/web/recovery/common/vendor/slim/slim/Slim/Helper/Set.php on line 72
Habe dann auch mal eine Neuinstallation von 4.3 probiert, mit Erfolg... aber die Demo-Daten (demo.sql) scheinen noch nicht für 4.3 geeignet zu sein (Mysql Fehler: table s_cms_content not exist).

Hoffe Ihr könnt mir helfen!

Danke & Gruß

Kommentare

  • farbTopifarbTopi MitgliedKommentare: 151 Danke erhalten: 12 Mitglied seit: September 2011
    Hi,
    hab auch noch einige (kleine) Probleme mit 4.3.0

    Bei einer frischen Installation läßt sich Paypal und Billsafe nicht aktivieren, da diese beiden Plugins nicht 4.3.0 kompatibel sind.

    Das sollte ebenfalls schnell gelöst werden.
  • Benjamin CremerBenjamin Cremer ModeratorKommentare: 206 Danke erhalten: 100 Mitglied seit: April 2012
    Hallo fuzz,

    das sieht mir so aus als wenn dort noch eine alte Version des Slim Framework geladen wird.
    Kanns du bitte den (jetzt ungenutzen) Order /engine/Library/Slim von deinem Server löschen und das Update dann noch einmal ausführen.
    Wenn du einen OpCache wie APC installiert hast müsstest du ggf. den Webserver noch neustarten.

    Viele Grüße,
    Benjamin Cremer
  • fuzzfuzz MitgliedKommentare: 10 Danke erhalten: 0 Mitglied seit: Juli 2014
    Hi,
    leider hilft das nicht. Es kommt weiterhin die Meldung wie oben beschrieben. Hier jetzt auch nochmal die Meldung vom Update wenn man auf "Starten" (DB Update) klickt (Browser Version):
    Error
    Received an error message.
    URL: unpack?offset=0&total=0
    Message: SyntaxError: JSON.parse: unexpected character at line 2 column 1 of the JSON data
    
    Please try to fix this error and restart the update.
    Response
    
    Strict Standards: Redefining already defined constructor for class Slim\Log in [...]/web/recovery/common/vendor/slim/slim/Slim/Log.php on line 304
    
    Strict Standards: Redefining already defined constructor for class Slim\Helper\Set in [...]/web/recovery/common/vendor/slim/slim/Slim/Helper/Set.php on line 72
    {"valid":false,"offset":0,"total":0,"success":true}
    
  • Benjamin CremerBenjamin Cremer ModeratorKommentare: 206 Danke erhalten: 100 Mitglied seit: April 2012
    Hallo,

    ich konnte bisher noch nicht definitiv nachstellen in welchen konstellationen dieser Fehler auftritt.

    Um das Update durchzuführen sollte Folgende Dateiänderung helfen:
    https://github.com/ShopwareAG/shopware- ... pp.php#L30

    Datei: recovery/update/src/app.php
    Zeile: 30
    ini_set('display_errors', 1);
    
    durch
    ini_set('display_errors', 0);
    
    ersetzen.

    Viele Grüße,
    Benjamin Cremer :shopware:
    Danke von 1ELL
  • cocococo MitgliedKommentare: 99 Danke erhalten: 6 Mitglied seit: August 2011
    Hallo,

    hab das gleiche Problem wie beschrieben, durch die beschriebene Änderung läuft jetzt alles fast durch bis zum Aufräumen, dort sollen einige Dateien die man nicht mehr benötigt löschen. Aber leider wird mir der Pfad zu den Dateien nicht angezeigt.

    z.B.
      ter.php
      e/DeveloperGarden
      e/Ebay
      e/Flickr
      e/LiveDocx
      e/Nirvanix
      e/Rackspace
      e/ReCaptcha

    usw...

    möchte es gerne abschließen, kann mir einer vielleicht helfen ?
  • fuzzfuzz MitgliedKommentare: 10 Danke erhalten: 0 Mitglied seit: Juli 2014
    Mit dem display_errors = 0 (wie oben beschrieben) hat es geklappt.

    Danke & Gruß
  • ELLELL MitgliedKommentare: 75 Danke erhalten: 8 Mitglied seit: August 2016

    Datei: recovery/update/src/app.php
    Zeile: 30

    ini_set('display_errors', 1);
    
    durch
    ini_set('display_errors', 0);
    

    ersetzen.

    Ich hatte den Fehler auch. Der Tipp von Benjamin hat einwandfrei funktioniert. Anschließend lief das Update fehlerfrei durch – DANKE! 

     

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.