bluerogerblueroger MemberComments: 105 Received thanks: 5 Member since: September 2019

Hallo,

wie kann ich Idealo bzw. andere Presisuchmaschinen im SW6 anbinden? Brauche ich einen Plugin dafür?

Danke und Gruß

Answers

  • AndreHerkingAndreHerking EmployeeComments: 663 Received thanks: 165 Member since: March 2016

    Mit dem neuen RC4 kannst du Produktexporte als eigenen SalesChannel anlegen, dafür gibt es den Typ "Produktvergleich".

  • bluerogerblueroger MemberComments: 105 Received thanks: 5 Member since: September 2019

    Danke

  • TeichDatensystemeTeichDatensysteme MemberComments: 302 Received thanks: 35 Member since: December 2013

    Ich klinke mich hier einmal kurz ein.

    @AndreHerking‍ Ich habe einen Idealo Export testweise der jetzt (durch Anpassung, weil ein paar Produkte kein Cover hatten) an sich läuft.
    Mir ist aber aufgefallen, dass die "Oberkategorie" des Kategoriebaumes hier mit aufgeführt wird, also.

    - Root
    -- Kategorien (Storefront Hauptkategorie)
    --- Kategorie A
    --- Kategorie B

    Im categoryPath der Artikel wird aufgeführt: "Kategorien > Kategorie A", "Kategorien > Kategorie B"
    Das ist nicht schön, da ja der Kategorie-Einstiegspunkt ja eher nur strukturell ist.
    Auch eine Einstellung der Kategorie als "Strukturkategorie" ändert leider nichts an der Sache.

    Eine Idee wie man das lösen kann? ...

    Schöne Grüße,
    Niklas

  • Moritz NaczenskiMoritz Naczenski AdministratorsComments: 8545 Received thanks: 2528 Member since: September 2013

    Das ist ja alles Twig. So wie ich das sehe bekommst du ja ein Array raus und es wird einfach im Template des Produktexportes in einen String umgewandelt:

    {{ product.categories.first.getBreadCrumb|slice(1)|join(' > ')|raw }}
    

    Du solltest da relativ einfach auch bspw. ein Replace draufsetzen können oder den ersten Part im Array überspringen können.

    So z.B. für die unterste Kategorie:

    {{ product.categories.first.getBreadCrumb|slice(1)|last|raw }}

    Die Produktexporte sind da ja über Twig super flexibel.

  • TeichDatensystemeTeichDatensysteme MemberComments: 302 Received thanks: 35 Member since: December 2013

    Hi @Moritz Naczenski‍,

    das ist richtig - im Export kann man den ersten skippen - nur das Problem zieht sich durch den Shop.
    Auf der Produktdetailseite wird z.B. das auch in der SEO Breadcrumb ausgegeben, also: Kategorien > Kategorie A ...
    Daher dachte ich, dass es vielleicht noch eine Einstellung gibt, die das richtet.

    Ist das denn von euch überall generell so gewollt? Also, dass der Kategorie-Einstieg wirklich als Kategorie zählt und nicht nur ein Level 0 Einstieg?
    Ich würde jetzt keinen Use Case kennen in dem ich die Root Kategorie "sinnvoll" benennen und einbinden sollte.

    Im Export mache ich das erst einmal so - aber vielleicht gibt es ja eine Lösung, die sich global dann richtig auswirkt.

    Schöne Grüße,
    Niklas

  • Moritz NaczenskiMoritz Naczenski AdministratorsComments: 8545 Received thanks: 2528 Member since: September 2013

    Also bei mir landet die Root-Kategorie die ich als Einstiegspunkt im Sales-Channel definiert haben nicht in den Breadcrumbs und auch nicht im Export.

Sign In or Register to comment.