KampfcollieKampfcollie MemberComments: 1 Received thanks: 0 Member since: October 2018 edited September 5

Hallo zusammen,

ich bin kurz vor einem Nervenzusammenbruch.

Ich habe mir im Custom Products diverse Vorlagen mit diversen individuellen Optionen angelegt. Beispielsweise habe ich dem Kunden in sehr vielen (!!!) Optionen die Möglichkeit gegeben die Länge eines Produktes in 10mm Schritten über ein Dropdown-Menü auszuwählen. Jedem einzelnen Schritt habe ich nun händisch einen entsprechenden Aufpreis zugeordnet.

Beispiel: 

Länge 500 = Standardwert

Länge 510 +0,50€ 

Länge 520 +1,00€ 

usw.

Ich habe das neueste Shopwareupdate sowie das aktuellste Custom Products installiert. Jetzt sind im Frontend alle Aufpreise weg! Im Backend sind sie in den einzelnen Schritten der Option immer noch eingetragen. Was ist dort passiert? Wie kriege ich die wieder. Wenn der Shop schon Online wäre könnten jetzt direkt keine Kunden  mehr bestellen.

Kann da jemand helfen bitte?

PS: Wenn wir schon dabei sind, gibt es eine Möglichkeit die Dropdown-Listen über eine Excel-Datei mit Preisen zu füttern, ohne ca. 10.000 Einträge per Hand im Browser einzuhacken und dies bei der nächsten Preisanpassung nochmal machen zu müssen? 

MfG

 

Answers

  • Moritz NaczenskiMoritz Naczenski AdministratorsComments: 7824 Received thanks: 2288 Member since: September 2013

    Meld dich doch am besten beim Plugin Support, dann kann der sich das ja mal ansehen.

  • KampfcollieKampfcollie MemberComments: 1 Received thanks: 0 Member since: October 2018

    Ok,

    aber wo Frage ich den explizit den Plugin-Support an?

    MfG

  • Moritz NaczenskiMoritz Naczenski AdministratorsComments: 7824 Received thanks: 2288 Member since: September 2013

    In deinem Shopware-Account gibt es den Bereich Support, dort kannst du ein Ticket anlegen.

     

Sign In or Register to comment.