motorgmotorg MemberComments: 328 Received thanks: 52 Member since: April 2016

Hallo Leute,

ich wollte Mal fragen ob wer von Euch die Kombination aus Pickware Mobile und Zebra Labeldrucker(n) nutzt? Insbesondere im Zusammenhang mit mehreren Versendern (DHL, DPD, GLS). Ich will weg von den großen Laserdruckern. Wir haben testweise einen GK420 in Betrieb und konnten problemlos DPD Labels drucken.

Die Frage ist jetzt: Gibt es ein (neutrales) Labelformat was ich sowohl für DHL, DPD und GLS verwenden kann? Hat das ggf. sogar jemand von Euch so im Einsatz? 

Freue mich über Euer Feedback und Erfahrungen. 


Danke

Comments

  • alDentealDente MemberComments: 96 Received thanks: 4 Member since: August 2015

    Ich hab den ZD420 und den GK420d mit DHL und Pickware im Einsatz.

  • motorgmotorg MemberComments: 328 Received thanks: 52 Member since: April 2016

    Ich hab den ZD420 und den GK420d mit DHL und Pickware im Einsatz.

    Danke für dein Feedback :) Das Kombination von Zebra Drucker mit einem Carrier möglich ist, ist mir natürlich klar. Meine konkrete Frage beantwortet das nicht. Scheinbar hat bisher noch niemand diese Anforderung gehabt.

    Ich versuche momentan einiges. Aktuell habe ich ein neutrales Thermo Label im DHL Format gefunden (103x199mm). Darauf kann problemlos DHL druckem und scheinbar ebenso DPD und GLS. Auf letzteren dann eben entsprechend mit etwas White Space aber das macht ja eigentlich nichts. 

    Dadurch braucht der Packer nur einen einzelnen Drucker und kann darauf jede Art von Versandlabel drucken. 

Sign In or Register to comment.