GarouaGaroua MitgliedKommentare: 10 Danke erhalten: 1 Mitglied seit: September 2012

Hallo werte Gemeinde,

gibt es vielleicht inzwischen ein Plugin der DHL abfragt und bei erfolgreich zugestellter Sendung den Status der Bestellung auf "Zugestelt" setzt? 

Mit dem Zahlungsstatus funktioniert der Bankabgleich inzwischen, der Sendungsstatus ist aber ebenfalls interessant - manche Sendungen kommen dann still und leise zurück, mit der freundlicher Bitte Rücksendekosten dem Versandunternehmen zu erstatten. Ist schon bei nationalen Sendungen ein Verlust, man versendet dann meist noch mal, nach der Klährung mit dem Kunde. Bei Internationalen Sendungen tut das schon etwas weh. Gewünscht wäre eine Lösung die den Sendungsstatus beim Versender abfragt, bei erfolgreich zugestellten Sendungen den Status der Bestellung auf "zugestellt" ändert und bei kritischen Sendungen, die sich auf den Rückweg vorbereiten, den Shopbetreiber benachrichtigt, damit er ewentuell noch eingreifen kann. Kennt jemand solche Lösungen? 

Vielen Dank im Voraus. 

Antworten

  • cardiozonecardiozone MitgliedKommentare: 14 Danke erhalten: 5 Mitglied seit: Juli 2014
    Danke von 1Garoua
  • GarouaGaroua MitgliedKommentare: 10 Danke erhalten: 1 Mitglied seit: September 2012

    Danke cardiozone, sieht recht gut aus. Ein gekauftes wäre mir lieber, aber mal schauen welche Preise angeboten werden. 

  • Vitago GmbHVitago GmbH MitgliedKommentare: 1125 Danke erhalten: 114 bearbeitet 5. Februar Mitglied seit: September 2015

    den Shopbetreiber benachrichtigt, damit er ewentuell noch eingreifen kann. Kennt jemand solche Lösungen? 

    Vielen Dank im Voraus. 

    Sag mal was hast du den für einen schlechten Versandanbieter? Bei uns kommt es auch öfter vor das ein Paket nicht zugestellt werden kann, in diesem Fall werden wir von unserer Spedition benachrichtigt. Anschließend können wir die Spedition für eine erneute Zustellung beauftragen, oder der Fahrer setzt sich mit dem Empfänger telefonisch in Verbindung, Paket zwischenlagern, im Paketshop abgeben, Paket vernichten, Paket umleiten, und einiges mehr. So kommt vielleicht von tausend Pakten eines retour.

  • GarouaGaroua MitgliedKommentare: 10 Danke erhalten: 1 Mitglied seit: September 2012

    Hallo Vitago, wie hast du DHL dazu gebracht dich bei nicht zustellbaren Sendungen zu benachrichtigen?  

  • Vitago GmbHVitago GmbH MitgliedKommentare: 1125 Danke erhalten: 114 Mitglied seit: September 2015

    Hallo Vitago, wie hast du DHL dazu gebracht dich bei nicht zustellbaren Sendungen zu benachrichtigen?  

    Gar nicht, war bei uns immer schon so! Als Geschäftskunde setze ich so einen Service auch voraus, ansonsten fliegt der schneller raus als er gucken kann. Wir sind aber nicht aus DE, eventuell hängt es damit zusammen. Möglich das es auch von der Paketmenge abhängt, kann es dir aber nicht sagen. Den gleichen Service bekommen wir auch bei DPD und GLS den wir aber kürzlich gekündigt haben.

  • GarouaGaroua MitgliedKommentare: 10 Danke erhalten: 1 Mitglied seit: September 2012

    Danke Vitago, du hast mich auf den richtigen Weg gebracht. Nun bohrte ich bei DHL (Deutschland) nach und bekam die Antwort dass eine Benachrichtigung an den Absender sei leider technisch nicht möglich. Für externe Dienstleister, wie der auf den cardiozone hingewiesen hat, ist das durchaus möglich. Soviel zu dem Versandanbieter. An den Mengen sollte es nicht hängen, sie haben den Service einfach nicht. Von DPD haben wir uns vor fünf Jahren verabschiedet und GLS sagt mir ebenfalls nicht zu, wenn ich sehe wie GLS Pakete an uns bringt. Ist also nicht einfach den Versandanbieter zu wechseln. 


     

  • simplybecausesimplybecause MitgliedKommentare: 1491 Danke erhalten: 190 Mitglied seit: Januar 2012

    Wir lassen uns die Versandbenachrichtigung in CC zusenden, die in einen eigenen Ordner verschoben wird.
    Die E-Mails werden am Nachmittag einmal durchgeklickt: Wenn zugestellt wird die E-Mail gelöscht.
    Lagert ein Paket seit 4 Tagen in einer Postfiliale oder PAckstation, geht eine Erinnerungsmail an den Käufer raus, usw.
    Dadurch hat man wenigstens ein wenig den Überblick.

  • Vitago GmbHVitago GmbH MitgliedKommentare: 1125 Danke erhalten: 114 Mitglied seit: September 2015

    Danke Vitago, du hast mich auf den richtigen Weg gebracht. Nun bohrte ich bei DHL (Deutschland) nach und bekam die Antwort dass eine Benachrichtigung an den Absender sei leider technisch nicht möglich. Für externe Dienstleister, wie der auf den cardiozone hingewiesen hat, ist das durchaus möglich. Soviel zu dem Versandanbieter. An den Mengen sollte es nicht hängen, sie haben den Service einfach nicht. Von DPD haben wir uns vor fünf Jahren verabschiedet und GLS sagt mir ebenfalls nicht zu, wenn ich sehe wie GLS Pakete an uns bringt. Ist also nicht einfach den Versandanbieter zu wechseln. 

    Hallo,

    hier scheint es von Land zu Land große Unterschiede zu geben. So gibt es bei uns keinen einzigen Versandanbieter der Express Sendungen anbietet was z.B in DE gang und gebe ist. Was die Versandanbieter betrifft, so hat jeder andere Erfahrungen gemacht. Wir finden von allen Anbietern DPD am besten, GLS und Hermes geht gar nicht, und bei DHL wird der Service von Jahr zu Jahr schlechter.

  • GarouaGaroua MitgliedKommentare: 10 Danke erhalten: 1 Mitglied seit: September 2012

    Wir finden von allen Anbietern DPD am besten, GLS und Hermes geht gar nicht, und bei DHL wird der Service von Jahr zu Jahr schlechter.

    Ein Grund genug die DPD mal wieder anzuschauen. Wir sind lange damit gefahren, es gab aber vergleichbar zu DHL deutlich mehr Rückläufer, vermutlich wegen fehlenden Filialen. Vor allem im Ausland gab es auch irgendwohin geworfene Pakete. War ein Grund mal DHL zu probieren, wobei uns neulich von einer Empfängerin in Italien berichtet wurde wie sie dem Zustellwagen hinterher rannte, weil der Fahrer nix gefunden hat, und dann auch noch kein Italienisch sprach :-) Aber das ist jetzt etwas OT. Sinn der Frage ist Kontrolle über die Zustellung zu behalten, und möglichst so dass in der Liste der Bestellungen im Backend Zustellung automatisch markiert wird, so wie es z.B. mit dem Zahlungsstatus möglich ist )durch Anbindung der Fremdanbieter). Dat Ding was da oben vorgeschlagen wurde wäre vielleicht nicht schlecht, besonders wenn sie Zeit gefunden hätten irgendwann mal ihre Preise mitzuteilen, auf indiwiduelle Anfrage.

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.