wecotecwecotec MitgliedKommentare: 34 Danke erhalten: 1 Mitglied seit: November 2016

Wie befülle ich über die REST-Api eigene Attribute/eigene Freitextfelder für Produkte?

Ein PUT auf bestehende Produkte mit den Daten

Array
(
    [attribute] => Array
        (
            [attr1] => test
        )

)

funktioniert tadellos. Aber ein PUT auf

Array
(
    [attribute] => Array
        (
            [inhalt_tab_titel1] => test
        )

)

Wobei "inhalt_tab_titel1" ein eigenes Freitextfeld ist funktioniert nicht und der DB-Inhalt bleibt auf "NULL"

1 Antwort

  • PStadtfeldPStadtfeld MitgliedKommentare: 96 Danke erhalten: 22 bearbeitet 12. Oktober Mitglied seit: 3. August

    Shopware ermöglicht dir auch die API zu erweitern oder eine eigene Api-Schnittstelle zu bauen.

    Die Interaktion mit eigenen Freitextfeldern KÖNNTE womöglich einen solchen Schritt unabdingbar machen sollten die neuen Felder über die normale Api nicht automatisch mitgegeben und abgedeckt werden.

    Rückgaben der Artikeldetails sind übrigends deutlich detaillierter als es die Listenrückgabe ist, vielleicht reicht es schon den Artikel einzeln über die Api zu laden?

    Ansonsten:

    https://developers.shopware.com/developers-guide/rest-api/plugin-api-extension/

    Vielleicht hilft dir das ja etwas weiter, wir haben uns auch schon einige Extra-Api-Endpunkte gebaut.

    Zitieren
    Akzeptierte Antwort
    Danke von 1wecotec
  • Akzeptierte Antwort

Antworten

  • wecotecwecotec MitgliedKommentare: 34 Danke erhalten: 1 Mitglied seit: November 2016

    Ich hab jetzt alles umgestellt auf die Standardspalten (attrX).....schade das es wohl anders nicht geht :-(

  • PStadtfeldPStadtfeld MitgliedKommentare: 96 Danke erhalten: 22 bearbeitet 12. Oktober Mitglied seit: 3. August

    Shopware ermöglicht dir auch die API zu erweitern oder eine eigene Api-Schnittstelle zu bauen.

    Die Interaktion mit eigenen Freitextfeldern KÖNNTE womöglich einen solchen Schritt unabdingbar machen sollten die neuen Felder über die normale Api nicht automatisch mitgegeben und abgedeckt werden.

    Rückgaben der Artikeldetails sind übrigends deutlich detaillierter als es die Listenrückgabe ist, vielleicht reicht es schon den Artikel einzeln über die Api zu laden?

    Ansonsten:

    https://developers.shopware.com/developers-guide/rest-api/plugin-api-extension/

    Vielleicht hilft dir das ja etwas weiter, wir haben uns auch schon einige Extra-Api-Endpunkte gebaut.

    Zitieren
    Akzeptierte Antwort
    Danke von 1wecotec
  • edinedin MitgliedKommentare: 190 Danke erhalten: 12 Mitglied seit: Juni 2013

    Hi, übergib mal deine Attribute ohne Unterstriche in dem REST Array, damit sollte es gehen, ggf. die Freitextfelder auch ohne Unterstriche anlegen.

    Beste Grüße

    Edin

    Danke von 1floatax
  • floataxfloatax MitgliedKommentare: 1 Danke erhalten: 0 Mitglied seit: Mai 2014

    Hi, übergib mal deine Attribute ohne Unterstriche in dem REST Array, damit sollte es gehen, ggf. die Freitextfelder auch ohne Unterstriche anlegen.

    Beste Grüße

    Edin

    Danke, @edin! Ich hatte genau das gleiche Problem. Mein Attribut in Shopware heißt "remote_id". Über die API konnte ich das Attribut jedoch einfach nicht befüllen. Befülle ich via der REST API aber das Feld "remoteid", funktioniert alles. Diese Antwort sollte als die akzeptierte Antwort festgelegt werden!

  • edinedin MitgliedKommentare: 190 Danke erhalten: 12 Mitglied seit: Juni 2013

    gerne, freut mich dass ich helfen konnte. Hatte selbst das Problem, zum Glück konnte ich direkt bei Shopware nachfragen, praktisch wenn ein Kunde direkt Entwicklersupport in der Subscription hat :) 

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.