Werte in s_user_attributes schreiben

Hallo Zusammen,

habe ein Plugin in welchem ein neues Attribut zu der Tabelle s_user_attributes hinzugefuegt wurden.

Shopware()->Models()->addAttribute(
                's_user_attributes',
                'prog',
                'customer_order_check',
                'TINYINT(1)',
                false,
                0
            );

Wie kann ich nun jedoch eine Variable diesem Attribut zuweisen?

Vielen Dank im Vorraus

Michael

@mfischer1620 schrieb:

Hallo Zusammen,

habe ein Plugin in welchem ein neues Attribut zu der Tabelle s_user_attributes hinzugefuegt wurden.

Shopware()->Models()->addAttribute(
‘s_user_attributes’,
‘prog’,
‘customer_order_check’,
‘TINYINT(1)’,
false,
0
);

Wie kann ich nun jedoch eine Variable diesem Attribut zuweisen?

Vielen Dank im Vorraus

Michael

Hallo,

deine Variable ist doch jetzt aber prog_customer_order_check . Wie möchtest du dieser nun eine Variable zuweisen? Oder möchtest du der Variable einen Wert zuweisen? Dies müsstest du dann dort implementieren, wo du das Feld eben implementieren möchtest oder es eben mit Werten gefüllt werden soll.

Ebenso wird deine Variable auch so nur unter Shopware Version 5.2 funktionieren.

Beste Grüße

Sebastian

Nunja, ich habe das jetzt so verstanden, dass mein prog_customer_order_check jetzt in der Tabelle s_user_attributes eine Spalte ist (dies sehe ich unter anderem auch in meinem phpMyAdmin.
Jetzt wollte ich dort einen Wert reinschreiben.
Jetzt weiss ich jedoch nicht, wie ich diese spalte fuer den jeweiligen User anspreche.

Hi,

naja, grundsätzlich einfach via SQL :). Wenn du an der Stelle im Code ein User-Model hast, kannst du einfach $user->getAttribute()->setProgCustomerOrderCheck(123) aufrufen. Wenn du noch kein Model hast, kannst du es bspw. mit Shopware()->Models()->getRepository(‚Shopware\Models\Customer\Customer‘)->find(1) laden (1 = eine beliebige ID). Ist jetzt alles aus dem Kopf getippt, müsste aber so grob passen :slight_smile:

Daniel

2 Likes

Hallo [@Daniel Nögel](http://forum.shopware.com/profile/4010/Daniel Nögel „Daniel Nögel“)‍,

vielen Dank fuer die Antwort.

Hi,

naja, grundsätzlich einfach via SQL  :). Wenn du an der Stelle im Code ein User-Model hast, kannst du einfach $user->getAttribute()->setProgCustomerOrderCheck(123) aufrufen. Wenn du noch kein Model hast, kannst du es bspw. mit Shopware()->Models()->getRepository(‚Shopware\Models\Customer\Customer‘)->find(1) laden (1 = eine beliebige ID). Ist jetzt alles aus dem Kopf getippt, müsste aber so grob passen  :)

Daniel

Damit war ich in der Lage mein Problem zu loesen.

Michael

Ein großes Danke auch von mir ! Da muß man erst mal drauf kommen das man an die Modeldaten mit getSpaltenName kommt…

Gruß

Georg