PHP7.1 mit neuem Ioncube10?

@Moritz Naczenski schrieb:

Shopware selbst läuft ohne Probleme mit PHP7.1 seit Shopware 5.2.2x.

@Moritz Naczenski schrieb:

@memdev schrieb:

Die Info, dass man momentan keine verschlüsselten Plugins in Shopware mit PHP 7.1 verwenden kann, solltet ihr auf jeden Fall in der Anleitung zu PHP 7 (http://community.shopware.com/Update-auf-php7_detail_1927.html) hinterlegen!

Damit werden wahrscheinlich vielen Leidensgenossen ein paar Stunden der Problemsuche und Trial & Error erspart.

Done 

Sind nun Shopware selbst und die von Shopware selbst herausgegebenen Plugins kompatibel mit PHP 7.1? Auf http://community.shopware.com/Update-auf-php7_detail_1927.html steht nun " Achtung!  Aktuell wird PHP 7.1.x oder PHP 7.2.x noch nicht unterstützt. " 

@hhmarco73 schrieb:

@Moritz Naczenski schrieb:

Shopware selbst läuft ohne Probleme mit PHP7.1 seit Shopware 5.2.2x.

@Moritz Naczenski schrieb:

@memdev schrieb:

Die Info, dass man momentan keine verschlüsselten Plugins in Shopware mit PHP 7.1 verwenden kann, solltet ihr auf jeden Fall in der Anleitung zu PHP 7 (http://community.shopware.com/Update-auf-php7_detail_1927.html) hinterlegen!

Damit werden wahrscheinlich vielen Leidensgenossen ein paar Stunden der Problemsuche und Trial & Error erspart.

Done 

Sind nun Shopware selbst und die von Shopware selbst herausgegebenen Plugins kompatibel mit PHP 7.1? Auf http://community.shopware.com/Update-auf-php7_detail_1927.html steht nun " Achtung!  Aktuell wird PHP 7.1.x oder PHP 7.2.x noch nicht unterstützt. " 

Persönlich finde ich den Satz recht eindeutig:

Aktuell wird PHP 7.1.x oder PHP 7.2.x noch nicht unterstützt. Der Einsatz von verschlüsselten Plugins ist nur mit PHP 7.0.x möglich!

Ich kann da gerne noch ein „in Kombination mit ioncube“ anfügen. 
Ohne Verschlüsselung kannst du auch PHP7.2 ab  5.3.5 schon nutzen.  

1 Like

Bitte auch bei der Erstinstallation darauf hinweisen. Dort stand nur, dass ich den ioncube loader brauche, nichts zur PHP-Kompatibilität. Hat mich jetzt den halben Tag gekostet.

Hallo zusammen,

ich nutze PHP 7.0.27. Bekomme aber seitdem ich ein Plugin installiert habe immer folgende Meldung: 

PHP Fatal error:  The file /var/www/clients/client5/web24/web/shopware/engine/Shopware/Plugins/Community/Core/SwagLicense/Bootstrap.php encoded as type [1/56] cannot be decoded by this version of the ionCube Loader.
 in Unknown on line 0
 

Ich habe schon versucht den LIzenzmanager komplett neu zu installieren. Auch habe ich es mal mit PHP 5.6 versucht. Leider immer ohne Erfolg.

 

Gibt es hier noch etwas, das man beachten muss?

 

Viele Grüße,

Matthias

Naja deine ionCube Loader Version passt nicht zu deiner PHP Version - steht aber auch in der Meldung: “cannot be decoded by this version of the ionCube Loader”

EDIT: Und im Shopware-Account (shopware.de) muss auch die richtige Version eingestellt werden.

Ich bin bei Timme und dort wird eigentlich, wenn man eine PHP Version auswählt immer automatisch die korrekte ionCube Loader Version direkt mit eingebunden.

Im Shopware Account habe ich die Shopware Version korrekt ausgewählt die genutzt wird. Oder gibt es noch andere Einstellungen dort? Das wäre mir dann neu.

Gibt es eine möglichkeit einfach zu sehen welche Plugins die wir installiert haben die ionCube loader brauchen? Würde gerne auf php 7.2 gehen aber möchte nicht unnötig viel Zeit verschwenden um dann zu merken das ein Plugin doch noch den loader haben möchte. Im Plugin Manager finde ich da keine Infos zu

[@Moritz Naczenski](http://forum.shopware.com/profile/14574/Moritz Naczenski „Moritz Naczenski“)‍,

könntest du mir hier vielleicht auch noch einmal behilflich sein? Ich komme einfach nicht weiter. Ich habe den Lizenzmanager nun schon mehrfach deinstalliert und wieder neu installiert. In der Shopverwaltung habe ich die korrekte Version (5.3.7) ausgewählt. 

Php Version nutze ich 7.0.27 (wie oben empfohlen) und die Serverkonfiguration im Backend sagt auch das ich den IonCube Loader benutze.

Leider läuft seitdem kein Cronjob mehr durch. Es kommt immer wieder die Fehlermeldung:

PHP Fatal error:  The file /var/www/clients/client5/web24/web/shopware/engine/Shopware/Plugins/Community/Core/SwagLicense/Bootstrap.php encoded as type [1/56] cannot be decoded by this version of the ionCube Loader.
 in Unknown on line 0

 

EDIT: hat sich gerade erledigt :smiley: Habe gesehen das der Cronjob mit einer falschen PHP Version ausgeführt worden ist… Trotzdem Danke (=

Viele Grüße

@shopware: gibt es dafür jetzt endlich eine Lösung? Ich verstehe nicht was daran so schwer ist… Lasst die Leute im Shopware Account auswählen ob sie PHP 7.1+ nutzen oder darunter und spielt dementsprechend die Ioncube9 oder 10 encodierten Files aus.

Es ist wirklich nervig das ihr jedesmal groß promoted Shopware ist PHP 7.1 und 7.2 kompatibel dann schiebt ihr es immer auf Ioncube und wenn die mal so weit sind findet ihr über Monate keine Lösung … und nein Shopware ohne verschlüsselte Plugins ist keine Option solange ihr Plugin autoren nicht endlich “zwingt” diese ohne Ioncube einzustellen.

1 Like

Was ist denn eigentlich der größte erwartete Vorteil in euren Projekten ob ihr nun 7.0 oder 7.1 einsetzt?
Ist das in den meisten Shops überhaupt derzeit bereits so relevant?

Viele Grüße
Patrick Emmler

2 Likes
  1. Gibt es Performance Vorteile

  2. ich schreibe selbst Plugins und Erweiterungen für unseren Shop und auch sonst viel PHP. Es ist einfach nervig sich immer umstellen zu müssen und überall anders neue PHP Sprachfeatures aus 7.1 und 7.2 verwenden zu können und im Shopware Umfeld nicht.

Hallo,

wie bereits geschrieben sind wir mit Hochdruck an dem Thema dran. Allerdings können wir bestimmte Dinge leider nicht beinflussen oder selber beschleunigen. Das würden wir auch gerne :wink: Hier muss eine saubere Lösung her…

Wie pemmler auch schreibt, denke ich, dass es für viele eh aktuell noch kein großes Thema ist und es hat so gesehen keinen Einfluss auf den Betrieb des eigenen Shops. 

Aus Entwickler Sicht hat 7.1 und 7.2 sicher wieder einige Vorteile. Aber beachte: Eine Erweiterung z.B. für den Store macht man für eine Shopware Version. Beispielsweise Shopware 5.4 und dann nutzen dir die sprachfeatures nicht viel, denn die Version muss unter PHP 5.6 und 7.0 laufen :wink:

In komplett eigenen Projekten ist das natürlich was anderes. Das ist aber dann wieder da in Thema, dass nur ganz wenige betrifft.

Und das alles betrifft einen sowieso nur, wenn verschlüsselte Drittanbieterplugins im Einsatz sind. Die Anzahl der offenen Plugins nimmt stark zu z.B. im Store. Häufig kann man auf verschlüsselte Plugins vollständig verzichten. (Das nur als Randinfo)

Sebastian

Hallo Sebastian, danke für die Antwort.

Mich nervt offen gesagt, dass ihr von SW in allen Antworten nur versucht das Thema “klein zu reden”. nennt doch bitte lieber mal ein Zieldatum bis wann ihr es gelöst haben wollt.

Wir nutzen ca. 20 Plugins sehr sorgfälltig ausgewählt, davon gibt es aktuell weit mehr als die Hälfte nicht ohne Ioncube und keine brauchbaren Alternativen. Auch andere in dieses Thread haben bestätigt das sie aktuell nicht ohne verschlüsselte Plugins auskommen, auch wenn wir das alle gerne würden. Auch hier hättet ihr von SW einen Hebel und könntet das Problem im nu lösen wenn ihr konsequent sagen würdet ab SW5.4 müssen alle Plugins im Store offen sein. Offensichtlich glaubt ihr aber selbst, dass euch dann wichtige Plugin Autoren abwandern, sonst würder ihr es tun.

1 Like

Hi, ich muss mich dazu jetzt leider auch einmal einmischen, denn was hier glaube ich noch viel zu kurz kommt - ist, dass der PHP5.6 Support am 31.12.2018 und der PHP7.0 SUPPORT am 03.12.2018 endet. Gut das sind jetzt noch gut ein paar Tage Zeit, aber ist jetzt aktuell nicht hinnehmbar einen Shop auf Basis von php 7.0 - geschweige denn 5.6 - zu planen und zu entwickeln.

Weiterhin sollte festgehalten werden, dass der ioncube loader für php7.1 jetzt auch erstmalig auf alpine-linux unter docker lauffähig ist. Auch das ist ein k.o.-Kriterium für die Entwicklung und das Deployment eines neunen Shops.

@SebastianKlöpper‍ Nach gut 8 Monaten ist da eigentlich schon etwas Bewegung von Seiten shopware zu erwarten

1 Like

@SebastianKlöpper‍ Nach gut 8 Monaten ist da eigentlich schon etwas Bewegung von Seiten shopware zu erwarten

Sehe ich auch so!

So wie sich das aktuell anhört gibt es noch nicht einmal Gedanken über einen Lösungsansatz?

Ich habe irgendwo gehört  dass shopware zeitnah verkünden will den ioncube und damit Verschlüsselung im allgemeinen gar nicht mehr zu unterstützen. Weiß da einer mehr? Ich hoffe wirklich das stimmt dann wären wir den ganzen Ioncube Müll endlich los. 

1 Like

In 14 Tagen ist Shopware Community Day. Wenn es etwas zu verkünden gibt, wird es vermutlich dort passieren.

Das mag schon sein, aber 14 Tage ist viel Zeit, in der schon einige Projektentscheidungen getroffen wurden. Wir haben jetzt für zwei Projekte uns anders entscheiden müssen, denn lange in Glaskugeln schauen möchten wir nicht

bisher hat SW immer geliefert.

Daher ruhig Blut :slight_smile:

@timomayer schrieb:

Ich habe irgendwo gehört  dass shopware zeitnah verkünden will den ioncube und damit Verschlüsselung im allgemeinen gar nicht mehr zu unterstützen. Weiß da einer mehr? Ich hoffe wirklich das stimmt dann wären wir den ganzen Ioncube Müll endlich los. 

Die Hersteller wussten es schon etwas vor dem Community Day (Hierzu gab es einen Newsletter). Alle Plugins ab 5.5 können nicht mehr verschlüsselt werden. Hakt also jemand die Kompatibilität mit 5.5 an, kann er das Plugin nicht mehr verschlüsseln lassen.  Ich denke in kleineren Versionen werden das viele auch so machen, um nicht viele unterschiedliche Plugin Versionen zu pflegen, hier liegt die Entscheidung dann aber beim Hersteller . Die Lösung ist also nun in Sicht.

Konkret :

- Die “Versionen” eines Plugins ab 5.5 können nicht mehr verschlüsselt werden / sind nicht verschlüsselt

- Die Versionen unter 5.5 könnten weiterhin verschlüsselt werden/sein

 

 

3 Likes