Obsoleten Eintrag aus s_attribute_configuration entfernen (Bepado)

Liebes Forum,

ich möchte ein paar Altlasten aus der Datenbank entfernen, weil mir der “Media Garbage Collector” (Shopware_CronJob_MediaCrawler) bei den Ergebnisdaten tagtäglich meldet:

array (
  ‘error’ => 'An exception occurred while executing ‘SELECT bepadoProductDescription FROM s_articles_attributes’:

SQLSTATE[42S22]: Column not found: 1054 Unknown column ‘bepadoProductDescription’ in ‘field list’’,
)

Bevor ich nun die Datenbank anfasse, würde ich gerne die Frage in die Runde werfen:

Kann es Erfahrungsgemäß zu Problemen führen, wenn ich das hier ausführe:

“DELETE FROM s_attribute_configuration WHERE s_attribute_configuration.column_name = bepadoProductDescription”

Mich irritiert, dass in s_attribute_configuration jeder Eintrag eine fortlaufende ID hat. Wenn ich jetzt den Eintrag von Bepado entferne, wären die IDs ja nicht mehr fortlaufend, oder?

Also ich würde mir keine Sorgen darüber machen, ob sie fortlaufend sind. Aber vielleicht gibt es andere Probleme. Willst Du es mal in einer Testumgebung testen?

1 Like

Hallo Mike,

genau das habe ich gerade ausprobiert. Augenscheinlich scheint erstmal alles gut zu sein, der MediaCrawler wirft nun keinen Fehler mehr aus sondern ein hübsches „true“.

Dennoch mache ich mir Sorgen, ob im live-system durch den Eingriff längerfristig nicht doch Probleme entstehen. Gibt es eine „sicherere“ Alternative zum löschen?

1 Like

Hallo @Tim_‍

bei mir kommen auch täglich die Errormails wegen bepadoProductDescription rein.

Hat soweit alles geklappt nachdem du die Einträge rausgeschmissen hast oder gab es irgendwelche unerwarteten Probleme ?

Viele Grüße
Stefan

@Schnurk‍: Nein, es traten nach dem Entfernen zum Glück keine Probleme auf. Hoffe, dass bei dir auch alles glatt läuft - Backup nicht vergessen :wink: